1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelalternative zu UM in Düsseldorf, z.B. Netcologne ?

Dieses Thema im Forum "Unitymedia (Kabel BW)" wurde erstellt von mattdillon, 29. Januar 2012.

  1. mattdillon

    mattdillon Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Guten Tag Allerseits,

    auch wenn Fernsehen (bei uns) nicht das wichtigste ist, bin ich als Wohneigentümer in einem Neubaugebiet in Düsseldorf mit TV-Kabelanschluss als Bauauflage (und damit behördenseitiger Ausschluss von SAT-Anlagen) einer der offensichtlich vielen Leidtragenden des monopolistischen UM-Verhaltens.

    Ich überlege zur Zeit, auf die Stadt Düsseldorf zuzugehen und einen Verzicht auf diese Auflage zu beantragen. Ggf. würde ich es - sofern es finanziell vertretbar ist, bspw. bei Unterstützung durch Verbraucherorganisationen - auch auf eine gerichtliche Klärung ankommen lassen.

    Argumente gegen UM liegen auf der Hand. Alleine wie UM über Jahre die (für uns z.T.) attraktiven Sky-HD Programme zugunsten eigener (vollkommen uninteressanter) HD-Programme blockt, ist offensichtlicher Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung. Wie UM mit den ÖR-HD Programmen jetzt und zukünftig umgeht, wird das ganze noch unterstreichen.

    Da das Kartellamt scheinbar solche Themen nicht besetzen möchte (oder zu sehr mit UM und deren Lobbyisten verwoben ist?), muss man das als Bürger möglicherweise selbst in die Hand nehmen.

    In diesem Zusammenhang würde mich erstmal interessieren, ob es in Düsseldorf bspw. mit Netcologne eine TV-Alternative, falls ja mit welchen Angeboten, zu UM gibt. Weiss das jemand?

    Grüße
    Matt
     
  2. fernsehfan

    fernsehfan Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kabelalternative zu UM in Düsseldorf, z.B. Netcologne ?

    In Düsseldorf gibt es derzeit nur UM als Hauptanbieter (NE3), sowie von Haus zu Haus unterschiedliche NE 4 Betreiber. Das sind dann kleinere Kabelanbieter, die das Signal, meist von UM geliefert bekommen.

    Andere größere KNB's, wie NetCologne gibt es in Düsseldorf noch nicht. Und mir sind auch keine Pläne bekannt, das NetCologne seine Angebote, in Zukunft, auch in Düsseldorf anbieten möchte. Du bist also auf diesen Gurkenladen angewiesen.

    Mein Beileid. :(
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.388
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabelalternative zu UM in Düsseldorf, z.B. Netcologne ?

    ... Netcolgone bietet Kabel auch in Düsseldorf an (Netcologne ist auch mit 20% an der Stadtwerke Düsseldorf beteiligt).
    Aber wie überall muß die Kabel-TV-Versorgung für Netcologne wirtschaftlich sinnvoll sein. Das ist außerhalb Köln allenfalls in größeren Wohnanlagen der Fall.
    Eigenheime und einzelne Eigentumswohnungen sind für Netcologne uninteressant und dementsprechend bietet Netcologne seine Kabel-TV-Dienste nicht an ...
     
  4. Question1

    Question1 Gold Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabelalternative zu UM in Düsseldorf, z.B. Netcologne ?

    Auf den Punkt gebracht...

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen