1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelfernsehn ab heute futsch?!?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von arctic, 30. Mai 2005.

  1. arctic

    arctic Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    ja hallo!


    ich bin total verwirrt, kenn mich gar nimma aus. die bei kabel deutschland anscheinend selber nicht.

    es geht um folgendes: ich bin aus niederbayern (landshut) und wir haben kabel analog (also das normale halt)

    das haben wir aber auch nur, weil wir hier den Orf1 und ORF2 empfangen können. quasi kostenlos dazu. was ja woanders nicht geht in germany.

    nun les ich heut im videotext des bayrischen rundfunks, dass ab heute die privaten sender den analogen empfang zwecks DVBT o.ä. einstellen! ich dacht erst, ich les ned richtig ... und dabei stehts da schwarz auf weiss.

    hab dann bei kabeldeutschland angerufen und die hat gemeint, dass das erst jahre dauern wird, bis alles auf digital umgestellt wird. was mich beruhigt hat, aber dennoch nicht überzeugt. die schreiben sowas doch nicht ohne grund, oda?

    ich hab nämlich keinen brief von abschaltungen oder umstellungen bekommen. und ich nehme an, dass wenn kabel deutschland umstellt, grundlos, würde das ärger nach sich ziehen. rechtlich gesehn is das doch nicht erlaubt?

    mir gehts im grunde nur um ORF1, den ich einfach brauch [​IMG] die andren sender hab ich auch über Sat, wenns sein muss ....

    DVBT geräte etc habe ich nicht. werd auch den teufel tun und mir sowas zu holen, wenn ich nix genaues weiss. vielleicht ihr, dass ihr mehr wisst. wär nett, wenn mich mal jemand aufklären würde [​IMG]

    vielen dank!
     
  2. DaDam

    DaDam Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    208
    AW: Kabelfernsehn ab heute futsch?!?

    das TERRESTRICHE analoge Signal wird abgeschaltet und durch DVB-T ersetzt. Das hat mit deinem analogen KABEL-Anschluss und DVB-C NICHTS zu tun.
    Mit dem ORF aus Österreich übrigends auch nicht.
     
  3. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Kabelfernsehn ab heute futsch?!?

    DVB-T hat nichts mit Kabelfernsehen zu tun.
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Kabelfernsehn ab heute futsch?!?

    Steht doch GROSS da, daß es Kabel und Sat-Nutzer nicht betrifft, sondern nur Antennen-Benutzer. Lesen sollte man schon können....
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Kabelfernsehn ab heute futsch?!?

    ... und ausserdem ist ORF kein privater Programmveranstalter ...
     
  6. arctic

    arctic Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Kabelfernsehn ab heute futsch?!?

    danke für eure antworten, bin halt nicht so fit in solchen sachen ...

    sorry, wenn du dich durch mein unwissen auf den schlips getreten fühlst, aber trotzdem: WO steht das denn? ich sprach vom videotext im bayrischen fernsehn ... und da steht nur, dass alles abgestellt wird. da steht nix von antenne oder sonst irgendwas. darum ja mein anruf bei kabel deutschland!

    EDIT: hier der orignale auszug aus dem videotext ...

    Die privaten Sender stell-
    ten ihre analoge Verbreitung aber in
    ganz Bayern ein
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2005
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Kabelfernsehn ab heute futsch?!?

    Die öffentlich-rechtlichen Sender sind auch die Volksverblöder #2. Echt gute Stimmungsmachung gegen DVB-T. :D
     
  8. arctic

    arctic Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Kabelfernsehn ab heute futsch?!?

    naja wie gesagt, auf die privaten kann man eigentlich verzichten, nur ORF1 war mir persönlich wichtig.

    abgesehn davon könnten wir bei uns eben eh nicht mit antenne fernsehen, weil da irgendwas kaputt is ;b
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.716
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabelfernsehn ab heute futsch?!?

    Gemach, Gemach!
    Zum einem stimmt das in diesem besonderem Fall nicht, zum anderen sind gerade die ÖR eher der "Motor" von DVB-T. Wie auch immer man dazu steht.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Kabelfernsehn ab heute futsch?!?

    Na, viel geleistet haben die ÖR aber nicht gerade. Deren "Aufklärungskampagne" ist mehr als lausig gewesen. "Motor" sind die sicherlich, aber zugleich auch die "Handbremse".
     

Diese Seite empfehlen