1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabeldigital-Einsteiger braucht Rat

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von andreasstudent, 3. Januar 2006.

  1. andreasstudent

    andreasstudent Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    43
    Anzeige
    Hallo Leute,

    als analog Kabelnutzer und künftiger Besitzer eines LCD-TV trage ich mich mit dem Gedanken, mir Kabeldigital zu leisten. Ich habe jedoch noch ein paar Anfängerfragen, die ich gerne beantwortet hätte.

    1.) Gehe ich recht in der Annahme, dass mit der Umstellung auf Kabeldigital trotzdem noch analoges TV über Kabel gesehen werden kann?
    2.) Wenn ich einen Film von Kabeldigital auf meinen VHS-Videorekorder aufnehmen muss, brauche ich dann einen Twinreceiver oder tun es auch 2 einzelne? Falls 2 einzelne reichen, wie "verbinde" ich die denn?
    3.) Bei Kabeldeutschland bietet man einen Receiver bei 24-monatligen Vertragsabschluss für zusätzliche 2 Euro im Monat an. Taugt das Gerät was oder soll ich lieber eins sonstwo kaufen?
    4.) Gibt´s Unterschiede in Bild und Ton bei den verschiedenen Receivern? Welcher ist denn günstig und trotzdem empfehlenswert?
    5.) Muss an der Hausverkabelung irgendwas geändert werden wenn ich von kabel analog auf Kabel digital umstelle?
    6.) Kann ich mit dem Aboreceiver von Kabeldeutschland auch Premiere schauen wenn ich eine entsprechende Card von Premiere habe?
    7.) Kann mir jemand sagen, wann im Raum Kaiserslautern/Zweibrücken/Pirmasens mit der Empfangsmöglichkeit über DVB-T zu rechnen ist? Ich will ja keinen 24-Monats Vertrag abschließen, wenn in ein paar Monaten kostenlos digital gesehen werden kann.

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Gruß und gutes neues Jahr
    andreasstudent
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Kabeldigital-Einsteiger braucht Rat

    Hallo,

    1) Ja

    2) Kabel-Twin-Receiver kenne ich keine, aber bei Kabel ist es sowieso kein Problem an ein Kabel zwei Einzel-Receiver anzuschließen.

    Wie genau, das kommt dann auf die Anschlüsse der Geräte drauf an. Dann würde man den einen Receiver nur auf den VHS laufen lassen, und mit dem anderen TV schauen.

    3) Die Receiver müssen sowieso vom Kabelnetzbetreiber zugelassen sein, insofern, spielt es wohl keine große Rolle.

    Oder schliese ein Premiere-Abo. ab, die Receiver gehen auch, sind oft nicht schlecht.

    Ein Premiere Abo. geht 12 Monate, und die Privaten können auch auf der Premiere-Karte freigeschaltet werden.

    4) Unterschiede in der Bilddarstellung sind sehr gering, wichtiger hier ist die Stabilität und die Bedienung.

    Am günstig gibt es die Receiver im Zusammenhang eine Abos. bei Premiere oder KDG, was auch Absicht ist, um sein Pay-TV an den Mann/Frau zubringen.

    Interessant dürfte bei Deinem TV sein, das die 16:9 automatatische Formatumschaltung einwandfrei funktioniert.

    5) Normal nicht. Sollte die Anlage jedoch nicht Hyperband tauglich sein, dann schon, oder sollte das analoge Bild verrauscht oder sonst irgendwie schlecht sein, dann müsste man da was machen.

    6) Ja, Du kannst mit dem Premiere-Receiver und Karte KDG schauen, oder auch mit dem KDG Receiver und Karte Premiere.
    Was wie günstiger kommt, da musst Du Preise vergleichen und rechnen.
    Du kannst auch eine Premiere-Karte in einem KDG-Receiver verwenden, das geht alles, das ist ein System.

    7) Da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, das weiss ich nicht.
    Jedoch ist die Qualität über DVB-T meist schlechter, und die Programmauswahl ist viel kleiner.
    In den neuen Gebieten kommen meist die Privaten Free-TV's nicht mehr dazu, da solltest Du Dich informieren.

    digiface
     
  3. andreasstudent

    andreasstudent Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    43
    AW: Kabeldigital-Einsteiger braucht Rat

    Super,
    danke für deine Antwort. Jetzt bin ich wieder ein bißchen schlauer.

    Gruß
    andreasstudent
     

Diese Seite empfehlen