1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelanschlus analog Kündigen vorgehensweise??

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von stickson, 28. November 2007.

  1. stickson

    stickson Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    42
    Anzeige
    Hallo ,

    ich nutze schon seit Jahren KabelBW analog , nun möchte ich dieses Anbieter Kündigen , da ich in einer Mietwohung untergebracht bin :) wollte ich Wissen welche vorgehensweise die richtige wäre ? Muss ich das zuerst mit meinem Vermieter abklären oder direkt an Kabel BW . Gibt es dazu Kündigungsformulare ect ?


    Gruss
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Kabelanschlus analog Kündigen vorgehensweise??

    Das kommt drauf an mit wem du einen Vertrag abgeschlossen hast.

    Werden die Kabelgebühren über die Nebenkosten der Miete abgerechnet oder zahlst du direkt an Kabel BW?

    Wenn du dir diese Frage stellst, kennst du auch die Antwort.
     
  3. stickson

    stickson Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    42
    AW: Kabelanschlus analog Kündigen vorgehensweise??

    Die Kosten werden zur der Miete berechnet somit über den Vermieter .
    Was kann ich unternehmen wenn er diese Kündigung nicht zulässt , bzw wenn ich auf Sat umrüsten möchte diese nicht zulässst dar er das rechtmäsig ?
    welche Vorgehensweise müsste ich wählen ?

    gruss
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Kabelanschlus analog Kündigen vorgehensweise??

    da kannst du nix machen. du musst es dann zahlen. und ne schüssel kannst du ohne erlaubnis auch nicht einfach anbauen.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabelanschlus analog Kündigen vorgehensweise??

    Anbauen nicht, aufstellen schon.
     
  6. stickson

    stickson Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    42
    AW: Kabelanschlus analog Kündigen vorgehensweise??

    wieso muss ich es zahlen , wer zwingt mich dazu , ich kann doch Kündigen unabhängig davon ob ich eine Schüssel aufstelle oder nicht ?

    Gibt es kein Gesetz dazu ?

    was meinst du mit aufstellen und nicht anbauen ?
     
  7. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Kabelanschlus analog Kündigen vorgehensweise??

    Wenn die Kabelgebühren in den Nebenkosten mit enthalten sind, dann kann man nicht so einfach kündigen.

    Auf jeden Fall ist es ein Gespräch mit deinem Vermieter wert. Danach bist du schlauer.
     
  8. stickson

    stickson Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    42
    AW: Kabelanschlus analog Kündigen vorgehensweise??

    sorry aber mein Vermieter kann mir viel erzählen ob das war ist möchte ich ja hier vorher abklären , ich zahle die Gebühren monatlich zur miete dazu .

    ich verstehe nur nicht wieso es nicht Kündigbar sein sollte , nehmen wir an ich möchte Kein Fern mehr schauen wieso sollte ich dann weiterhin Kabel geb zahlen ?
     
  9. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    AW: Kabelanschlus analog Kündigen vorgehensweise??

    Wie die anderen schon sagten,es ist schlicht unmöglich den Kabelanschluss zu kündigen,wenn er in den Nebenkosten enthalten ist.
    Nur,wenn du mit dem Kabelanbieter direkt abrechnest oder direkt ein Vertrag mit ihm hast.
    Selbst dann kann der Kabelanbieter auf die Einhaltung der Mindestvertragslaufzeit beharren(sollte es sie geben),es sei denn du kannst eine Kündigungsbestätigung der Wohnung vorweisen.
    Oder überweist du die Miete(Grundmiete,Betriebskosten und Heizkosten) und die Kabelanschlussgebühr separat(sprich getrennt voneinander) an deinen Vermieter?

    Gruß Bernd
     
  10. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    Dachau
    AW: Kabelanschlus analog Kündigen vorgehensweise??

    Das ist ungefähr so, wie bei den Müllentsorgungsgebühren in den Nebenkosten. Die musst du bezahlen, ganz egal, ob du die Mülltonne benutzt oder nicht.
     

Diese Seite empfehlen