1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelanschluss, aber Sat-Kabel im Keller?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Müllkanal, 22. Juli 2017.

  1. Müllkanal

    Müllkanal Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Ähm... Ein Fernseher mit Mattscheibe und ein Stück gebogenes Metall mit so nem Plastikding was auf ner Stange befestigt ist und wo Kabel durchs aufgebohrte Fenster zum oben bereits genannten Gerät kommt, ach ne da is ja noch n Räsiwa... #watfürnekompliziertetechnikheutzutage
    Anzeige
    Hallo ihr Lieben,


    Bekannte von mir sind in eine Neubaumietwohnung (Mehrfamilienblock) gezogen
    und haben dort jetzt einen Kabelanschluss. Der wird von den örtlichen Stadtwerken betrieben.

    Jetzt wirds spannend und hier komme ich zur eigentlichen Frage:
    Im Keller ist neben dem HÜP der Telekom ein kleiner Kasten
    mit dem Kabel Deutschland Logo (warum, wenn Anschluss über Stadtwerke läuft?)
    und eine Art Weiche mit mehreren Kabeln (ich glaub es sind um die 3) die ich eigentlich nur für Satelliten-LNBs zum Receiver kenne.

    Meine Frage: Was ist diese beschriebene Weiche mit den Kabeln, wozu ist sie da und was für ein Signal ist da drauf?
    Hab leider kein Bild, hab das jetzt so aus dem Gedächtnis beschrieben.


    Ich hoffe ihr könnt meine Frage beantworten :)
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    471
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Deine Bekannten sollten die Hausverwaltung fragen
    Niemand kann das via Ferndiagnose beantworten....

    Deine Bekannten sollten die HV befragen.
    Auch die Befragung der Mitbewohner des Hauses könnte Aufschluss geben, ob Satempfang möglich ist.
     
  3. Müllkanal

    Müllkanal Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Ähm... Ein Fernseher mit Mattscheibe und ein Stück gebogenes Metall mit so nem Plastikding was auf ner Stange befestigt ist und wo Kabel durchs aufgebohrte Fenster zum oben bereits genannten Gerät kommt, ach ne da is ja noch n Räsiwa... #watfürnekompliziertetechnikheutzutage
    Nee, in der Wohnung ist eine normale Kabeldose mit TV und Radio Ausgang. Die ist aktuell noch nicht aktiv, da die Wohnung frisch bezogen wurde.
     
  4. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Müllkanal : Kann es sein das der Kasten mit dem KD Logo mit dem alten HÜP der Telecom verbunden ist?
    Eine Verteilung der TV Signale an die einzelnen Dosen/Wohnungen (ich vermute über den KD Kasten) erfolgt über den Verteiler welcher "Sat-Anschlüsse" hat. Das wäre normal.
    Das örtliche Stadtwerk kann durchaus das VF/KD TV Signal nutzen, hier wären genauere Angaben notwendig.

    In den Kasten mit dem KD Logo könnte der Hausanschlußverstärker "versteckt" sein.
     
  5. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Bilder sagen mehr als 1000 Worte

    Lutz
     
  6. mkossmann

    mkossmann Senior Member

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich nehme mal an, für dich sind "Satellitenkabel" Kabel mit F-Steckern ( statt IEC-Steckern). F-Stecker sind aber auch im BK-Bereich benutzbar. Z.B. werden sie zum Anschluss von Kabelmodems benutzt . Oder in der BK-Verteilung . Weil sie mechianisch zuverlässiger sind als IEC-Stecker. Wahrscheinlich hast du Teil ähnlich wie dieses: WISI - DM 36 A 4012 in der Verteilung.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.591
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nicht nur das, die sind da üblich.
     
  8. Müllkanal

    Müllkanal Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Ähm... Ein Fernseher mit Mattscheibe und ein Stück gebogenes Metall mit so nem Plastikding was auf ner Stange befestigt ist und wo Kabel durchs aufgebohrte Fenster zum oben bereits genannten Gerät kommt, ach ne da is ja noch n Räsiwa... #watfürnekompliziertetechnikheutzutage
    Hier endlich ein Bild:
    [​IMG]
     
  9. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.369
    Zustimmungen:
    193
    Punkte für Erfolge:
    73
    Rechts ist ein APL für das Telefon-Festnetz mit altem DBP-Logo und links ein HÜP für ein BK-Netz. Ebenfalls noch ein Relikt aus DBP-Zeiten, mit einem Aufkleber eines KDG-Installationspartners, jetzt Vodafone.

    Im Norden kenne ich Gebäude in denen sich noch ein Glasfaseranschluss von Wilhelm Tel dazu gesellt.

    All das ist normal und wenig spannend. Evtl. ist der Vodafone/KdG-Partner auch für die Stadtwerke aktiv?
     
  10. Müllkanal

    Müllkanal Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Ähm... Ein Fernseher mit Mattscheibe und ein Stück gebogenes Metall mit so nem Plastikding was auf ner Stange befestigt ist und wo Kabel durchs aufgebohrte Fenster zum oben bereits genannten Gerät kommt, ach ne da is ja noch n Räsiwa... #watfürnekompliziertetechnikheutzutage
    Und diese Weiche mit den Sat-Kabeln unter dem HÜP? Für was sind die? Ich habe gesehen dass darauf db Angaben sind.
    Und was bedeutet BK-Netz?
     

Diese Seite empfehlen