1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelanschluß in KA, welchen Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von dogfischhund, 17. Januar 2012.

  1. dogfischhund

    dogfischhund Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Vivanco 300D Antenne
    Pinnacle TV-Karte 300i
    Anzeige
    Hallo!
    Mein Schwiegerdrachen wohnt in KA (lerchenstr).
    Dort wird ja nun das Kabelfernsehen auch auf Digital umgestellt.
    Nun kann mir meine "liebste" aber nicht mal sagen welcher anbieter da ist.
    Frage wäre was braucht sie um weiter TV sehen zu können? Reicht ein Kabelreceiver aus oder braucht sie noch mehr? Muss er mit Kartenschacht sein oder ohne (sieht kein bezahl-TV, aber bei manchen anbietern braucht man es doch trotzdem?)?

    Da sie evtl. auch einen neuen TV kaufen will (aber nicht gleich), braucht sie dann trotzdem den Receiver oder haben die neuen TV alle schon "passende" Technik verbaut? Also stecker in Dose und Kabel dran und alles läuft?
    Wenn neuer Fernseher, auf was wäre zu achten?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.147
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabelanschluß in KA, welchen Receiver?

    Da wird nichts auf digital umgestellt.
    Das analoge TV läuft im Kabel weiterhin.
    Nur über Satellit wird umgestellt.
    Da hat Ihr einer einen Bären aufgebunden.
    Wahrscheinlich ein umtriebiger Medienberater.
    Es besteht kein Handlungsbedarf.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.202
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabelanschluß in KA, welchen Receiver?

    In Karlsruhe wird Kabel BW der Kabelnetzbetreiber sein, die verschlüsseln nur Pay-TV (mit der V23 NDS-Karte), für die unverschlüsselten Digitalprogramme genügt ein TV-Gerät mit integriertem DVB-C Tuner. Für Pay-TV könnte dann noch ein Unicam DeltaCrypt CI-Modul nachgerüstet werden (aktuelle Modul-FW 5.28).

    Mit dem EDISION VIP2 (2 x DVB-C und ILTV-FW): Wo funzt denn jetzt die HD+ Karte?
    können auch alle Pay-TV-Programme ohne Restriktionen aufgezeichnet werden,
    (die V23 Abo-Karte funzt im AllCam Karten-Slot vom Edi) :).

    Wenn es preiswerter sein soll (kein Twin-Receiver):
    Edision-Mannheim.de : Edision argus piccollo plus HDip HD DVBC schwarz

    Discone :winken:

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ik-und-dem-ungenormten-ci-50.html#post5080498
     
  4. dogfischhund

    dogfischhund Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Vivanco 300D Antenne
    Pinnacle TV-Karte 300i
    AW: Kabelanschluß in KA, welchen Receiver?

    Also kann sie mit ihrem "alten" TV weiter fernsehen?
    Der ist aber bestimmt schon 7-8 Jahre alt. Bis jetzt funzt er auch noch...
    Wenn sie jetzt noch zb DMAX sehen könnte wäre ja auch alles noch ok.
    Aber ob ich ihr das so verklickern kann...

    Und der mit dem Bären war der Vermieter... er sagte das alle mieter ab April nen neuen Tv oder Receiver bräuchten...
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabelanschluß in KA, welchen Receiver?

    Das mit dem "Umstellung auf Digital-Fernsehen" wird gern hergenommen, wenn der Vermieter die Mietnebenkosten "anheben" möchte. Was gemacht werden könnte, ist eine Erneuerung der Hausverkabelung, um auch digitales Kabel durchjagen zu können. Ein Bekannter fiel auch fast darauf rein und er dachte, seine olle Kiste könnte nach der Restaurierung der Verkabelung digitales Kabel empfangen. Aber ich konnte ihn gerade noch davon abhalten, sich einen Receiver oder einen neuen Fernseher zu kaufen.
    Oder der Hauseigentümer hat seine Hausverkabelung an einen örtlich agierenden Kabelnetzbetreiber verkauft und der hat ihm erzählt, dass seine Mieter jetzt neue Empfänger bräuchten.
    Auch mit einem 7 oder 8 Jahre alten Fernseher kann man weiterhin Fernsehen aus dem Kabel sehen. So einen radikalen Schritt zu machen, nur noch Digitales anzubieten, glaub ich, traut sich eh kein Kabelnetzbetreiber. Ich würde sagen, man sollte abwarten, was passiert und sich entspannt zurücklehnen.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  6. dogfischhund

    dogfischhund Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Vivanco 300D Antenne
    Pinnacle TV-Karte 300i
    AW: Kabelanschluß in KA, welchen Receiver?

    Ok, dann werd ich das meinem "Liebling" mal so weiterleiten. Glauben wird sies eh nicht... aber egal.
    Danke!
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.147
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabelanschluß in KA, welchen Receiver?

    Dann druck Ihr die Seite aus, und leg sie Ihr vor.
     
  8. mkossmann

    mkossmann Senior Member

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabelanschluß in KA, welchen Receiver?

    Hmm, vielleicht solltest du dich doch nochmal versichern ob Sie wirklich Kabelfernsehen von KabelBW hat. Ein Verfügbarkeitscheck für Karlsruhe Lerchenstr bei KabelBW zeigt nur die Hausnr. 2 als angeschlossen.
    Wenn Sie wirklich bei KabelBW ist kannst du sie auf
    https://www.kabelbw.de/kabelbw/cms/service/Schnelleinstieg/Haeufige_Fragen/
    hinweisen. Zitat:

    Ich habe einen Kabelanschluss. Bin ich von der Abschaltung betroffen?
    Sie als Kabelanschluss-Kunde sind nicht betroffen. Kabel BW hat rechtzeitig alle technischen Maßnahmen vorgenommen, so dass Sie weiterhin alle Sender wie bisher analog und digital empfangen können. Es sind keinerlei Umstellungen nötig.
     
  9. dogfischhund

    dogfischhund Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Vivanco 300D Antenne
    Pinnacle TV-Karte 300i
    AW: Kabelanschluß in KA, welchen Receiver?

    hallo!
    Na dann hat sie ja Glück... sie wohnt in der 2....
     

Diese Seite empfehlen