1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelanschluss zu schwach???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von aalbe, 16. Juni 2006.

  1. aalbe

    aalbe Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hey, folgende Situation:

    EFH, alles vorbereitet für SAT (also 6 Kabel enden auf dem Spitzboden kommend von jeder einzelnen SAT Dose).

    Umentscheiden KABELFERNSEHEN, HIP im HWR wurde gesetzt, daran ein
    Kabel angeschlossen und hoch zum Spitzboden, dann einen 6fachverteiler von FUBA (GLA 463) von dem gehen nun 5 Kabel in die einz. Räume,
    nun das Problem:

    Die Bildquali ist nicht 100%, im Wohnz. kommen ca. zwischen 50-59 db an.
    ( mit einer D-Box Linux)

    Kinderzimmer im OG ist das Bild etwas schlechter, denke mal das liegt an der versch. Dämpfung von dem FUBA-Teil!!??

    Was kann man nun machen um das Bild zu verbessern??

    Mir wurde gleich gesagt, dass ich vermtl. einen Verstärker benötige, welchen sollte man hier nehmen, wird der Vert. dann überflüssig??

    Nachtrag: Habe heute mal den Vert. abgebaut und das Hauptkabel im Spitzboden mit einem der 6 Kabel (Wohnz.) verbunden, hatte dann einen
    klaren Empfang (D-Box 63-65 db) gibt es einen Vert. für alle Kabel ABER OHNE
    DÄMPFUNG oder muß ich alle Kabel zusammenschliessen???

    Würde mich über einen Tipp freuen!!

    Gruß Andy
     
  2. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: Kabelanschluss zu schwach???

    Hallo,

    Wer hat den "Kram" denn ohne Verstärker montiert?
    Kann ja kein Fachmann gewesen sein!?

    Leitungsdämpfung, Verteildämpfung, Anschlußdämpfung zusammenrechnen, passenden Verstärker aussuchen und in den Keller montieren.
     
  3. Mr. Magic

    Mr. Magic Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    29
    AW: Kabelanschluss zu schwach???

    :winken:

    Hier mal Tips:

    Hausanschlußverstärker am Übergabepunkt gesetzt ? (Ist meiner Meinung nach ein muss!!) :rolleyes:

    Alter der Kabel, Dämpfung, scharfe Knicke beachtet ? :confused:

    Welche Anschlußdosen in den Zimmern ?

    Es gibt keine Verteiler, Stecker, Kabel ohne Dämpfung ! :eek:

    sehe die mal die Produkte von www.axing.de an, die kann ich die Empfehlen.

    Sehe dir am besten die Sonderkanäle S2 und S3 an, die waren bei mir am Empfinlichsten.

    Zuletzt, ein Fachmann kann nie Schaden um die Anlage richtig einzumessen!;)
     
  4. aalbe

    aalbe Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Kabelanschluss zu schwach???

    Hey, danke erstmal für die Antworten!!

    Kabel sind NEU u. hochwertig (Neues EFH)

    Anschlussdosen sind SAT-Dosen, Hersteller??

    OKE, werde mal einen Spezi hinzuziehen!!

    Gruß Andy
     
  5. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: Kabelanschluss zu schwach???

    Also ohne Hausverstärker geht eigentlich gar nix.
     

Diese Seite empfehlen