1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KabelDigital+ Testabo Rücksendung-Was beachten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von FMichaely, 5. Mai 2008.

  1. FMichaely

    FMichaely Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    116
    Anzeige
    Hallo,

    habe ein Testabo von KD 3 Monate KD+ inklusive Festplattenrecorder. Diese sind nun um und ich möchte den Receiver zurücksenden mit der Smartcard.

    Nun hatte ich bei Premiere mal das Problem,dass nach dem Testabo die Karte angeblich nicht angekommen sei, und man hetzte mir das Inkasso Büro auf den Hals.

    Um dies zu vermeiden wie gehe ich nun am besten vor bezüglich der Smartcard? Kann ich die einfach so mit in den Karton des Receivers machen u zurücksenden?

    Muss ich noch einen Brief dazulegen oder sowas?
     
  2. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: KabelDigital+ Testabo Rücksendung-Was beachten?

    Durch Premiere habe ich gelernt das man alles mit Einschreiben und Rückschein kündigen sollte.
    Wenn du auf Nummer sicher gehen willst nimm beim Einpacken der SC einen unabhängigen Zeugen mit.
    Bei Premiere geht offensichtlich fast jede Smartcard abhanden.
    Diesbezüglich gibt es, so glaube ich, auch schon ein Gerichtsurteil.
     
  3. free2k

    free2k Junior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    123
    AW: KabelDigital+ Testabo Rücksendung-Was beachten?

    @FMichaely

    Habe auch das Testabo von KD. Könntest du berichten ob alles reibungslos abgelaufen ist?
     
  4. Rheini1949

    Rheini1949 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    96
    AW: KabelDigital+ Testabo Rücksendung-Was beachten?

    Hast du auch die Kündigungsfrist beachtet?

    Mit dem Kabelanschluß hast du auch gleichzeitig Kabel Digital Home bekommen. Das ist 3 Monate kostenlos, muß aber spätestens 4 Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt werden, ansonsten passiert es, dass du nicht rauskommst. Das bedeutet, dass du noch weitere 10 Monate löhnen mußt, obwohl du alles zurückgeschickt hast.
     
  5. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: KabelDigital+ Testabo Rücksendung-Was beachten?

    Nene, bei dem Digital+ Testangebot ist es wohl wirklich so, dass man innerhalb 7 Tage nachdem die 3 Monate um sind den Receiver mit dem vorbereiteten Retoureschein zurückschickt und dies dann gleichzeitig die Kündigung ist. So stand es mal auf der Homepage.
     
  6. free2k

    free2k Junior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    123
    AW: KabelDigital+ Testabo Rücksendung-Was beachten?

    Hallo,
    ich wurde ja auch vor 2 Tagen von KD angerufen und mir wurde das 3-Monats-Abo von KD+ gemacht. Für mich klang das alles gut und hätte die 3 Monate (ab. 1.6.) genutzt und anschließend zurückgeschickt.

    Nachdem ich den Thread gelesen hatte, wurde ich skeptisch (warum auch immer :rolleyes: )
    Heute Vormittag hatte bei KD angerufen und wollte dieses 3 Monats-Abo stornieren. Mir wurde gesagt, dass kein Aufrag vorliegt. Dennoch bat ich die nette Frau am Telefon, dass sie einen Eintrag machen soll, dass ich dieses 3-Monats-Abo nicht in anspruch nehmen möchte.
    Da ich Kabeldigital habe, möchte ich nur den Receiver + SC (die mir ja kostenlos zur Verfügung steht). In den nächsten Tagen bekomme ich also meinen Receiver + SC.
    Soweit so gut...

    Gerade eben hat KD wieder angerufen und wollte mir einen digitalen Anschluss anbieten :confused:
    3 Anrufe in 3 Tagen von unterschiedlichen Leuten? Das kam mir komisch vor.
    Ich sagte der (mal wieder netten) Dame, dass ich nur den Receiver + SC haben möchte und nicht KD+ für 3 Monate. Die Frau sagte mir, dass kein Auftrag vorliegt und sie solch ein Angebot nicht kennt. Sie hat auch keinen Zugriff auf die Datenbank. Das müssten "Externe" sein, die sowas vertreiben.
    Die Frau versicherte mir, dass ich den normalen Receiver + SC in den nächsten Tagen erhalten werde. Sobald das 3Monats-Abo für KD+ kommt, sollte ich die Annahme verweigern und somit entstehen keine weiteren Kosten für mich.

    Ich bin ja jetzt mal gespannt, was auf mich zu kommt. V.a. der 3-Monatstest für KD+

    Hat von euch jemand das KD+ 3 Monate getestet und kann dazu mal Auskunft geben?
     
  7. Rheini1949

    Rheini1949 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    96
    AW: KabelDigital+ Testabo Rücksendung-Was beachten?

    Ich habe noch mal nachgelesen.
    Peter-HH hat wohl recht. Das Zurücksenden des Receivers gilt als Kündigung des Gesamtpaketes.

    Das Einhalten der Kündigungsfrist betrifft wohl nur das Digital Home Abo für 10,90 €.

    Aber was solls, früher oder später muß man ja doch auf Digital umsteigen. Einige Analog-Sender wurden ja jetzt schon aus dem Kabel geschmissen.

    Aber ich bin sehr vorsichtig mit Verträgen geworden. Schließlich muß ich immer noch 1 Jahr Gebühren an Tele2 zahlen, obwohl die Leitung längst gekappt ist. Ich hatte schlicht und einfach den Kündigungstermin um eine Woche verpasst.

    Im Prinzip sind das alles Knebelverträge. Am Besten nach Abschluß gleich die Kündigung schicken und wenn mans doch noch braucht widerrufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2008

Diese Seite empfehlen