1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelanschluss und Premiere

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von seventh_son, 12. Oktober 2007.

  1. seventh_son

    seventh_son Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    128
    Anzeige
    Hallo,

    meine Eltern haben einen analogen Kabelanschluss (iesy) und Premiere. Über den Premiere-Receiver bekommt man ja auch die freien digitalen Programme wie ARD digital, ZDF, 3sat etc. Können meine Eltern jetzt den analogen Kabelanschluss abmelden, wenn sie nur noch über den Premiere-Decoder und nicht mehr über den Tuner im Fernseher ihr Programm schauen?

    Macht es Sinn, zu einem digitalen Kabelanschluss zu wechseln, obwohl man die Programme bereits mit dem Premiere-Decoder empfangen kann?

    Vielleicht kann mich da mal einer aufklären, finde ich etwas verwirrend.

    Gruß

    seventh_son
     
  2. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.175
    AW: Kabelanschluss und Premiere

    Im Kabel werden analoge und digitale Kanäle gleichzeitig eingespeist. Wenn ich den Anschluß kündige, dann habe ich nichts. Auch kein Premiere.
     
  3. seventh_son

    seventh_son Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    128
    AW: Kabelanschluss und Premiere

    Und warum kann ich dann zwischen analogem und diditalem Kabelanschluss bei Kabelnetzbetreiber wählen?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kabelanschluss und Premiere

    Das kannst du nicht, der "digitale Kabelanschluß" ist der Name eines Pay-TV Abo Paketes. Das hat nichts mit dem Kabelanschluß zu tun.

    Es gibt halt den Kabelanschluß. Und dann den Kabelanschluß der ein Pay-TV Paket für einen haufen Sender sie analog frei Empfangbar sind beinhaltet. Und der Kabelanschluß mit diesem Pay-TV Paket heisst "digitaler Kabelanschluß".

    cu
    usul
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabelanschluss und Premiere

    Bei ish/iesy (Unity Media) kannst Du neuerdings wirklich auf einen etwas günstigeren digitalen Kabelanschluss umsteigen was z.Z. dort heftig beworben wird. Man will damit die Digitalisierung vorrantreiben, vor allem aber die Kunden in 24 Monatsverträge binden. Die analogen Programme bleiben erhalten.

    Wenn man umsteigt sollte man allerdings etwas bedenken: Man bekommt eine eine UM-digital-Karte mit der man dann auch die die privaten Sender wie RTL und Co sehen kann. Diese funktioniert aber nicht in Eurem Premiere Decoder sondern nur in speziellen Receivern. Ich weiß nicht was Deine Eltern für einen Decoder haben. Wenn es eine D-Box 2 ist, dann kann man zusätzlich bei UM eine I (UM) 02-Karte fordern (gegen Aufpreis). Diese funktioniert dann auch in der D-Box.

    Um Premiere zu sehen ist dann also ein Kartenwechsel angesagt.
    Eine elegante aber teure Lösung ist sich einen Receiver/Decoder mit CI-Zugängen anzuschaffen und beide Karten in einem Gerät zu betreiben.
    Die Premiere-Parte (K02) und die UnityMedia-Karte (I02) funktionieren dann in CI-Modulen in einem Gerät.

    Ich persönlich zweifle aber an ob das für Deine Eltern wichtig ist.
    Zumal ja auch eine langfristige Bindung an den Kabelanbieter nötig ist.
    Wenn Sie mit dem bisherigen Angebot zufrieden waren (also ÖRR und Premiere, sowie die analogen Angebote die erhalten beleiben), dann würde ich nicht wechseln sondern alles beim Altem belassen.
     
  6. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.968
    Ort:
    Längste Theke der Welt
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Kabelanschluss und Premiere

    Evtl. könnte auch noch etwas warten der bessere Weg sein. Geplant ist wohl, das auf UM Karten wieder Premiere aufgeschaltet werden kann.:)
    Sprich, eine Karte in einem Receiver incl. UM und Premiere Programme, wie es bereits vor Sommer 2005 der Fall war.
     

Diese Seite empfehlen