1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelfernsehen Kabelage für Sat nutzbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von saramis, 26. Juni 2010.

  1. saramis

    saramis Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich wohne in einer Eigentumswohnung und möchte von Kabelfernsehen auf Sat umrüsten.
    Jetzt habe ich von Sat überhaupt keine Ahnung, da ich jeher immer Kabelfersenehen hatte.
    Generell würde ich gerne wissen ob die alten Verkabelungen vom Kabelfernsehen genutzt werden können, ich als das Kabel von der Sat Schüssel an den Verteiler in meinem Keller klemme wo die einzelnen Kabel dann zu den Räumen gehen.
    Ist das Möglich (klar die Buchsen müssten geändert werden) oder wird für Sat ein anderes Kabel benötigt was dann überall noch verlegt werden müsste.
    Haus ist von 2001, also recht neu, wenn das eine Rolle spielt.

    Wenn es funktionieren sollte würde ich mich noch über eine Geräte Empfehlung freuen was Schüssel und LNB angeht.
    Ich möchte keine besonderen ausländischen Sender empfangen oder so, nur sollte das ganze komplett HDtv tauglich sein.

    Danke & schönes Wochenende
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kabelfernsehen Kabelage für Sat nutzbar?

    Deine Kabel gehen wenn die erst 9 Jahre liegen.
    Mehr kann man erst sagen wenn man auch mehr weiß (Kabelverlegung, wo Antenne hin, wie viele Receiver wo im Haus genau wohin, Twin-Receiver gewünscht usw.) ! Einfach mal ein paar andere Anfragen lesen und du wirst sehen was dort so erfragt wurde an wichtigen Sachen die man wissen muss.
     
  3. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.891
    Zustimmungen:
    1.635
    Punkte für Erfolge:
    163
  4. Swot

    Swot Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelfernsehen Kabelage für Sat nutzbar?

    Das Problem ist wohl nicht der Preis für neues Kabel, sondern der riesige Aufwand, sie im Haus neu zu verlegen (sofern das ganze UP geschehen soll..)
     
  5. saramis

    saramis Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelfernsehen Kabelage für Sat nutzbar?

    Der Kabelpreis ist da jetzt auch weniger die Sache, als viel mehr die Kabel neuzuverlegen !? Da muss ich ja die Wände aufreißen oder hässlich auf Putz verlegen...
     
  6. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.891
    Zustimmungen:
    1.635
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabelfernsehen Kabelage für Sat nutzbar?

    Ach so, dann habe ich dich falsch verstanden. Wenn die Kabel schon verputzt sind, würde ich einfach mal mit einem Sat-Reciever durchtesten wie das Signal so ist.;)
     
  7. Swot

    Swot Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelfernsehen Kabelage für Sat nutzbar?

    Also: Ich hatte in der Praxis noch mit keiner "Kabelfernsehen Anlage" zu tun, aber da dort meines Wissens nach genauso Koaxkabel mit einem Wellenwiderstand von 75 Ohm verwendet werden sollte es eigentlich funktionieren. Man sollte halt sicher gehen, dass am Ende keine Verbindung zwischen deiner sat anlage und der restlichen Verkabelung besteht. Weiterhin wäre es interessant, wie die Verkabelung genau aussieht .. könnte ja sein, dass "nur" eine Art Bus-Topologie vorhanden ist, das wäre - zumindest bei mehreren gleichzeitig aktiven Teilnehmern von Nachteil.
     
  8. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Kabelfernsehen Kabelage für Sat nutzbar?

    Ich sage mal so, wenn die Kabel sternförmig zu den Anschlussdosen verlegt wurden, dürfte es eigentlich kein Problem geben, es sei denn, die einzelnen Kabel sind sehr lang. Sind die Kabel sternförmig verlegt, dann musst Du allerdings die Anschlussdosen prüfen, ob diese gleichspannungstauglich sind. Sind diese nicht gleichspannungstauglich, musst Du diese für den Sat-Empfang tauschen.

    Sicher Probeme wird es geben, wenn es kein sternförmiges Hausnetz gibt und mehrere Dosen hintereinander geschaltet sind bzw. mittels Verteiler auf verschiedene Stränge verteilt wird. Dann ist der Einsatz eines Unicable-Systems zu prüfen; dabei müssen aber sämtlich in einem Strang befindliche Dosen getauscht werden.

    Ohne genaue Angaben, welche Verteilstruktur im konkreten Fall installiert ist, kann aber keine genaue Hilfestellung gegeben werden.
     
  9. saramis

    saramis Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelfernsehen Kabelage für Sat nutzbar?

    Für mein Verständnis müsste es sich um eine Sternstruktur handeln, in meinem Keller kommt das Hauptkabel an, von dort wird es an 3 Dosen/Zimmer verteilt.
    Es geht also nicht ein Kabel nach oben in den ersten und von dort in den zweiten oder so...
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kabelfernsehen Kabelage für Sat nutzbar?

    Schön das du wichtige Fragen (ohne die man überhaupt nichts definitiv sagen kann !!!!!) so wunderschön und ausgiebig beantwortest !

    Und bevor ich was von "Unicable" hier sage warte ich doch erst einmal ab was er überhaupt akt. hat bzw. überhaupt vor hat.
     

Diese Seite empfehlen