1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KabelDeutschland eigener Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von neuling2014, 26. August 2014.

  1. neuling2014

    neuling2014 Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bin absoluter Anfänger in diesem Thema und die bisherige Recherche im Internet hat mich nicht weiter gebracht. Daher bitte ich um eure Hilfe, denn ich bin auf der Suche nach einem Receiver für KabelDeutschland, wobei wäre auch gut wenn er für Sky geeignet ist. Gibts da Unterschiede?

    Ich fand den Sky Receiver der beim Abo dabei ist zum Beispiel ganz gut, jetzt wechsel ich aber zu KabelDeutschland via Kabelfernsehen und habe keine guten Erinnerungen an deren Receiver.

    Der Receiver den ich suche sollte HDMI haben sowie eine Aufnahmefunktion mit mind. 500 GB besser 1000 GB, Marke ist mir egal wobei die Preisgrenze max. 150 € wäre.

    Danke im Voraus.
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: KabelDeutschland eigener Receiver

    Für freie Aufzeichnungen aller Pay-TV Programme wäre bei Kabel-Deutschland die Zuteilung einer G02 oder G09 Karte erforderlich, dann noch ein restriktionsfreier Receiver mit CI 1.0 und z.B. ein DeltaCam-Twin V2 CI-Modul.
    Ein CI HD-Kabelreceiver mit HDMI und das DeltaCam würden dann aber zusammen ca. 200 € kosten (zzgl. HDD),
    siehe > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...technischer-support-thread-9.html#post6630584

    Linux-Freaks, die sich auskennen, würden dann einen Linux-Receiver kaufen und auf dem Receiver ein geeignetes Image (= Software) aufspielen, dann mit SoftCam die G02/G09 Karte im MultiCrypt-KartenSlot nutzen.
    Mit SoftCam ist kein CI-Modul erforderlich (Kosteneinsparung) und mit einem Twin-Receiver wäre dann die Parallelnutzung von Pay-TV Programmen auf zwei unterschiedlischen Frequenzen möglich,
    MTD > z.B auch zwei zeitgleiche HD-Aufzeichnungen u. Multiroom / halblegales HS.
    Die UniBox eco+ (siehe obiger Link) würde nach einem SmartCard-Pairing auch mit einem CI+ Schrott-Modul
    noch restriktionsfreie Aufzeichnungen ermöglichen, incl. freier Media-Transfer auf den PC.

    SKY erlaubt mit CI+ Modulen keinerlei Aufzeichnungen (auch nicht von SD-Programmen), RTL-HD kann mit zertifizierter CI+ Gängeltechnik auch nicht aufgezeichnet werden. Eine ungepairte G02/G09 Karte würde mit dem DeltaCam-Twin V2 auch im TV-Gerät mit PVR-Funktion Aufzeichnungen ermöglichen, alle Aufzeichnungen werden dann aber proprietär verschlüsselt gespeichert, kein Media-Transfer auf den PC möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2014

Diese Seite empfehlen