1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kabelDigital mit CI+ Modul und Hdd Aufnahmefunktion Samsung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von FVP, 29. Dezember 2010.

  1. FVP

    FVP Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,
    ich habe zu Weihnachten einen neuen TV bekommen den le40c750 mit integrierter Aufnahmefunktion. Momentan kann ich leider nur die öffentlichen digitalen Sender empfangen, wollte mir jetzt aber ein CI+Modul zulegen, um auch die privaten Sender zu empfangen und diese aufnehmen zu können.

    Da wir schon das Kabel Digital Home HD Packet abonniert haben, wollte ich gerne wissen, ob ich dann auch die Smartcard aus dem anderen Receiver benutzen kann, um Filme auf TNT Film HD und ähnliches aufzunehmen oder ob ich dann nur die zweite Smardcard mit dem CI+Modul nutzen kann, die ich neu dazubestellen würde?

    Zur Zeit versuche ich die über Weihnachten aufgenommen Filme von meiner Hdd zu kopieren, schaffe es aber nicht... :(
    Der Pc erkennt die Festplatte nicht und will sie neu formatieren, was jedoch den Verlust der Filme zur Folge hätte.
    Kennt hier villeicht jemand einen Trick, wie ich an die aufgenommen Filmdateien komme, um diese zu brennen oder auf eine andere Festplatte zu verschieben?
    Oder kann man sich auf der Festplatte nur wieder Platz verschaffen, indem man andere Filme/Sendungen wieder löscht?

    Freu mich auf Antworten und Danke schon mal im voraus! :)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.476
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: kabelDigital mit CI+ Modul und Hdd Aufnahmefunktion Samsung

    Das ist auch nicht möglich, dank kopierschutz.
    So ist es.
     
  3. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: kabelDigital mit CI+ Modul und Hdd Aufnahmefunktion Samsung

    @ FVP: Bitte erzähl uns erstmal, ob du einen Kabelanschluss und Satellitenanlage nutzt oder nur einen Kabelanschluss.

    Das mit dem CI+ Modul würde ich dir nämlich ganz schnell abraten. Die Privatsender bekommst du im Kabel nicht in HD, daher ist ein CI+ Modul gar nicht notwendig (typischer Verkaufstrick in den Märkten).

    Du kannst im Kabel auch ohne CI+ Modul und zwar eigentlich nur ohne problemlos aufnehmen. Das CI+ Modul sperrt nämlich Aufnehmen zwecks Kopierschutz.

    Desweiteren ist wichtig, welche Karte du von Kabel Deutschland nutzt (D02, D09, G09 oder was ganz anderes?).

    Es gibt nämlich noch ein Alphacrypt Light CI-Modul. Das macht diese Kopierschutz-Probleme nicht und du kannst problemlos aufnehmen. Dazu brauchen wir aber erst mehr Information, um eine gezielte Lösung für dich zu finden.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.476
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: kabelDigital mit CI+ Modul und Hdd Aufnahmefunktion Samsung

    Aufnehmen ja, aber eben nicht kopieren! (Dafür braucht man schon ein nichtzertifizierten Receiver).
     
  5. digim

    digim Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kabelDigital mit CI+ Modul und Hdd Aufnahmefunktion Samsung


    Ist das so? ich hab seit ein paar Tagen den großen Bruder LE46C750 an KabelDeutschland hängen.
    Wenn ich es richtig verstehe (und ausprobiert habe), kann ich
    a) analoges Kabel in SD natürlich nach wie vor alles empfangen, da unverschlüsselte analog Signale.
    Sieht aber, da auf 1920x1080 hochskaliert von eher Super-VHS vergleichbarem Material etwas "matschig" aus.

    AUFNEHMEN KANN ICH ANALOGES MATERIAL JEDOCH NICHT!

    logisch, schließlich hat der Fernseher keinen Digitalisierungschip in den PVR eingebaut, sondern der PVR schreibt quasi lediglich ohnehin digitales Material auf die Festplatte.
    Ist nicht nur in der Theorie so, sondern in der Praxis auch. Drücke ich bei Analog die Aufnahmetaste, sagt der Fernseher "Die PVR Funktion steht nur bei digitalen Sendern zu Verfügung"

    b) digitales Kabel ohne CAM + Smartcard nur die öffentlich rechtlichen empfangen, dann wahlweise in SD oder HD.
    Öffentliche rechtlichen in digitaler SD sind qualitativ schon mal mit einer DVD vergleichbar und liefern ein besseres Bild als die analogen SD Sender.
    HD (leider nur 720p) natürlich um Längen besser.
    Die nicht öffentlich rechtlichen sind jedoch verschlüsselt und nur mit Smartcard decodierbar

    c) wenn ich mir ein CAM + Smartcard kaufe, kann ich zusätzlich
    c1) alle bisher analog verfügbaren + diverse weitere Sender in SD Digital empfangen.
    Sprich ich bekomme sie in digitaler (ungefähr DVD Qualität) anstatt analoger (ungefähr Super-VHS) Qualität.
    Unterschied einfach vor dem Kauf mal selber ausprobieren, e.g. "Das Erste" (nicht HD, sondern Standard) auf digitalem Empfang anschauen und "Das Erste" auf analogem Empfang anschauen. ähnlich mit ZDF, Arte...
    c2) DIESE SENDER MIT DEM EINGEBAUTEN PVR AUFNEHMEN!!!
    DIES GEHT NUR MIT CAM + SMARTCARD DA SONST KEIN DIGITALER EMPFANG MÖGLICH IST

    Das es eine Frechheit von Kabel Deutschland ist die wunderschönen HDTV Signale von Pro7/Sat1/RTL/... NICHT einzuspeisen sondern seit 1 Jahr mit Ihnen zu "verhandeln" und es immer wieder in Aussicht zu stellen aber dennoch nicht zu tun und stattdessen 6 aus meiner persönlichen Sicht eher uninteressante HDTV Sender für 10 Euro anzubieten steht außer Frage...

    Dennoch kann der Erwerb eines CAM für den CI+ (e.g. 64 Euro bei Amazon CI+ Modul von SMIT) und Umstellung und Decoder Smartcard (e.g. Kabeldeutschland 2,99 pro Monat) aus oben genannten Gründen sehr wohl Sinn machen...

    Wenn Kabel über CI+ tatsächlich zwecks Kopierschutz alle Aufnahmen sperren würde, wäre der PVR in der Tat sinnlos, da er nur mit digitalem Material funktioniert. Dies ist jedoch erfreulicherweise nicht so. CI+ bietet im Gegensatz zu CI die Möglichkeit dies zu tun, oder nur die Kopie zu untersagen. Da dies mit Samsung PVR (bisher) ohnehin noch nicht möglich ist, ist letzteres kein großer Unterschied. Noch ist mir nicht bekannt, dass grundsätzlich die Aufnahme gesperrt ist. Was CI+ ebenfalls ermöglicht, ist die Timeshift bzw. Vorspulfunktion zu sperren. Das ist natürlich aus Sicht der Sender verständlich, schließlich verdienen sie ihr Geld (bisher) mit Werbung...

    Ich hoffe das hilft bei der Kaufentscheidung, ich habe es mir gerade bestellt :)
    VG+ Frohes Neues Jahr
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.204
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.388
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: kabelDigital mit CI+ Modul und Hdd Aufnahmefunktion Samsung

    @ Das alles Funktioniert auch ohne CI+ Modul von Kabel Deutschland. Im Grunde wird CI+ nicht benötigt.
    Das Alphacrypt CI Modul funktioniert schon Jahre lang bei Kabel Deutschland und hat sich bewährt.
    Was man von CI+ nicht sagen kann. Viele Probleme mit.
     

Diese Seite empfehlen