1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelbox und Digital-Fernsehen per Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Hifi-Man, 30. November 2003.

  1. Hifi-Man

    Hifi-Man Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Kronach
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab mir einen neuen Fernseher gekauft und möchte nun Digitalfernsehen nutzen.
    Als ich heut mal beim Mediamarkt war, wurde mir dort erzählt, dass es nur noch wenige Receiver für Digitalfernsehen per Kabel gibt (der Markt hatte nur einen von Technisat). Andere Marke wie Nokia, Galaxis oder Humax hätten keine Receiver mehr.

    Stimmt das?

    Außerdem wurde mir dort erzählt, dass die Pro7 nicht digital per Kabel übertragen wird (Mein Kabelnetzbetreiber ist Bayern-Kabel, ich wohne ich Kronach, das ist im nördlichsten Bayern in der Nähe Bayreuth).

    Stimmt diese Behauptung?

    Weiterhin hat der Mensch auch gesagt, dass bei Premiere nur die Spielfilm-Kanäle 1 - 7, aber nicht das Premiere aus dem "Start-Abo" digital übertragen wird.

    Wer kann mich hier ein bißchen aufklären und mir gute Tipps für Digitalempfang per Kabel geben.
     
  2. komaa

    komaa Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Dresden
    das mit pro7 digital nicht im kabel, stimmt und die restlichen sender wie rtl, sat1 sprich die privaten sender sind auch nicht digital im kabel zu haben.

    so wies jetzt aussieht hat jeder kabelnetzbetreiber die ganzen premiere kanäle digital im kabel..(wenn ich mich irre sagts mir)
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Es wäre Technisch viel zu aufwändig einen Kanal aus dem im Transponder enthaltenen Packetes zu entfernen denn Start wird zusammen mit Premiere 1-7 übertragen. Und ich glaube auch das wenn die Film Kanäle eingespeist werden die anderen Kanäle auch drinn sein müssen.
    Aber Das die Privaten nicht eingespeist werden ist "normal".
    Gruß Gorcon
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    Nun ja, noch ist das so das Start im Premierepaket enthalten ist. Da Du in Bayern wohnst kläre ich Dich mal auf, ich gehe davon aus das Kabel Deutschland Dein Anbieter ist. Dort wiird ab April 2004 der Startkanal entnommen und in einem von KabelD. geschnürten Paket vermarktet. In diesem Paket sollen dann auch alle Privaten Sender sein. Soll zwischen 7-10€ kosten. Ich würde warten bis die digital Kabelstrucktur sich im April entwickelt.
     
  5. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Das mit den Kabelboxen stimmt so nicht. Ist ohnehin eine schwache Leistung was die Leute von diesem Markt so "wissen".

    Natürlich gibt es Kabelboxen von diesen Herstellern sowie z.B. auch von Tonbury, Digenius und in den nächsten Tagen sicher auch die "Premiere geeignete" UFD 562(?) von Kathrein. TechniSat bietet inzwischen 2 Kabelboxen mit dem Zentifikat "Premiere ..." an. Die Digit CIP-K besitzt zusätzlich zum eingebauten Kartenleser ein CI- Einschub. sch&uuml

    Es ist nur eine Frage der Zeit bis die Privaten auch digital verfügbar sind. Abhängig vom Netzbetreiber ist dies in anderen Netzen längst der Fall. sch&uuml
    Zu diesem Thema hat sicher auch DF gesicherte Informationen woran es tatsächlich bisher scheiterte, daß die Privaten in allen netzen verfügbar sind. winken
     

Diese Seite empfehlen