1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel und Sat Zuleitung auf einer Dose

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von trabzonluismet, 20. März 2009.

  1. trabzonluismet

    trabzonluismet Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich bin neu hier :winken::winken::winken:

    Ich hab eine Frage, die lautet wie folgt.

    Vor kurzem hab ich mir eine Wohnung gekauft. Die Wohnung befindet sich in einem Mehrfamilienhaus. Eine Kabeldose ist ganz normal drin. Also die Standard-Dose. Jetzt hab ich eine Sat-schüssel angebracht und das Kabel bis zur Dose unterputz verlegt. Meine Frage ist es, gibt es Dosen wo ich die Zuleitung vom normalen Kabel Fernseher anschließen kann und gleichzeitig aber die Zuleitung von der Schüssel anschließen kann? Also ich würde gerne an eine Dose die 2 Zuleitungen anschließen. Aber die alte Dose ist eine Durchgangsdose, also ein und ausgang müsste ich wieder anschließen.

    Ich hoffe ich konnte mit klar genug ausdrücken.

    Wäre erfreut über antworten.

    Gruß Ismet:winken::winken::winken:
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel und Sat Zuleitung auf einer Dose

    Zunächst mußt Du beide Leitungen (SAT+BK) zusammenschalten, das machst Du mit einem Combiner. Dessen Ausgangssignal führst Du dann auf eine sattaugliche Drei-Loch-Dose. Sie trennt Dir das alles wieder fein säuberlich auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2009
  3. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Kabel und Sat Zuleitung auf einer Dose

    Wenn du eine Durchschleifdose für Kabelfernsehen hast,
    kannst du kein 3. Kabel für SAT anschließen.
    Da mußt du eine Extra-Dose für SAT daneben montieren.

    :winken:
     
  4. trabzonluismet

    trabzonluismet Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel und Sat Zuleitung auf einer Dose

    Danke für die Antworten.

    Das mit dem Combiner wusste ich schon, aber den Combiner müsste ich auch Unterputz anbringen und würde so auch eine Dose verlieren. Daher bau ich lieber 2 einzellne Dosen ein.

    Danke für die Antworten.
     
  5. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Kabel und Sat Zuleitung auf einer Dose

    Also es gäbe schon Lösungsmöglichkeiten, mit nur einer Dose auszukommen.

    So könnte man das Kabelsignal über einen passenden Abzweiger führen. Die Stammleitung wird durchgeschleift, an den Abzweig lässt sich dann eine normale Stichdose anschließen. Dafür kann man nun auch eine Sat-Twin-Dose verwenden. An einen Anschluss kommt das Kabelsignal, an den zweiten das Sat-Signal. Den Combiner bräuchte man für diese Lösung nicht.
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel und Sat Zuleitung auf einer Dose

    Würde dass auch mit einer sogenannten Vierlochdose funktionieren?
    Zwei Koaxkabel => zwei F-Ausgänge, plus TV und Radio.
    Den Sat-Ausgang, der mit dem TV-Augang und Radio gekoppelt ist mit Kabel-TV belegen?
     
  7. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Kabel und Sat Zuleitung auf einer Dose

    Ob Dreiloch oder Vierloch spielt keine Rolle.

    Im von mir skizzierten Vorschlag ist auf einer Leitung nur das Kabelsignal. Üblicherweise ist bei Dreilochdosen ein F-Anschluss mit einem IEC-Anschluss auf einer Leitung. Bei diesem F-Anschluss würde dann natürlich kein Sat-Signal anliegen, weil es nicht auf der Leitung ist (die Leitung kommt vom Abzweiger). Wenn man wollte, könnte man auch auf diese Leitung (nach dem Abzweiger) noch ein Sat-Signal schalten (z.B. für Twin-Betrieb). Dafür würde man dann einen Combiner nehmen.

    An der zweiten F-Buchse liegt das Signal vom Sat-Kabel an. Also nur Sat (ohne Kabelfernsehen, da dies eine andere Leitung ist).

    Das wäre automatisch so, da intern ja die beiden Anschlüsse TV/Radio und ein F-Anschluss verbunden sind. Wenn der Sat-Ausgang keinen Bandpass hat, dann liegt dort auch automatisch das Kabelsignal an. Das hängt aber von der Dose ab.
     

Diese Seite empfehlen