1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel verlegen ??? Erdung Koax ....

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von blink73, 13. April 2005.

  1. blink73

    blink73 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Kassel
    Anzeige
    Hallo,

    mal wieder ne Frage zum Kabel,bzw Erdung verlegen ???:confused:

    Und zwar suche ich immer noch nach einer guten Lösung --->

    a) mit der 16 mm2 Erdleitung auf kürzestem Weg auf die Potential Ausgleichsschiene zu gelangen. Dabei möchte ich möglichst wenig über den Holzdachboden gehen (das halte ich nämlich für absolut gefährich wenn der Blitz reinhaut - da brennts dann doch wirklich!!!!).

    b) die 4 mm2 Erdung Multiswitch - PAS

    c) weitere Koaxleitungen zum Erdgeschoss für weitere Reciever


    mir kam nun der Gedanke, ich könnte doch auch den Schornstein verwenden. Hier sind bei uns zwei Kammern nicht in Gebrauch (sozusagen ungenutzt...)
    So wären es ca 2,5 m die ich auf dem Dachboden zum Mast bzw. Multiswitch verlegen müsste...... und es wäre der kürzeste Weg für die Erdung und für die weiteren Reciever. Die Erdleitung würde ich in Leerrohr verlegen.

    Würde gerne mal Eure Meinung dazu wissen......vielleicht hat von Euch ja auch jemand den Weg über den Schornstein gewählt.... !

    Vielen dank schonmal:)




    A
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Kabel verlegen ??? Erdung Koax ....

    Hallo,

    da hatten wir mal Jemanden, der wollte seine Antennekabel durch den leeren Schacht legen.

    Laut Bauvorschriften muss jedes Haus minimum 2 Schächte haben, wovon nur einer benutzt werden darf.

    Wenn Deinen Zuständigen Schornsteinfeger-Meister grünes Licht gibt, dann darft Du schonmal den leeren Schacht benutzen, ob für Erdungskabel, weiss ich nicht. Ich persönlich mache um den Heizungsraum, Tankraum und Hauptsicherungskasten sehr große Bögen. Auch ich wurde wahnsinnig als ich überlegte wie ich da nun mit dem Kabel fahre.

    digiface
     
  3. blink73

    blink73 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Kassel
    AW: Kabel verlegen ??? Erdung Koax ....

    ich würde nicht im Heizungsraum herauskommen :) das will ich auch nicht :)
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Kabel verlegen ??? Erdung Koax ....

    Ja, bei uns wäre es gerade die Rückwand, vielleicht 20 cm Stein.

    Wäre das sicher genug ?:eek: Ich weiss es nicht, ich bin da etwas sehr arg vorsichtig.

    digiface
     
  5. blink73

    blink73 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Kassel
    AW: Kabel verlegen ??? Erdung Koax ....

    mal messen *fg*.....das heisst für die Koaxleitungen wäre es aber ok oder :)
     

Diese Seite empfehlen