1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelanschluss gekündigt, wie geht es dann weiter

Dieses Thema im Forum "Unitymedia (Kabel BW)" wurde erstellt von Bessi, 20. November 2015.

  1. Bessi

    Bessi Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Wie oben schon m Titel steht. Wir haben unseren Kabelanschluss zum ende Dezember gekündigt Die Kündigung wurde bestätigt. Haben seit August Satellitenanlage einrichten lassen und zwar einkabelsystem.

    Im ersten zimmer wurde direckt von Dachboden weil es im ersten stock ist der Kabel von der Schüssel gezogen so das man da nur noch Satteliten TV empfangen kann. Weitere arbeiten werden im Keller noch gemacht und zwar die verteile damit im Wohnzimmer oben und unten erdgeschoss auch noch geschaut werden kann. Muss da noch Unitymedia Techniker ran oder kann darf das alles der Techniker der die satanlage einrichtet damit meine ich die arbeiten im Keller machen. Muss aber noch dazu sagen das wir 2Player haben also telefon und Internet dieses wollen wir behalten. Insgesamt sind es 4 TV die angeschlossen werden müssen, da eine schon ist bleiben noch 3
    Es ist ein Privathaus mit 2 Wohnungen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.393
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Solange er nicht an dem Hausanschlusskasten von UM bastelt, kann er machen was er will.
     
  3. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    38
    Was sind denn genau die "weiteren Arbeiten", d.h. wie soll die Verteilung später aussehen?

    Ich sehe zwei Möglichkeiten: entweder werden neue Kabel in die Wohnungen gezogen für SAT und die alte BK-Installation, die weiter für 2Play nutzbar sein soll, bleibt unverändert. Dann ändert sich logischerweise auch nichts an der KabelTV-Installation, was UM in irgendeiner Weise tangieren könnte. Oder die SAT-Signale sollen per Einspeiseweiche zusammen mit dem KabelTV über eine gemeinsame Leitung vom Keller in die Wohnungen gelangen. Dann kann es durchaus sein, dass sich durch die Veränderungen in der Leitung (Einbau der Frequenzweiche, Einbau neuer 4-Loch-Antennendosen) die Pegel derart ändern, dass der BK-Verstärker neu eingestellt werden muss. Zumindest für den Rückkanal kann und darf das nur ein UM-Techniker.

    Ansonsten wird ggf. ein Unitymedia-Techniker bei Euch vorbeischauen, um Sperrfilter in die KabelTV-Leitung einzubauen, die sicherstellen sollen, dass in den beiden Wohnungen nur das Internet/Telefon-Angebot aber kein Kabelfernsehen genutzt werden kann.
     
  4. Bessi

    Bessi Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Neue Kabel werden nicht verlegt oder wurden nicht verlegt, es ist einkabelsystem Unicable. Also die Kabel die schon verlegt für Kabel TV sind sollen ja weiter verwendet werden. Deshalb habe ich geschrieben das es so eine arte verteile sein wird wie sich das ganze technisch nennt weiß ich nicht
    kenne mich da nicht so gut aus.
    Du meinst die Dosen in der Wohnung? ja die sind schon erneuert worden Schauen kann man aber nur in dem Zimmer wo der Satkabel direckt von dach durch ist. Die anderen also 2 mal Wohnzimmer oben und unten und das Kinderzimmer was unten ist Die Techniker wollten nur erst mal abwarten bis wir Kündigen konnten deshalb wurde ja nicht weiter gemacht. Oben im Wohnzimmer haben wir die Mediadose von Unitymedia wegen Internet und Telefon. Unten ist kein Internet und Telefon und soll ja nicht zumindest noch nicht gemacht werden, da wohnt meine Mutter
     
  5. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wo liegt oder lag der Sinn des Abwartens? Da die Kabelinstallation ja so oder so erhalten bleiben muss (2Play), hättet Ihr auch bei sofortiger kompletter Installation der Unicable-Anlage im August den Kabelanschluss bis Vertragsende weiternutzen können (was ja auch nur Sinn macht, wenn man irgendwelche Zusatzpakete wie HD-Option/Highlights/Allstars bei UM gebucht hat) und davon unabhängig parallel bereits den SAT-Anschluss.

    Ich hoffe, Deinem SAT-Techniker ist wirklich klar, dass er den Kabelfernsehanschluss nicht einfach im Januar abklemmen kann.
     
  6. Bessi

    Bessi Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26

    Das abwarten ging von mir aus mehr oder weniger, da ich nicht wuste das es so geht wie du eben geschildet hast. Ob er das weiß das er das nicht einfach abklemen darf keine ahnung. Ja wir haben noch zusatzpackete die im August und November zu ende gehen, Ich habe aber die zeitpunkte der Kündigungsfristen von denn 2 packeten allstar verpeilt/nicht genau gewust, erst als ich die Kündigungsbestätigung erhalten hatte, hatte ich die zeiten dann schwarz auf weiß Ich werde denn Techniker nächste woche noch mal Anrufen denn das wollte ich eigentlich mitte Dezember machen lassen, fals da noch technische probleme gibt bis Weihnachten oder zwischen denn jahren hat man dann doch etwas zeit dieses zu beseitigen. Denn Kabelanschluss wollte ich noch dieses Jahr kündigen damit wir nicht ein weiteres jahr dafür zahlen, bei 2Play fällt nämlich die Gebühr weg

    Ich werde mich aber auch noch bei Unitymedia genau erkundigen, wie wir da vorgehen dürfen
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2015
  7. Bessi

    Bessi Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Doch laut Kundendienst ja habe vorhin da angerufen, man sagte mir das darf der SAT Techniker machen also neue verteilung oder wie man dazu sagt. Leidglich wenn probleme mit dem Internet und Telefon gibt dann muss ich Unitymedia bescheid sagen das sie kommen müssen
     

Diese Seite empfehlen