1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von willi12, 29. Dezember 2008.

  1. willi12

    willi12 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Habe noch mal eine frage am euch

    ich Wohne im 2 Stock haben eine Antenne auf dem Dach sind 3Teilmehmer
    keiner hat seinen Fernseher angeschlossen
    kann ich da meine Sat Schüssel Digital anschließen oder ist das nichts
     
  2. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel

    Ich glaube Du meinst folgendes:

    Ich wohne im ersten Stock und wir haben eine Hausantenne auf dem Dach. Wir sind drei Teilnehmer, von denen keiner die fest verlegten Kabel der Hausantenne zum Empfang benützt. Kann ich meine digitale SatEmpfangsanlage auf dem Dach installieren und die alten, aber verlegten Kabel der Hausantenne für die Übertragung nützen.

    Ich denke schon. Vielleicht magst Du vorher noch einmal erzählen wieviel Stockwerke zwischen Dir und dem Dach sind. Ältere Kabel sind gar nicht oder nur schlecht abgeschirmt. Bei einigen Sendern (DSF, TELE5) wirst Du deswegen Empfangsschwirigkeiten haben wenn im Haus mit schnurlosen Telefonen (DECT) telefoniert wird.

    Dazu kommt, das Du vermutlich die vorhandene Anlage 'beschädigen'
    wirst. Du mußt andere Stecker auf die Kabel setzen und sofern vorhanden, einen Verteiler still legen.

    Bist Du Mieter, Eigentümer oder Sohn?
     
  3. willi12

    willi12 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel

    wieviel Stockwerke zwischen Dir und dem Dach 2
    da die Antenne für Fernsehempfang abmontiert werden soll wegen dbv t
    die Mieter haben alle Zimmerantennen der Vermieter ist ein Freund von mir
    geht in Ordnung
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kabel

    Rede doch mal mit den anderen Parteien im Haus ob die nicht mit an die Antenne ranwollen !?!?

    Könntet euch dann den Preis aufteilen und die Leute haben dann den Vorteil das sie auch über SAT empfangen würden, also viel mehr Programme als über DVB-T und bessere Bildqualität ! Weiterhin solltest du mal nachschauen was für ein Kabel akt. verlegt ist, also einfach mal nur schauen wie das Kabel aussen isoliert ist (wie viele Isolierungen sind um das Kabel) ?

    Und bei "alten" Kabeln sei vorsichtig, da kann es oft zu Problemen kommen wie bei z.B. DSF oben bereits beschrieben.
     

Diese Seite empfehlen