1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelkiosk-HDTV-Angebot startet mit RTL und VOX

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Die Mediengruppe RTL Deutschland und Eutelsat Kabelkiosk haben eine Vereinbarung über die HDTV-Ausstrahlung von RTL und Vox unterzeichnet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kabelkiosk-HDTV-Angebot startet mit RTL und VOX

    Und welchen neuen Kabelreceiver mit den geforderten Restriktionen sollen die Kabelkiosk Kunden nun anschaffen?

    Steht nix in der Meldung.

    Auch nicht über die Restriktionen.

    Allerdings in einer Meldung zum gleichen Thema vom gleichen Tag hier

    Digital TV: Privatsender wollen auch Kabel-HDTV-Einspeisung mit Restriktionen

    werden diese gefordert.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.100
    Zustimmungen:
    5.830
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kabelkiosk-HDTV-Angebot startet mit RTL und VOX

    Genau diese Zuführung vom Kabelkiosk wird auch für Primacom und Tele Columbus genutzt.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.188
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelkiosk-HDTV-Angebot startet mit RTL und VOX

    Frei sind die im ersten Jahr per Sat auch nicht. Da kosten sie auch 20€uro+ Aufschlag für den Receiver, also auch mindestens 50€uro.
     
  5. Kirk^

    Kirk^ Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabelkiosk-HDTV-Angebot startet mit RTL und VOX

    Ich würd mich freuen, so eine Meldung mal über Unity Media zu lesen. Aber bei denen kennt man HDTV nicht. :wüt:
     
  6. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.438
    Zustimmungen:
    1.172
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabelkiosk-HDTV-Angebot startet mit RTL und VOX

    Bevor UM solche Sender aufschaltet, sollten erst einmal die aufgeschaltet werden, die auch mehr als eine Stunde HD am Tag senden...
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.188
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelkiosk-HDTV-Angebot startet mit RTL und VOX

    Die Privaten senden auch mehr als 1h HD am Tag (und wenn das nur Werbung ist). :D
     
  8. Darklord

    Darklord Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabelkiosk-HDTV-Angebot startet mit RTL und VOX

    Der "Kabelkiosk" von Eutelsat muss bei der Einspeisung von RTL-HD und Vox-HD in deutsche Kabelnetze die von den Privatsendern bereits bei der "HD+"-Verbreitung über Satellit eingeführten, verbraucherfeindlichen Techniksperren übernehmen. Das bestätigte die Geschäftsführung des Tochterunternehmens Visavision, Martina Rutenbeck, am Freitagabend auf Anfrage der SAT+KABEL.

    "Die Anforderungen der Sendeanstalten werden wir abbilden", sagte Rutenbeck. Damit benötigen Zuschauer für den Empfang zwingend eine neue Settop-Box mit Unterstützung für das umstrittenen "CI-Plus"-Verfahren, das RTL und Co. weitreichende Kontrolle über das Sendesignal an die Hand gibt. Möglich sind Aufzeichnungs- und Archivierungssperren. Konkret umgesetzt wird bei Satellitengeräten bereits die Blockade des schnellen Vorlaufs, um den Zuschauer zum Konsumieren der Werbung zu zwingen.

    Nutzung über Conax-Module nicht möglich

    "Kabelkiosk"-Kunden, die aktuell Common-Interface-Receiver mit Conax-Modul nutzen, können RTL-HD und Vox-HD ohne einen Geräteneukauf nicht empfangen. Die Managerin verwies darauf, dass die Anforderungen der Sender auch durch Conax erfüllt werden müssten. Daher seien Conax-CAMs für RTL-HD und Vox-HD derzeit nicht freigegeben. Ohnehin verfolge man weiterhin eine Doppelstrategie mit Conax und Nagravision, so Rutenbeck.

    RTL-HD und Vox-HD sollen im Rahmen eines Basis-HD-Pakets angeboten werden, das auch für weitere Privatsender offenstehe, wie ein Eutelsat-Sprecher am Abend auf Nachfrage bestätigte. Die Preisfindung sei hier noch nicht abgeschlossen. Auch ProSieben-HD, Sat.1-HD und Vox-HD könnten nach dem Sendestart Ende Januar zu dem Paket hinzustoßen. Mit ProSiebenSat.1 befinde man sich "in guten Gesprächen". Es gebe akut keine Hindernisse für einen Vertragsabschluss, sagte Rutenbeck der SAT+KABEL. Zusätzlich soll es ein Premium-HD-Paket geben, dem bis zu zehn in- und ausländische Sender angehören. Dort werde den Partnern ein Monatspreis zwischen 6 und 10 Euro empfohlen.

    Der "Kabelkiosk" hatte am Nachmittag die Bereitstellung von RTL-HD und Vox-HD für seine Kabelpartner "ab sofort" bekanntgegeben

    *******************************/kabel-tv/artikel/update-kabelkiosk-neue-receiver-fuer-rtl-hd-noetig-techniksperren.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2010
  9. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.320
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabelkiosk-HDTV-Angebot startet mit RTL und VOX

    Und wie sollen die Kunden nun die HD Sender sehen können?
    Bis auf die paar Leute die die Kabelbox von Kaon zum Betatesten von TC erhalten haben.

    Gruß
    Maik
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.100
    Zustimmungen:
    5.830
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kabelkiosk-HDTV-Angebot startet mit RTL und VOX

    Richtig, nur Kunden die den Kaon-Receiver nehmen und bei TC Miete zahlen und bei Primacom diesen erwerben.
    Conax-Bestandskunden, auch die die das Basispaket haben, werden nicht RTL HD und Co freigeschaltet bekommen.
     

Diese Seite empfehlen