1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelanschluss 8,65€ im Monat

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Schlüsselbund, 21. Juni 2011.

  1. Schlüsselbund

    Schlüsselbund Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Vor einigen Wochen habe ich bei Kabel Deutschland Internet + Telefon für 19,90€ im Monat bestellt (Angebot für 1 Jahr).
    Heute kommt dann eine "Auftragsbestätigung Kabelanschluss Wohnung" bei mir an, wonach ich Kabelanschluss für 8,65€ im Monat geordert habe. Kann mich daran nicht wirklich erinnern.
    Ich konnte bis jetzt ganz normal Fernsehen und Sky hat auch funktioniert. Gucke über Kabel.

    Was würde mir denn fehlen, wenn ich von dem Widerrufsrecht gebrauch mache?
    Bin so wie es jetzt ist sehr zufrieden, möchte ungern für etwas zahlen, was ich gar nicht brauche.
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabelanschluss 8,65€ im Monat

    Wenn der Kabelanschluss in deinen Nebenkosten beinhaltet ist, Wiederspruch einlegen.

    Falls nicht, hast du bisher schwarz Kabel geschaut und musst zahlen.

    Das ist nämlich die Sache mit dem Kabel-Internet: Rechnet man die Kabelgebühr hinzu, ist es auf ein mal gar nicht mehr so billig.

    Lohnt sich also nur für zwangsverkabelte der Wohungswirschaft.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  3. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kabelanschluss 8,65€ im Monat

    Oder wenn kein oder nur langsames DSL vorhanden ist... Zudem gibt es ja bei einigen Kabelanbietern auch die Möglichkeit ohne TV und Kabelgrundgebühr. Das ist dann schon lukrativ. ;)
     
  4. Schlüsselbund

    Schlüsselbund Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelanschluss 8,65€ im Monat

    Hmmmm, komisch.
    Also Kabeldeutschland ist Standard hier in diesem Wohnhaus. Kurz bevor ich drei Häuser weitergezogen bin, kam in meine alte Wohnung auch Kabeldeutschland. Dort wohnt jetzt noch meine Ex-Freundin und sie zahlt lediglich 19,90€, hat so eine Rechnung also nicht bekommen. Vor ein bis zwei Wochen war auch ein KD-Servicemann da, habe mir da wohl etwas aufschwatzen lassen, was ich gar nicht will.
    Ich dachte Fernsehen ist Standard in den Wohnungen...

    Habe jetzt nochmal in ein älteres Schreiben, dass mir der Servicemann dagelassen hat, geschaut und siehe da:

    Ich bestelle den Kabelanschluss zu Sonderkonditionen, die ich aufgrund einer Rahmenvereinbarung zwischen meinem Vermieter und Kabel Deutschland erhalte.
    [x] monatlicher Sonderpreis für den analogen Kabelanschluss in Höhe von 8,65€.


    Werde da wohl mal anrufen müssen...
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabelanschluss 8,65€ im Monat

    Hast du nun einen Posten "Kabelanschluss" in den Nebenkosten oder nicht?

    Kabelanschluss ist mit Nichten Standard, nur wenn es dein Vermieter für das komplette Haus nimmt und über die Nebenkosten umlegt, ist das mit drin.

    Sonst muss tatsächlich jede Wohneinheit einen extra Vertrag abschließen!

    Und ja, diese Drücker, die Kabelanschlüsse für Leute abschließen, die es eigentlich schon in den Nebenkosten haben, gibt es zu Hauf.

    Deshalb NIEMALS von solchen selbst ernannten Medienberatern einen Vertrag annhemen. Wenn man schon mit der Kabelmafia Geschäfte tätigen will, direkt mit denen aber nicht über die Mittelsmänner zweifelhafter Herkunft, die immer nur den besten Vertrag für sie selbst (=meiste Provision) raushandeln wollen.

    Gilt auch für die Typen in Supermärkten, das ist das gleiche Gesindel.


    Gruß,

    Wolfgang
     
  6. Schlüsselbund

    Schlüsselbund Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelanschluss 8,65€ im Monat

    Also ich habe da jetzt nochmal angerufen und es ist wirklich so, dass der analoge Kabelanschluss nicht standardmäßig in diesem Haus ist. Schade, das Angebot ist jetzt wirklich nicht mehr so verlockend. Ich dachte immer, dass in solch großen Wohnhäusern die TV-Ausstattung "serienmäßig" ist...
     

Diese Seite empfehlen