1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KabelBW - KabelDeutschland

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von trepidus, 2. März 2009.

  1. trepidus

    trepidus Guest

    Anzeige
    Hallo,

    ich werde beruflich in die Gegend um Mannheim ziehen. Da ist es auch nicht weit bis Rheinland-Pfalz.
    Meine Frage jetzt: was ist aus Kabel-TV-Sicht besser: Ba-Wü oder Rl-Pf?
    Zweite Frage: Ich habe jetzt einen Humax iPDR9800c mit Premiere (was ich natürlich gerne weiterhin nutzen würde, eine neue Karte werde ich dafür aber wohl bekommen, oder?) und mein Sony-TV hat auch ein CI-Einschub. Kann ich bei KabelBW und/oder bei KabelDeutschland Karten bekommen, die ich mit einem CI-Modul nutzen kann, so dass ich die vorgegebenen Receiver der Anbieter nicht nutzen muss?
    Bei UnityMedia ging das (bisheriger Anbieter).

    Danke im Voraus für Eure Hilfe.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. März 2009
  2. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: KabelBW - KabelDeutschland

    Bei Kabel-BW: Nein.
     
  3. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: KabelBW - KabelDeutschland

    Was "besser" ist spielt keine Rolle, da es in Ba-Wü kein Kabel Deutschland und in Rl-Pf kein Kabel Baden-Würtemberg gibt!

    Es kann auch gut sein, dass die neue Wohnung durch einen "privaten" Kabelanbieter versorgt wird, bei dem dann alles noch ein wenig anders abläuft.
     
  4. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: KabelBW - KabelDeutschland

    Deswegen seine Frage wo er eine Wohnung (oder Haus) suchen soll.

    Die Sache mit den privaten Anbietern muß er natürlich auch noch beachten.
     
  5. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: KabelBW - KabelDeutschland

    Achso ...

    Oha, sowas hört man aber auch nicht alle Tage, dass sich jemand sein neues Bundesland nach dem Kabelanbieter aussucht.
     
  6. trepidus

    trepidus Guest

    AW: KabelBW - KabelDeutschland

    Naja, es geht nicht um das Aussuchen des Bundeslandes nach dem Kabelanbieter. Mannheim liegt in Ba-Wü direkt an der Grenze zu Rl-Pf. In welchem Bundesland man sich letztlich niederlässt ist wohl am Ende mehr Zufall. Ich beziehe immer viele Faktoren in eine Entscheidung mit ein. Besonders wichtig sind die, bei denen man keine Auswahl hat.
    Hätte doch sein können ich werde von allen Seiten von einem der beiden Anbieter gewarnt, dann hätte das schon Einfluss auf die Entscheidung.

    Bisher scheint das Ergebnis zu sein: Bei Kabel-BW keine andere Möglichkeit als der Zwangsreceiver und den CI-Slot im TV kann ich auch nicht verwenden.
    Mein bisheriges Premiere-Abo sollte nirgendwo ein Problem sein, auch nicht mit dem Humax, oder (eine andere Karte von Premiere werde ich wohl bekommen weil die Verschlüsselungen anders sind, das habe ich schon mitbekommen).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. März 2009
  7. avanix

    avanix Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: KabelBW - KabelDeutschland

    dann suche doch nach Wohnung oder Haus, wo eine gute Gemeinschafts-Sat Anlage vorhanden ist. Damit hast du am allerwenigsten Probleme und kommst langfristig am günstigsten. Die monatlichen Kabelgebühren läppern sich nämlich über die Jahre auch zu einem schönen Batzen Geld, von dem man auch mal in Urlaub hätte fahren können...
    Und das Premiere Abo geht am Sat sowieso problemlos.
     
  8. dal_mavs_41

    dal_mavs_41 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: KabelBW - KabelDeutschland

    Wenn ich hier in Berlin die Wahl hätte, dann würde ich mich sofort fü Kabel BW entscheiden.

    Dort gibt es neben Premiere HD, Discovery HD und Anixe HD noch drei weitere HD Sender. siehe hier: Kabel BW GmbH & Co. KG - HDTV

    Außerdem wird der Sender sportdigital.tv im Gegensatz zu Kabel Deutschland bei Kabel BW eingespeist.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: KabelBW - KabelDeutschland

    ...
    kommt darauf an, wie deine Ansprüche sind. Willst du ausschliesslich Free TV nutzen, bist du bei Kabel BW derzeit besser aufgehoben, da die FreeTV-Programme dort noch nicht grundverschlüsselt werden. Allerdings gibt es Bestrebungen der großen kommerziellen Sendergruppen, ihre Programme auf allen Verbreitungswegen zu verschlüsseln und auch Kabel BW hat bislang die Einführung der Grundverschlüsselung nicht definitiv dementiert.

    Wenn du auch Pay-TV-Angebote nutzt, bist du eher bei Kabel Deutschland besser aufgehoben, da du dort mittels Alphacrypt einen Receiver deiner Wahl nutzen kannst. Dabei ist aber auf den Kartentyp und die Softwareversion des Alphacrypt-Modul zu achten.
    Bei Kabel BW gibt es derzeit keine legalen Möglichkeiten für Pay-TV alternative Receiver nutzen zu können.
    Mit deinem iPDR9800C kannst du im Netz von Kabel BW kein Pay-TV nutzen.
    Wenn du bislang Premiere Direkt+ nutzt und auch weiternutzen möchtest, sollte Kabel Deutschland der Kabelanbieter sein, denn bei Kabel BW wird Premiere Direkt+ seit ca. einem Jahr nicht mehr eingespeist.

    Neben Kabel gibt es natürlich auch noch die Möglichkeit des DtH-Satempfangs ...
     
  10. starchild-2006

    starchild-2006 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: KabelBW - KabelDeutschland

    Nimm Kabel BW die sind am fortschritlichsten in Sachen TV und haben 99% Ihres Gebietes ausgebaut und du kannst heute schon mehr HDTV sehen als in jedem anderen Kabelnetz.

    Allerdings ist es bald egal welchen der beiden Kabelanbieter Du wählst, da beide auf CI+ umstellen( siehe aktuelle audovision 03/2009), und somit dein alter CI Schacht eh Geschichte sein wird und ausgedient hat, von daher wenn unbedingt Kabel dann Kabel BW die fortschrittlichsten Kabel TV Anbieter die auch ganz bestimmt die ersten sein werden die alle ÖR HDTV einspeisen werden, was man bei Unitymedia nicht behaupten kann :mad:
     

Diese Seite empfehlen