1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelanschluss aus Sat umstellen!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von GandalfMobil, 27. Dezember 2004.

  1. GandalfMobil

    GandalfMobil Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo Leute,

    Also folgendes Problem habe ich, oder Info brauche ich. Ich kenn mich mit Satelliten so gut wie nicht aus, daher bitte eine Rückinfo bitte in dem Still für Idioten :winken:

    Wir haben zur Zeit im Haus Kabelanschluss, wobei das Signal immer schlechter wird. Daher haben wir uns überlegt, alles auf Satellit umzustellen.

    Meine Idee war, da ich auch gerne viele TV Sender hätte, den Satellit per Rotor zu steuern. Im Internet habe ich gesehen, dass die meisten Sender auf Astra laufen, ander auf Eutelsat oder noch anderen. Eine Möglichkeit ist ja scheinbar zwei LNCs zu nehmen und eine Multifeed Halterung. Die andere Möglichkeit wäre halt mit Motor / Rotor zu arbeiten, dafür nur einen LNC zu benutzen. Die Idee finde ich persönlich etwas "lustiger" :)

    Im Haus haben wir 5 TV Geräte und 1 Computer. Daher brauchen wir ja noch einen Multischlater 5/6 oder 5/8, ansonten brächten wir (bei 2 LNCs) einen 9/6 oder 9/8 Schalter. Auch wegen der Kabellage wäre die Möglichkeit mit dem Motor besser.

    Meine erste Frage wäre schon mal was ist der Unterschied zwischen einem Motor und einem Rotor? Die machen doch beides das gleiche, oder? Sie drehen doch nur auf der x-Achse, die y-achse ist ja scheinbar nicht so wichtig, oder?

    Die nächste Frage ist, wenn ich das Gerät auf 19.1 Grad gestellt habe, kann ich dann alle Astra-Satelliten empfangen? Also Astra-A Astra-B etc.?

    Was mir klar ist, aber zu verkraften ist, dass dann alle im Haus den gleichen Satellit benutzen müssen. Aber wenn er gerade auf AStra gestellt ist, können ja wohl alle die meisten Programme sehen.


    Gibt es noch irgendwo Senderliste, wo steht, welche Sender auf welchen Satellit gesendet werden und auf welchem Transponder?
    Ich habe die Seite:
    http://www.lyngsat.com/tracker/europe.html
    gefunden, auf der alle Satelliten stehen mit ihrer Position. Da der Motor glaube ich +/- 60 Grad hatte, und wenn ich den Astra mit (19,2 Grad) als Standard einstelle, könnte ich doch theoretisch alle Satelitten empfangen.

    Wenn ich dann einen Satelliten auf der Seite aussuche und auf Frequency Chart gehe. z.b.
    http://www.lyngsat.com/astra1e.html
    kommt so eine Liste mit Sendern und Transpondern. Das verstehe ich ja auch noch. Nur was ist denn der Beam? Und was ist den das für ein Satellit
    Astra 1C-1H & 2C ? Oder ist das eine Liste alle Sender die man über 19.2Grad empfangen kann?

    So und die letzte Frage ist, kann ich an der Liste erkennen, welche Sender ich mit einem analogen oder Digitalen Receiver empfangen kann?


    So das ist zwar viel Text, aber ich hoffe jemand kann mir ein wenig helfen.
    DAnke schonmal und viele Grüße aus Bremen von
    Hauke :)
     
  2. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Kabelanschluss aus Sat umstellen!!

    Hallo

    Einen Rotor kann man nur bei einem Teilnehmer empfehlen da dann alle immer nur auf einem SAT schauen können. Ist ja logsich. Die Schüssel wird auf den jeweiligen SAT gedreht. Wenn du dir jetzt zB was auf Hotbird ansiehst kann sich kein anderer was auf Astra ansehen. Daher ist hier Multifeed die Bessere lösung. Das weist du ja schon. Aber es ist auch so das wenn du einen Mulitschalter hast der Motor kaum zu steuern ist. Dieser lässt die Befehle zum Motor nicht durch. Da müsste ein extra Receiver für den Motor her.
     
  3. GandalfMobil

    GandalfMobil Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Kabelanschluss aus Sat umstellen!!

    Hi!
    Danke für die schnelle Antwort. Das mit dem Motor ist logisch, dass man nur einen Sat empfangen kann. Aber welche Kanäle kann ich denn empfangen mit Astra, Hotspot oder Eutelsat? Liegen irgendwelche bekannten Sender auf den drei verschiedenen Satelliten? Oder reichen zwei von den beiden? Ich will mich nur nicht ärgern, dass ich später irgendwelche Sender nicht empfangen kann, weil die auf dem nächsten Satelliten übertragen werden.

    Also zu empfehlen sind Astra und Eutelsat mit einer Multifeed Halterung?
     
  4. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    AW: Kabelanschluss aus Sat umstellen!!

    Es kommt in erster Linie darauf an, welche Programme Ihr sehen wollt. Wenn Ihr nur deutsche haben wollt, reichen die Astra-Satelliten auf 19,2° vollkommen aus. Belegung hier . Die weißen sind Analogprogramme, die gelben freie digitale, die farbigen sind kodiert. Von einer Drehanlage würde ich bei 6 Teilnehmern abraten, Interessenskonflikte vorprogrammiert.

    Viele Grüße
    Peter
     
  5. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Kabelanschluss aus Sat umstellen!!

    In deinem Fall sicher. Denn mit dem Multischalter kannst du den Motor nicht steuern. Der lässt die DiSEqC Befehle nicht durch! Ein Motor nur für 13,0 und 19,2 ist über das Ziel hinaus geschossen. Wenn du alleine noch mehr empfangen willst (um die 40 SATs sind hier in Mitteleuropa möglich) dann würde ich mir für mich alleine eine extra Schüssel mit Motor nehmen.
     
  6. DerGast

    DerGast Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    375
    AW: Kabelanschluss aus Sat umstellen!!

    ICh würde aber statt Hotbird 13° den Astra 2 28.2° nehmen, dort gibt es weitaus interessantere Programme (bei guten English Kenntnissen).
     

Diese Seite empfehlen