1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KabelBW beerdigt S41 im Nichtausbaugebiet

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Chris, 27. Mai 2005.

  1. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.934
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    Anzeige
    Nach einem Telefonat mit der KBW Stand heute ca. 10:00 Uhr habe ich folgende Information bekannt zu geben:

    S41 - 466 Mhz - Regionaltransponder - gestorben:

    Der Techniker erklärte mir "an manchen Verteilerkästen haben wir steinalte Bosch verstärker, die nach der Frequenz 450 Mhz so rapide abfallen, daß wir uns das eigene Grab schaufeln würden wenn wir da Sender drauf schalten würden. Die Hotline würde wg. Störungen heiß laufen und das wollen wir vermeiden, daher ist das Thema S41 vor dem Ausbau vom Tisch.

    So viel zum Thema.

    Liebe Grüße
    Chris
     
  2. Martin4004

    Martin4004 Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    214
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD2000C
    AW: KabelBW beerdigt S41 im Nichtausbaugebiet

    und welche Kanäle fallen damit raus?
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: KabelBW beerdigt S41 im Nichtausbaugebiet

    Keine, da der Kanal bisher im normalen Kabelgebieten nicht belegt war. Es war eine Überlegung, diesen Kanal im Rahmen der "Optimierung" in allen Gebieten mit Regionalprogrammen zu belegen.
     
  4. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: KabelBW beerdigt S41 im Nichtausbaugebiet

    Nicht ganz richtig. In Teilen von BW ist auf S41 glaub nach wie vor noch KD Free drauf (das zu KD Home bei Kabel Deutschland gehört).
    Hier im Netz Stuttgart-Frauenkopf ist es glaub seit 01.01.05 nicht mehr drin, aber glaub im Netz Böblingen müsste es noch drin sein.
     
  5. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: KabelBW beerdigt S41 im Nichtausbaugebiet

    Mal ne ganz andere blöde Frage:
    Wie schafft es Kabel Deutschland im gesamten nicht-ausgebauten Netz auf S41 KD Free einzuspeisen? Die müssten doch dann auch so "steinalte Bosch-Verstärker" in den Verteilerkästen drin haben, schließlich war das ebenso wie das Netz in BW früher mal Deutsche Bundespost-Fernmeldeamt, wo das Kabelnetz gebaut hat. Also müssten doch alle vier großen Kabelanbieter im nicht-ausgebauten Gebiet in etwa technisch auf demselben Stand sein.
    Und außerdem ist der Kabel BW-Infokanal auch überall auf S40 zu empfangen und das ist ja schon 458 MHz. Oder ist der deshalb bei mir oft gar nicht zu empfangen und wenn dann nur mit starken Störungen im Bild (Streifen diagonal übers gesamte Bild).
    Und noch was: wir hatten hier im Haus auch so einen "steinalten Astro-Verstärker" drin, der nur bis 450 MHz ausgelegt war und da war sogar der S39 nicht mehr wirklich verstärkt (meine Pace-Box hat in der Signalstärke immer zwischen 6 und 100 % hin- und hergeschwankt). Seit wir den Kathrein VOS 135 F drin haben (richtig gutes Teil, kann ich nur empfehlen, nicht billig, aber für Rückkanal voll vorbereitet und von 40 - 862 MHz Frequenzbereich) bleibt der S39 auch bei seinen 100 % Signalstärke.
     
  6. DaDam

    DaDam Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    208
    AW: KabelBW beerdigt S41 im Nichtausbaugebiet

    Eins versteh ich nicht: Bei den ausgebauten wird der S41 ja auf jedenfall verstärkt (oder wird der etwa ausgelassen?).
    d.h. könnten Sie ja dort für die ausgebauten etwas einspeisen. die nicht ausgebauten könnten ihn dann eventuell sehen, die ausgebauten auf jedenfall.
    wenn sie die sender auf einem höheren kanal einspeisen können ihn die ausgebauten auf jedenfall sehen, die nicht ausgebauten aber auf keinen fall!!
     
  7. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: KabelBW beerdigt S41 im Nichtausbaugebiet

    Aber damit anfangen konnte man doch eh nichts. Zumindest wurd ebei mir nie Programme angezeigt, immer nur "verschlüsselt".
    Mr. Hofers Spezial Kanal. Was für ein Blödsinn ! Wenn man sich einmal (!) diese 20-30 Minuten Schleife angeschaut hat, dann weiß man doch alles. Es wäre besser diesen Kanal auf digital umzurüsten und darüber die Regionalprogramme zu verteilen. Vielleicht sollten mal die Kabel-BW Mitarbeiter mal mit ihrem Chefe reden.
     
  8. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: KabelBW beerdigt S41 im Nichtausbaugebiet

    Ich frag mich nur wie ish es schafft in unausgebauten Gebieten bis auf K39 zu kommen ohne das was an den Verteilerkästen geändert werden muss und Kabel Deutschland auf S41 mit denselben Verteilerkästen KD Free anbieten kann, eins ist sicher die Deutsche Post hat damals noch überall dieselben Verstärker eingebaut.

    KabelBW hat wohl nach der Optimierung jetzt ein schlechtere Technik als vorher und kann die S41 nicht mehr bedienen.

    Gruss

    Joachim Wahl
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2005
  9. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: KabelBW beerdigt S41 im Nichtausbaugebiet

    Wie kommst du drauf, dass bei ish bis K39 belegt werden kann im nicht-ausgebauten Gebiet? Ish hat andere Ausbaustufen: die bauen nicht bis 862 MHz aus, sondern nur bis 618 MHz, das wird dann der K39 sein. So wie Kabel Deutschland in Teilen von Berlin auch nur bis 618 MHz ausbaut. Aber bei ish ist der größte Teil vom Netz schon ausgebaut.
     
  10. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: KabelBW beerdigt S41 im Nichtausbaugebiet

    Eben, bei ish hat man zuerst auch bis 862MHz ausgebaut, dann hat man gemerkt das ganze wird zu teuer und hat die Ausbaustufe verändert auf 618 MHz, denn da muss man offenkundig noch nicht an die Verteilerkästen ran (habe ich mal in der Digitalfernsehen gelesen ;) ) und dadurch wurde dann der Ausbau etwas billiger da man nur an der jeweiligen Kabelkopfstelle etwas verändern musste, was ish allerdings trotzdem nichts nutzte da man sowieso schon Pleite war und nur noch von Rettungsanker zu Rettungsanker versuchte sich zu retten bis iesy jetzt vor kurzem ish übernommen hat, mal sehen wie sich die Dinge in NRW jetzt weiter entwickeln.

    Gruss

    Joachim Wahl
     

Diese Seite empfehlen