1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelgebühr - Nebenkostenabrechnung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Luiselydia, 29. August 2014.

  1. Luiselydia

    Luiselydia Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier und hoffe, dass ich für meine Frage das richtige Forum gewählt habe. Wenn nicht - ich bin lernfähig.

    In unserer Nebenkostenabrechnung sind die Kabelgebühren aufgeführt. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich erst jetzt festgestellt habe, dass diese Kosten nicht auf die vorhandenen 5, sondern auf 4 Parteien umgelegt werden, und zwar, weil eine Partei den Kabelanschluss nicht nutzt (Aussage eines Nachbarn).
    Die Kabelgebühren betragen 767,55 € für das gesamte Haus und mein Anteil beträgt 191,89 €/Jahr bzw. 15 € monatlich.

    Ist das Rechtens? Das heißt doch dann, wenn noch ein Nachbar die Steckdose nicht benutzt, dann zahle ich noch mehr?

    Danke für Eure Zeit und eine kurze Antwort.

    Liebe Grüße Luise-Lydia
     
  2. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.008
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Kabelgebühr - Nebenkostenabrechnung

    Die Frage ist ob der Mieter der den Kabelanschluss nicht nutzt, auch beim Kabelanbieter angegeben ist oder nur die 4 Parteien.
     
  3. Luiselydia

    Luiselydia Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelgebühr - Nebenkostenabrechnung

    Danke für die Antwort.

    Dann bleibt es mir doch nicht erspart, bei der Hausverwaltung nachzufragen,
    wie viele Mietparteien dort gemeldet sind.
    Ist sonst vielleicht noch jemand von Euch bei Kabel BW und kann mir vielleicht sagen, wie hoch seine monatlichen Gebühren sind?

    Nochmals Danke für kurze Anworten.

    Grüssle aus dem Schwabenlände (klar,die wollen alle sparen!)
    Luise-Lydia
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelgebühr - Nebenkostenabrechnung

    15€ist aber nicht besonders viel. Es ist immerfort deutlich günstiger wie ein Einzelanschluss.
     
  5. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.008
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Kabelgebühr - Nebenkostenabrechnung

    Ich finde es schon viel. Ich zahle 6 Euro bei knapp 30 Mietern.
     
  6. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kabelgebühr - Nebenkostenabrechnung

    Du kannst aber kein Haus mit 30 Mietern mit der Situation von Luise-Lydia vergleichen. In Mehrfamilienhäusern mit nur wenigen Wohneinheiten spart man in der Regel nur recht wenig gegenüber Einzelnutzerverträgen (die bei Unitymedia-KabelBW aktuell bei ca. 18-19€/Monat liegen).

    Das hier ist jedenfalls die offizielle Preisliste von UnitymediaKabelBW: http://www.unitymedia.de/content/dam/unitymedia-de/sonstiges/doc/Preisliste_Kabelanschluss.pdf

    Für Deine Wohnsituation käme wohl eine Abrechnung nach Punkt 4.1.1 in Betracht - 13,83€/Monat inkl. MwSt. Somit erscheint mir Dein aktueller Preis (das sind übrigens 15,99€/Monat und nicht 15€, wenn ich den angegebenen Jahresbetrag runterrechne) leicht überhöht.

    Das kann aber auch an einem Altvertrag liegen, bei dem die Preisstrukturen anders waren - KabelBW wurde ja vor noch nicht allzu langer Zeit von Unitymedia übernommen und die Altverträge sicher nicht alle an die aktuellen Konditionen angepasst. Am besten lässt Du Dir mal die Kabel-Rechnung vom Vermieter zeigen.
     
  7. Luiselydia

    Luiselydia Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelgebühr - Nebenkostenabrechnung

    Hallo captaindyck, vielen Dank für die Info über die Preise und die Info über die Übernahme = Altverträge.
    Damit habe ich zumindest noch ein Stichwort für die Hausverwaltung, und stehe nicht wie ein "Ochs vor Berg" da.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Luise-Lydia :winken:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelgebühr - Nebenkostenabrechnung

    und ich 13€uro bei 244 Mietern.;) Ich finde das vollkommen OK. Bei der KDG bezahlt man deutlich mehr.
     

Diese Seite empfehlen