1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelanschluss - Verlängerung, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Nadja1986, 9. November 2009.

  1. Nadja1986

    Nadja1986 Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Allerseits,

    ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Bin gerade umgezogen, in eine Wohnung in der ich nun Kabelfernsehen habe. Mein Problem ist nun, dass der Anschluss für den Fernseher in einem total kleinen Zimmer ist, so dass ich mein Wohnzimmer aber in einem anderen Raum eingerichtet habe. Der Vormieter hatte seinen Fernseher auch nicht in diesem kleinen Zimmerchen drin, sondern auch dort wo ich nun mein Wohnzimmer habe. Vom kleinen Zimmerchen mit dem Kabelanschluss geht auch ein Verlängerungskabel in das grosse Wohnzimmer. Problem: der Kabelfernseh-Handwerker, der mir meinen Anschluss gemacht hat, hat das Verlängerungskabel abgemacht ( warum habe ich nicht richtig Verstanden ), und hat nur das Internetmodem angeschlossen und gemeint dass das mit dem Verlängerungskabel so nicht geht weil das Signal für den Fernseher nicht stark genug wäre um es in den Nebenraum zu leiten ( der Vormieter hat das aber gemacht, hatte aber auch nicht noch Internet dran hängen ). Er meinte wenn ich das mit der Verlängerung so machen wollte sollte ich einen Verstärker dazwischenschalten.

    Hier mal das Bild wie die ganze Geschichte derzeit ausschaut:
    http://www.bilder-hochladen.net/files/d52n-1-jpg.html

    Frage an euch: was brauch ich hier für Technik um die hier Rot eingezeichnete Strecke zu überbrücken:http://www.bilder-hochladen.net/files/d52n-2-jpg.html , der Kabelmensch meinte ich brauche ein sog. T-Stück und einen Verstärker, kann ich hierfür sowas
    hier bei Conrad Electronic

    "TV-Antennen-Doppelstecker / Artikel-Nr.: 941447 - 62 "

    bzw

    "AXING BVS 10-30 BK-VERSTÄRKER / Artikel-Nr.: 941712 - 62 "

    verwenden?

    Und was für Anschlussstecker nehm ich da?
    Sowas hier:
    "KOAX-ANSCHLUSSKABEL 1,25 M SW / Artikel-Nr.: 280194 - 62 "

    vielleicht?


    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben, das kann doch nicht so schwer sein dieses kleine Stück irgendwie wieder zu verbinden...

    Ich bin gespannt auf eure Antworten,

    lg, eure Nadja
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2009
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelanschluss - Verlängerung, aber wie?

    Naja wenn Du nicht gerade 30m als Verlängerungskabel benötigst, sollte das auch ohne Verstärker gehen, ansonsten ist der Pegel schon an der Buchse deutlich zu niedrig.

    Deine Links zu Conrad funktionieren für andere Forenteilnehmer nicht. geb mal die Bestellnummer an. ;)
     
  3. Nadja1986

    Nadja1986 Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelanschluss - Verlängerung, aber wie?

    Hi, danke für den Hinweis, hab mal die Links geändert!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelanschluss - Verlängerung, aber wie?

    Der Verstärker benötigt aber noch ein Netzteil und 30dB wären viel zu viel damit wäre kein Empfang mehr möglich.

    Die zweifachverteiler (doppelstecker) sehen extrem "billig" aus. Am besten sind da immernoch welche für Sat. Die haben allerdings F Anschlüsse.

    Ich "bastel" mir meine Antennenkabel grundsätzlich selbst. Dazu verwende ich normales Satkabel 3-4fach geschirmt und IEC Stecker (in vollmetallausführung) von Axing.
    Es gibt allerdings auch recht gute fertige Kabel die dann entsprechend viel kosten von Clicktronik.

    Die vercromten Stecker der meisten Kabel sind oft sehr schlecht montiert und viel zu lose in den Buchsen.
     
  5. ahasver

    ahasver Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVB-C HD+PVR: Digit HD8-C
    TV mit DVB-C-HD: 32PFL8404H
    DVB-C: DigiCorder K2 (Twin-PVR),
    Internetradio: Squeezbox Classic;
    Renkforce (Reciva-Clone von Conrad)
    Z.Z. außer Betrieb:
    dbox1 mit dvb2000,
    Sat-Equipement z.Z. samt Schüssel ungenutzt im Keller...
    IPTV früher getestet(2008): zatoo mit vlc, HomeTV-Box von Alice
    AW: Kabelanschluss - Verlängerung, aber wie?

    Wenn Du 'nen Verstärker nehmen willst, dann eher sowas wie Artikel-Nr.: 277886 - 62, und das Teil 941447 - 62 ist ungeeignet.
    Aber ich würde es, wie Gorcon schon empfahl, erst mal mit einem kurzen Verlängerunskabel probieren. Das Kabel in der Wand reicht scheinbar nicht ganz bis zur Dose. An's Kabel in der Wand musst Du einen normalen Coax-Stecker drauf machen.
    Und in jedem Fall auf saubere Abschirmung achten.
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabelanschluss - Verlängerung, aber wie?

    Sehe ich das richtig, dass in dem kleinen Raum kein Fernseher hinkommt sondern nur im neuen Wohnzimmer? Ja?

    Dann geh erst mal her und montiere auf das vorhandene Kabel einen entsprechenden Stecker, der in den "TV"-Ausgang deiner vorhandenen Kabeldose passt.

    Dann mache auf das andere Ende des Kabels ebenfalls einen Stecker drauf, der hinten in deinen Fernseher passt.

    Hier gibt es männliche und weibliche Stecker zur Selbstmontage, du brauchst je ein Männchen und ein Weibchen. An das eine Ende das Männchen, an das andere das Weibchen. Wenn du es vertauschst, wird es nicht in den Fernseher passen :)

    Nun schau dir das Bild an. Wenn du Glück hast, ist es in Ordnung und du kannst es einfach dabei belassen.

    Einen 30db-Verstärker würde ich jetzt jedenfalls nicht kaufen, denn das ist viel zu viel!

    Gruß,

    Wolfgang
     
  7. Nadja1986

    Nadja1986 Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelanschluss - Verlängerung, aber wie?

    Hi,

    Danke für die Vielen Antworten!!!

    Ja, genau, in den kleinen Raum ( da wo eigentlich die Dose ist ) soll kein Fernseher hin, hab nur einen und der kommt ins Wohnzimmer.

    Also so wie ich das nun verstanden hab:
    (1) Mal probieren ob es geht wenn ich die Kabel so zusammenstecke
    (2) Wenn nicht nen Verstärker anschliessen.

    Zu (1) ich müsste das mal probieren, aber ich hatte vergessen zu erwähnen dass an der Dose auch noch Internet dran hängt ( das muss aber nicht mit ins Wohnzimmer verlängert werden, das bleibt dann in dem kleinen Raum ), der Kabelmensch hatte nur gemeint dass das wohl dann zu lasten des Signals insgesamt geht, und da ich Digital-Kabelfernsehen hätte würde das Signal mit dem langen Kabel UND Internet dann nicht mehr reichen. Das Internet würde sozusagen zuviel "wegfressen", und dann würde es nicht mehr fürs Digitalkabel im anderen Raum ausreichen. Ich weiss aber nicht ob das wirklich so ist, auf jeden Fall war der Kabelmensch recht kurz angebunden und wollte oder konnte mir auch nicht erklären was ich da machen kann...( und nun bin ich ja bei euch :) )

    Zu (2) ist das so richtig von der Verkabelung: http://www.bilder-hochladen.net/files/d52n-3-jpg.html her, also stimmt das Prinzip? Ist ein bisschen komisch mit den Steckern, weil ich nun ja von Dose zu Verstärker zweimal den selben Stecker hab, und nicht ein paar männchen/weibchen. Macht das was, oder ist das egal solange die Stecker in die Anschlüsse passen? Weil wenn nicht müsste ich ja zB einen Verstärker kaufen der einen anderen Anschluss hat nur damit ich ein Kabel mit männchen/weibchen-Kombination nehmen kann.
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabelanschluss - Verlängerung, aber wie?

    Servus,

    Digitalkabel hast du grundsätzlich, ja, aber du kannst auch den Fernseher direkt anschließen und dann ist das analog-Kabel. Interessiert aber erst mal nicht ;)

    Das im Bild ist eine moderne Richtkopplerdose mit Ausgängen für TV, Radio und Internet. Du brauchst also KEIN T-Stück oder Splitter sondern kannst direkt auf den TV-Ausgang der Dose gehen. Das Internet klaut dir auch nichts, weil an jedem Ausgang gneau das selbe zur Verfügung steht.

    Mache nun also auf das Kabel was aus der Wand hängt einen Stecker drauf, der in einen der beiden freien Ausgänge geht. Falls das Kabel von der Länge nicht reicht, kannst du auch ein normales 1 Meter Kabel nehmen und das zwischenstecken (einfach die Stecker ineinanderstecken).

    Nun mache auf das andere Ende des Kabels einen Stecker, der hinten in deinen Fernseher passt.

    Richtig, so lange die Stecker mechanisch passen kommt auch ein Signal an.

    Denke erst mal nicht so viel mit Verstärker und dergleichen, ich gehe davon aus, dass es ohne geht. Wenn nämlich an der Dose genug Signal für Kabelinternet anliegt, ist der Pegel innerhalb der Norm und da macht so ein bisschen Kabel nix aus.

    Alles klar? Sonst einfach noch mal fragen :)

    Gruß,

    Wolfgang
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
  10. Nadja1986

    Nadja1986 Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelanschluss - Verlängerung, aber wie?

    Ok, super, jetzt weiss ich ganz gut bescheid denke ich! Vielen Dank nochmal an alle!!!
     

Diese Seite empfehlen