1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabeldose messen - Kurzschluss???

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von Bruno Sah, 21. Januar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bruno Sah

    Bruno Sah Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich habe mal eine Frage zur Kabel Dose Kathrein ESM 44.

    Wenn ich die Dose auf Kurzschluss messe, einfach mit einen Ohmmeter, dann piepst das Ohmmeter zw. dem Kontakt in der Mitte und Aussen. Das heißt zw. Innenleiter und Schirmung. Ist dass OK? Nach meinem Verständnis eigentlich nicht. Oder!?

    Hintergrund ist, dass ich zw. Wohnung und Keller ein Coax Netzwerk aufbauen möchte. Die Geräte sind gekauft, funktionieren super mit einem einfachen Kabel zwischen.

    Ich über lege auch 3-fach Dosen einzubauen.

    Tja, und dann diese Dosen ....

    Viele Grüße,

    Bruno
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kabeldose messen - Kurzschluss???

    Abgesehen davon, dass der Gleichstromwiderstand nicht von Belang wäre, ist Piepsen relativ. Ein akustisches Signal erfolgt meist erst bei einem Widerstandswert < 20 Ohm, das könnte bei Deinem Ohmmeter aber anders sein. Welchen Wert zeigt das Messgerät an? Wurde an der nackten Dose oder mit angeschlossenem Kabel bzw. Abschlusswiderstand gemessen?

    ESM 44 kenne ich nicht. Von Kathrein gibt es die 2-Loch Dose ESD 44 und 3-Loch Multimediadosen wie ESM 40/41/42.

    Abgesehen davon, dass man eh nur ein Modem pro Vertrag betreiben kann: Multimediadosen darf und sollte man nicht in Eigenregie voll funktionstüchtig in Betrieb nehmen. Die Dosen müssen sauber gestuft sein, um das vergleichsweise enge Pegelfenster für das Modem einzuhalten, und einen rückkanalfähigen Verstärker kann man ohne Messequipment nicht ordnungsgemäß einpegeln.

    Worst case unterläuft Dir ein grober Patzer, es kommt zu einer Störung auch außerhalb der Wohnung, und die Rechnung des Netzbetreibers fällt happig aus.
     
  3. Bruno Sah

    Bruno Sah Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabeldose messen - Kurzschluss???

    Hallo Zusammen,

    @raceroad:
    Also, gemessen habe ich die Dose im Zustand: ausgebaut. Bei messen zeigt das Massegerät keinen Wert an, nur 000.
    Mich wundert nur, das alle Dosen so sind. Dann ist das wahrscheinlich normal !? Gibt's von der ESD 44 'nen Schaltplan.

    Das ich irgendwen störe beim testen glaub ich nicht. Die Coax Leitung ist im Keller von Verteiler genommen, da wir kein Kabelfernsehen brauchen. Ich möchte das Kabel aber für 'ne ganz normales Ethernet Netzwerk nutzen. Dazu habe ich 2x Medienconverter von devolo ( dLan 200 DSpro ) gekauft; die haben 1x RJ45 und 1x Coax und können auch PowerLan.

    Gestern habe ich mal einen ersten Test gemacht. Verbindung direkt von oben 2EG in den Keller, ohne Dosen. Der Verbindungsaufbau ging super. Nur die Geschwindigkeit zw. den beiden PC ist super schlecht. max 248kbit/s gingen durch.
    Ich denke mal das liegt an der Länge, den Alter und Zustand der Leitung. In direkter Verbindung der Converter (coax kabel ca. 1m) bekommt man dann schon 9,5Mbit/s. Wenn's nur die Hälfte in den Keller wäre, wäre ich zu frieden.

    Kann man die Leitung verbessern, in dem man ein Verstärker einsetzt?

    Gruß,

    Bruno
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen