1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KabelDigital FREE mit dbox 1

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von harde3, 27. September 2005.

  1. harde3

    harde3 Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo an alle! :winken:

    Hab mir eine dbox 1 von Nokia zugelegt, Betanova 1.3T ohne Smartcard allerdings. Nacxh der Installation fordert die dbox auf die Karte einzustecken, hab aber keine.
    premiere will partout keine Funktionskarte herausrücken weil ich weder Interessent noch Kunde bin. Kabel BW hat solche Karten angeblich nicht (lt. Hotline).
    Woher bekomme ich jetzt so eine Karte? Im Internet gibts keinen Handel (ebay nix und in Google auch nichts gefunden).
    Wer kann mir helfen? :(

    Grüße
    harde3
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: KabelDigital FREE mit dbox 1

    Tja - ich würde als erste versuchen den Verkäufer mal zu kontaktieren.
    Schließlich hast Du die Box ja nicht als defekt oder eingeschränkt funktionsfähig gekauft.
    Und selbst, wenn die Startabffrage anfangs nicht aktiviert war, benötigt man mit Originalsoftware eine Karte um einen Suchlauf machen zu können. Und ein Suchlauf gehört zum Funktionsumfang eines Receivers eindeutig zu. Die Box mit Originalsoftware ohne Karte zu verkaufen, heißt einen nicht komplett funktionsfähigen Digital-Receiver zu verkaufen.
    Deswegen würde ich mal beim Verkäufer freundlich nachhaken.

    Ansonsten hast Du Deinen Beitrag ja mit KabelDigital Free überschrieben. Die Programme dieses Angebotes sind (zumindest bei KabelDeutschland) verschlüsselt. Sie kosten zwar bei KabelDeutschland keinen monatlichen Beitrag aber eine Aktivierungsgebühr. Ich denke bei Kabel-BW wird es ähnlich sein. Somit bräuchtest Du für die Programme eh' eine Karte und das Problem wäre aus der Welt. Einfach mal bei Kabel-BW nachfragen, was Du für den Empfang dieser Programme brauchst. Oder war die Überschrift unglücklich fomuliert.

    Alternativ könntest Du natürlich die Alternativsoftware DVB2000 aufspielen, was in den meisten Fällen ein Öffnen der Box und der Erwerb eines BDM-Interfaces bedeutet. Wenn Du mit dem Gedanken spielst, poste einfach. Ich würde aber die anderen beiden Sachen zuerst probieren.
     
  3. harde3

    harde3 Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    29
    AW: KabelDigital FREE mit dbox 1

    Habe dem Verkäufer schon geschrieben. Er könnte ja eher ne Funktionskarte bestellen. Das Problem war, daß ich einen ERASE gemacht habe, also in den Lieferzustand zurückversetzt habe weil ich das Menü EINSTELLUNGEN nicht aufrufen konnte da ich den automatischen Suchlauf starten wollte. Jetzt brauch ich die Karte.

    Kabel BW hat mir mitgeteilt, daß ich keine Aktivierungsgebühr entrichten muß, der Empfang hat ja schon wie oben beschrieben funktioniert (ohne Karte). Und eine Smartcard wäre nicht nötig, außer jetzt eben nach dem ERASE mit der dbox 1, da bräuchte ich ne Funktionskarte nun.

    Das mit der Software is mir ein bissel zu gewagt, kenn mich da nicht richtig aus.
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: KabelDigital FREE mit dbox 1

    Interessant. Bei KabelDeutschland benötigt man für KabelDigital Free eine Karte.
    Da gibt's nur die Pakete von ARD/ZDF und TestS26 unverschlüsselt.

    Gerade weil Du das Menü Einstellungen und damit den Suchlauf nicht aufrufen konntest, war die Box ohne Karte auch vorher nicht voll funktionsfähig. Der Suchlauf gehört zum Funktionsumfang dazu. Also hast Du einen gewissen Anspruch auf eine Karte gegenüber dem Verkäufer. Oder Anspruch auf ein Aufspielen einer anderen Software.

    Du könntest auch ein ganz günstiges Prepaid-Abo abschließen um an eine Karte zu kommen. 12 Monate Start + 1 Monat Komplett habe ich schon für unter 25 EUR gesehen. Dabei darf man natürlich nicht vergessen Komplett und Start sofort zu kündigen (beides explizit nennen). Am Ende des Abos überläßt Dir Premiere dann eine Funktionskarte auf Nachfrage.

    Oder Du läßt das Aufspielen der Software durchführen. Du könntest z.B. mal bei Irata nachfragen. Sowas gibt's natürlich auch anderswo.
     
  5. harde3

    harde3 Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    29
    AW: KabelDigital FREE mit dbox 1

    Bekomme so alle Dritten Programme, ARD- und ZDF-Digitalpaket, den S26-Testkanal, Euronews, Kika, arte, Eurosport, BR @, Phoenix. Und das ohne Karte.
    Karte bräuchte ich nur für Kabel Digital Home und premiere.

    Hab jetzt schon mit dem Verkäufer telefoniert. Er hat schon vor längerem premiere gekündigt und noch die Karte daheim aber er weiß nicht ob die als Funktionskarte taugt. Ich glaub ja nicht, oder doch? Die is ja bestimmt gesperrt vom alten Abo. Aber er sagt, daß er mal bei premiere anruft und so eine Karte bestellt, im nachhinein müßte das ja gehen.

    Hab schon mal gehört, daß es bei der Kündigung eines premiere-Abos Probleme gab. Wenn man gleich nach Erhalt kündigt per Brief oder eMail wird das dann nach 12 Monaten erledigt ?
     
  6. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: KabelDigital FREE mit dbox 1

    Wenn das die Karte ist, mit der er früher die Box genutzt hat, reicht das völlig. Die kann ruhig abgeschaltet sein. Das muss nichtmal eine für das jetzige Verschlüsselungssystem sein. Eine alte Betacrypt-Karte reicht völlig.
    Denn wichtig sind nur die auf der Karte gespeicherten Codes.
    Und die haben mit der Freischaltung und dem Freischaltungssystem nix zu tun.
    Wichtig ist nur, dass die Karte für die DBox1 ist.

    Also - wenn das die Karte ist, mit der er früher die Box genutzt hat, dann soll er Dir die zuschicken. Da braucht er auch nix zu bestellen.

    Der DBox-Schlüssel, der abgefragt wird ist standardmäßig "0000" und kaum einer ändert ihn. Er sollte also noch so auf der Karte gespeichert sein.
     
  7. harde3

    harde3 Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    29
    AW: KabelDigital FREE mit dbox 1

    Das wär ja klasse.Dann kann ich auch endlich ins Menü EINSTELLUNGEN ? Und damit kann ich auch endlich wieder die FREE-Programme empfangen ? Die dient dann also nur als Zugang zur dbox 1 wenn ich das richtig sehe.
     
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: KabelDigital FREE mit dbox 1

    Wenn das wie gesagt die Karte ist, die er mit der DBox1 genutzt hat, kommst Du damit durch die Startabfrage & ins Menü Einstellungen.

    Die Wiedergabe der FTA Programme hat direkt eh' nichts mit der Karte zu tun.
     
  9. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: KabelDigital FREE mit dbox 1

    Was für FREE Programme ? Nur ARD und ZDF sowie andere Kabel-BW Programme sind FREE, also andere ist nur nur mit Abo empfangbar.

    Ja, sonst bewirkt die Karte rein gar nix.
     
  10. harde3

    harde3 Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    29
    AW: KabelDigital FREE mit dbox 1

    Er hat die alte Karte doch nicht mehr, aber schon ne Nachbarin beauftragt ne Funktionskarte für die dbox 1 zu bestellen (3,- €), bekommt sie auch innerhalb von 3 Tagen.
     

Diese Seite empfehlen