1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelfernsehen und CI+?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von SkyDuMond, 5. November 2011.

  1. SkyDuMond

    SkyDuMond Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe bei mir zwei Fernseher. Einmal einen Samsung UE32D5700 ( http://www.amazon.de/Samsung-UE32D5...0QCC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1320516642&sr=8-1 ) und einen Philips TV. Beide haben einen CI (oder CI+) Slot.

    Wir haben analoges Kabelfernsehen daheim und digitales Fernsehen von Unity Media. Wenn ich in den Philips das Antennenkabel in die Buchse in der Wand stecke und in den TV kann ich ARD, ZDF, Sat1, Prosieben usw. gucken, in SD.

    Bei dem Samsung kann ich bei gleichen Kabeln etc. nur ARD und ZDF gucken (kein Prosieben, Sat1), aber in HD.

    Jetzt haben wir zwei Alphacrypt Module. Das in den Samsung gesteckt, mit UnityMedia Karte läuft ARD HD, ZDF HD, Sat1, ProSieben usw.

    Wenn ich das Alphacryptmodul mit Unitymedia Karte (haben jeweils zwei davon) in den Philips stecke, dann bleibt alles beim alten, der merkt gar nicht, dass eine Karte da hineingesteckt wird.

    Ich verstehe nicht:

    a) Wieso ich beim Samsung wenn ich nur das Antennenkabel drin habe nicht Sat1 usw. gucken kann, beim Philips schon (ohne Alphacrypt und CI)

    b) Wieso der Samsung das CI-Ding annimmt und der Philips nicht.

    Kann mich jemand aufklären, ich habe das doofe Gefühl grade mächtig auf dem Schlauch zu stehen...

    :eek:
     
  2. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Kabelfernsehen und CI+?

    Der Philips hat einen analogen Kabeltuner und kann Kabel TV nicht digital empfangen. Solch ein digital Tuner nennt sich DVB-C Tuner und den hat dein Samsung. Somit geht es im Samsung und im Philips nicht.
     
  3. beasty81

    beasty81 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kabelfernsehen und CI+?

    Der Opener sagte, dass der Philips ein CI/CI+ Slot hätte!

    @Sky... : Poste mal die genaue Typenbezeichnung des Philips.
     
  4. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.065
    Zustimmungen:
    443
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Kabelfernsehen und CI+?

    Und? Denke der Philips hat nur DVB-T und Kabel Analog Tuner.
     
  5. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Kabelfernsehen und CI+?

    Der Philips hat sehr wahrscheinlich einen DVB-T Tuner und die Geräte haben alle einen CI-Slot.
     
  6. beasty81

    beasty81 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kabelfernsehen und CI+?

    Ja Du denkst, aber genau wissen kannst es auch nicht!
    Bisher sind wir hier alle nur im Kristallkugelmodus unterwegs und stellen Vermutungen an.

    @ meckerle: Kann sein, muss aber nicht und wenn der Opener schon eine Typenbezeichnung für den Samsung posten kann, sollte das für den Philips
    sicher keine unlösbare Aufgabe werden.
     
  7. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Kabelfernsehen und CI+?

    Ich würde wetten, dass der Philips keinen DVB-C Tuner hat. Geht hier aber nicht, da nicht legal :)
    Alles was er schreibt geht eindeutig in Richtung analoger Kabeltuner beim Philips. Aber warten wir ab.
     
  8. SkyDuMond

    SkyDuMond Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabelfernsehen und CI+?

    Also es ist ein

    37PFL9632D



    Drauf steht: Validated for use of DVB-T.

    Edit: der 37er.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2011
  9. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.065
    Zustimmungen:
    443
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Kabelfernsehen und CI+?

    Habe ich ja gut "gedacht" ;) Dann hat der Philips keinen DVB-C Tuner.
     
  10. SkyDuMond

    SkyDuMond Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabelfernsehen und CI+?

    Und was genau heißt das für mich? CI kann ich vergessen und bin darauf angewiesen mit mehreren Fernbedienungen zu dem Unity-Media Receiver zu schalten?

    Genau das wollte ich nämlich vermeiden, ich wollte (wie beim Samsung) alles aus einer Fernbedienung haben.

    Edit: Warum hat der TV denn dann einen CI-Slot? :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2011

Diese Seite empfehlen