1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelfernsehn verlegen/anschließen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von mambo13, 4. September 2010.

  1. mambo13

    mambo13 Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin vor 1 Jahr in meine neue Wohnung gezogen und habe meinen TV sowie DVB-t Reciver mitgenommen.

    Nun möchte ich aber auf Kabelfernsehn umsteigen.
    Hinter meinem Schrank liegt ein langes Kabel (der Vermieter meinte damals dies sei für den Kabelanschluss)

    Was muss ich nun machen? Schritt für Schritt zum anständigen TV-Bild!???

    Helft Ihr mir??

    Liebe Grüße
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabelfernsehn verlegen/anschließen

    TV Gerät anschließen und gucken ob was kommt.
    Oder einen Kabelreceiver.
     
  3. mambo13

    mambo13 Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelfernsehn verlegen/anschließen

    Wie denn anschließen? An dem Kabel Ist Nix dran.. Da ist ein weißes Kabel und da gucke ein paar Drähte raus... Muss da was drauf
    Danke für die schnelle Antwort!
     
  4. AW: Kabelfernsehn verlegen/anschließen

    Hi und willkommen im DF-Forum
    Als erstes mußt du eine Verbindung vom Kabel zum Fernseher herstellen, dann empfängst du Kabelfernsehen Analog.
    Wenn du Digitales Kabel Fernsehen haben möchtest, brauchst du noch einen DVB-C Receiver.
    Für weitere Infos müßtest du deinen Kabelanbieter in erfahrung bringen z.B. Kabel Deutschland, Unity Media, Kabel BW oder andere
     
  5. mambo13

    mambo13 Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelfernsehn verlegen/anschließen

    Für Kabel zahle ich immer extra? Zahle GEZ Gebühren aber mehr nicht... Hmmm... Und was kostet sowas ???
     
  6. AW: Kabelfernsehn verlegen/anschließen

    eine Steckverbindung müßtest du daran machen
    so wie hier
     
  7. AW: Kabelfernsehn verlegen/anschließen

    könnte aber auch sein das du das mit den Mietnebenkosten bezahlst, frag mal deinen Vermieter oder schau in den Mietvertrag.
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    3.665
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabelfernsehn verlegen/anschließen

    Hoffentlich ist das keine Stromleitung!
     
  9. mambo13

    mambo13 Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelfernsehn verlegen/anschließen

    Also hier steht:

    Die Rundfunk- und Fernsehversorgung wird über einen Drittbetreiber gewährleistet. Der Mieter kann in seiner Wohnung auf eigene Kosten einen Kabelanschluss bei einem Drittanbieter mieten.

    Also ist es nicht enthalten oder?
     
  10. mambo13

    mambo13 Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelfernsehn verlegen/anschließen

    Das hoffe ich auch... :D
     

Diese Seite empfehlen