1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelbetreiber aussperren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von fhansig, 8. Februar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fhansig

    fhansig Senior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    204
    Anzeige
    Hallo,
    Ich hab da mal ne Frage:
    Irgendwie müssen die ja über Kabel die Einschaltquoten nachmessen können. Nun, da sich bei mir hier die deutschen Sender aufregen, dass zu viele Leute ORF schauen, möchte ich nicht, dass die weiterhin sehen können, welche Programme ich gerade anschaue und welches Signal ich gerade auf dem Kabel Digital Netz nehme. Ein Freund hat mir gesagt, ich muss da irgend nen Rückkanal sperren, dann können die nicht mehr sehen, was ich anschaue. Wie mache ich das jetzt am besten. Da muss es doch irgendeine Möglichkeit geben, die auszusperren, sodass die das genauso wenig sehen, als ob ich über Satellit gucken würde.
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Kabelbetreiber aussperren

    Es weiß überhaupt niemand was du guckst.

    Das wäre z.B. mit einem Interaktiven Receiver von Premiere möglich. Aber mit einer 08/15 Box geht das nicht.
     
  3. hcwuschel

    hcwuschel Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Ebersbach a.d. Fils
    Technisches Equipment:
    Humax 9700C
    Nokia dbox II Neutrino
    Terratec Cinergy C PCI HD
    AW: Kabelbetreiber aussperren

    Es sei denn, du bist von der GfK als repräsentativer Zuschauer ausgewählt und hast ein Gerät von denen bei die rumstehen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Einschaltquote

    mfg hcwuschel
     
  4. fhansig

    fhansig Senior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    204
    AW: Kabelbetreiber aussperren

    Ich benutze ne Dreambox 500 C (von nem guten Spätzel abgekauft), sendet die da was, oder net? Und wie könnte man das ggf. deaktivieren?
    Edit: Gibts da eigentlich nen Unterschied zwischen Kabel Digital und Analog bzgl. meiner Frage?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2007
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelbetreiber aussperren

    Es gibt momentan keine Boxen die einen Rückkanal nutzen um irgendwelche Sehgewohnheiten auszuspähen.

    Gruß Gorcon
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Kabelbetreiber aussperren

    Hallo und willkommen im Forum, fhansig
    Keine Box und kein Fernseher sendet irgendwas irgenwohin. Was dir da dein Freund erzählt gehört in die Kategorie Gerüchte und Legenden. Er hat wohl zuviel Verschwörungstheorien gelesen oder zuviel Akte X geschaut.
    Die Quoten werden representativ gemessen. Mehrere Hundert oder tausend Fernsehnutzer haben eine Box, die direkt mit dem Telefonnetz verbunden ist. Jeder Programmwechsel muss an der Box gemeldet werden. Die Daten werden dann nachts an das Rechenzentrum geschickt. Da es nur 1000 Leute sind, wird das wie bei Meinungsumfragen gemacht und auf alle Fernsehnutzer hochgerechnet.
    Gruß, Reinhold
     
  7. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Kabelbetreiber aussperren

    Gestern habe ich im TV erfahren, dass "Gras" heute 15x so stark sein soll, als früher.

    Vielleicht sollte man das, in diesem Fall, berücksichtigen. :D
     
  8. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: Kabelbetreiber aussperren

    Willst du uns veräppeln??
     
  9. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: Kabelbetreiber aussperren

    naja es geht auf den 1. April zu....
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.994
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabelbetreiber aussperren

    Bei der Messung des Nutzungsverhaltens: theoretisch ja, praktisch nein.
    Die Nutzung könnte durch oszillographische Analyse ermittelt werden. Diese brächte aber nur brauchbare Ergebnisse, wenn pro Kanal nur ein Programm übertragen wird. Bei mehreren Programmen würden die Ergebnisse unbrauchbar.
    Aber das Verhältnis von Aufwand und Nutzen ist derart ungünstig, daß diese Methode nicht angewandt wird. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen