1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabeldeutschland+Festplattenrecorder/ Receiver+Premiere

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von chriss04, 23. Februar 2009.

  1. chriss04

    chriss04 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    da ich neu hier bin und mich noch nicht so gut in technischen Dingen auskenne wäre ich um einige Ratschläge dankbar:)

    Zurzeit habe ich analoges Kabelfernsehen über Kabeldeutschland, und ein Premiere-Abo mit einem Samsung Digital-Receiver (Samsung DCBI 560 G)

    Zukünftig möchte ich Sendungen auf Festplatte aufnehmen, ich habe mir 3 Optionen überlegt:
    1) Ich kaufe mir einen DVD-Festplattenrecorder und die Technik lasse ich so!
    2) ich frag bei Premiere nach, ob ich einen digitalen Festplattenreceiver bekommen kann (glaube ca. 10,- im Monat) und ersetze meinen jetzigen
    3) ich rüste meinen analogen Kabelansschluss auf digital + auf (ca. 10,-) dann bekomme ich digitale Programme + einen receiver!

    Meine Frage lautet nun: was ist am sinnvollsten wenn ich
    a) eine sendung schauen möchte und eine andere aufnehmen möchte
    b) den besten receiver erhalte (welchen gibts bei Premiere, welchen bei Kabel?)
    c) was technisch überhaupt so machbar ist!

    Vielen Dank für Tipps und Ratschläge;)
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kabeldeutschland+Festplattenrecorder/ Receiver+Premiere

    Wenn du unter Punkt a) die digitalen Programme meinst, die du dann empfängst, brauchst du 2 DVB-C Empfangsteile / Tuner - Einen zum Schauen einen weiteren zum Aufzeichnen, der das Aufzeichnungsgerät bedient - Diese zwei Empfangsteile können in einem sogenannten Twin Receiver vereint sein
    Das wäre z.B. sowas hier: Digicorder HD für Kabel - In diesem Twin Receiver findet ein Alphacrypt Modul seinen Platz, welches dann die Entschlüsselung der Abo-Karte von Kabeldeutschland übernimmt bzw deiner bereits vorhandenen Premiere Karte. Dann kannst du das KD Digitalpaket auf die vorhandene Premiere Karte mit aufschalten und somit freischalten lassen (oder andersrum)

    An diesen Receiver mit eingebauter Festplatte kannste immer dann noch einen zusätzlichen DVD Recorder anschliessen, um so die Aufnahmen auch zu archivieren
     
  3. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Kabeldeutschland+Festplattenrecorder/ Receiver+Premiere

    Hallo chriss04,

    wenn dir HD noch nicht so wichtig ist oder Du noch auf bessere Geräte warten kannst würde ich dir einen Twin-PVR mit HDMI empfehlen.
    Ich selber bin mit einem Arion 9410 mehr als zufrieden. Anschließende Weiterverarbeitung mit einem DVD-Recorder kannst Du dir da sparen.
    Selbst ich als "nicht Profi" am PC archiviere mit DVR-Studio kinderleicht das was ich unbedingt behalten will.
     
  4. chriss04

    chriss04 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabeldeutschland+Festplattenrecorder/ Receiver+Premiere

    Danke schonmal für die Tipps!!!

    WEnn ich aber weiter bei analogem TV bleibe und nur Premiere über den digitalen Receiver schaue, dann kann ich auch mit einem DVD-Recorder mit Festplatte (oder einem digitalen Festplattenrecevier mit EINEM Tuner)beispielsweise Premiere aufnehmen und gleichzeitig analog RTL schauen???

    Wie ist die Qualität dieser REceiver von Kabeldeutschland (bekommt man da nicht eh einen mit 2 Empfangsteilen???) oder Premiere? Oder sind da DVD-REcorder besser (untere Preisklasse, überlege den Kauf des LG RH 387 H)! Ist dieses Gerät mit dem Samung Digital-REcevier kompatibel?



    Danke;)
     
  5. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Kabeldeutschland+Festplattenrecorder/ Receiver+Premiere

    Sicher geht das, die ÖR`s hast Du auf jeden Fall digital mit auf deinem Premiere-Receiver. Das dauernde hin und her und die umständliche Nachbearbeitung wären mir nichts.

    Besser sind die auf keinen Fall, ob gar mit Twin-Tunern weiß ich nicht???
    Mit einem vernünftigen PVR (nicht zertifiziert) und einem PC zur Weiterverarbeitung hast Du weniger Geräte herumstehen und es findet auch keine unsinnige digital-analog-digital Wandlung statt.
     
  6. chriss04

    chriss04 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabeldeutschland+Festplattenrecorder/ Receiver+Premiere

    ..zum Besipiel der Humax PDR-9700 C???
     
  7. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,

Diese Seite empfehlen