1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelanschluss über Vermieter, möchte aber DigitalTV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von DerPaufler, 12. Januar 2010.

  1. DerPaufler

    DerPaufler Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe meinen TV-Kabelanschluss über den Vermieter laufen, wie auch im ganzen Haus, sprich: Die Gebühren sind in der Miete mit drin.

    Ich möchte aber gerne ein TV-Paket von Unitymedia bestellen. Nun die Frage: Wie läuft das dann ab und was muss ich angeben?

    Mit freundlichen Grüßen
    DerPaufler
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.684
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabelanschluss über Vermieter, möchte aber DigitalTV

    ist bei uns auch so, allerdings KD.
    ich habe das dazugebucht was ich wollte. musst du halt extra bezahlen.
    probleme sollte es keine geben.
    aber wie gesagt-ich bin bei KD.
     
  3. DerPaufler

    DerPaufler Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelanschluss über Vermieter, möchte aber DigitalTV

    Muss ich denn ganz normal meinen Namen angeben? Oder muss ich das über den Vermieter laufen lassen?

    Gruß DerPaufler
     
  4. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.684
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabelanschluss über Vermieter, möchte aber DigitalTV

    ich habe bei KD angerufen, möchte das und das, das wars.
    läuft auf deinen namen.
    solltest du internet haben wollen, solletst du dem vermieter bescheid sagen, da an der verstärkeranlage die oder der verstärker getauscht werden muss, falls ein normaler tvverstärker verbaut ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2010
  5. DerPaufler

    DerPaufler Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelanschluss über Vermieter, möchte aber DigitalTV

    Okay, wenn sonst niemand die Erfahrung hat, muss ich wohl einfach anrufen und das dann so sagen was ich will. 14 Cent/min -.-

    Danke!
    Gruß DerPaufler
     
  6. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.684
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabelanschluss über Vermieter, möchte aber DigitalTV

    es haben hier sicher noch mehr leute erfahrung, aber schau mal auf die uhr.:D
     
  7. DerPaufler

    DerPaufler Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelanschluss über Vermieter, möchte aber DigitalTV

    :)
     
  8. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-G7401 (Horizon v2)
    AW: Kabelanschluss über Vermieter, möchte aber DigitalTV

    dito
    Kabelanschluss Grundgebühr ist in meinen Nebenkosten. Mein 3play UM Abo läuft davon völlig unabhängig mit eigener Kundennummer und auf meinen Namen.

    Die "Umrüstung" des Hauses mit neuem Verteiler (der hier war noch aus Deutsche Bundespost Zeiten!) auf dem Dachboden und dem Verstärker im Keller habe ich dem Vermieter auch gar nicht mitgeteilt, weil es ja eh nix kostet, für das Haus theoretisch sogar nen Mehrwert hat und der Empfang für die Restpartein besser wurde (und sich nix änderte, abgesehen von 1h ohne Empfang).

    Also einfach anrufen oder übers Netz bestellen und fertig. Du bekommst eine Kundennummer und zahlst halt die jeweiligen Gebühren ohne Anschluss (der wird ja über die Nebenkosten abgerechnet). Ging bisher hier ohne Probleme (2 Jahre bisher im Vertrag und werde definitiv nicht bei UM kündigen).
     
  9. DerPaufler

    DerPaufler Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelanschluss über Vermieter, möchte aber DigitalTV

    Das hört sich sehr gut an, danke!

    Noch eine letzte Frage:
    Wie lautet die "Option", einfach nur Digitales Fernsehen, über diesen Digital Receiver den es da gibt, ohne Filmpacks/Abos?

    Gruß DerPaufler

    EDIT: Basic, und was man machen muss, wenn man die Kabelgebühren in den Nebenkosten hat, steht da auch etwas versteckt :p

    Danke an alle!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2010

Diese Seite empfehlen