1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel-TV vs. Sat

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Terranus, 19. Mai 2002.

  1. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Anzeige
    Hallo
    Freitag und Samstag war ich in München bei Bekannten die Kabel haben. Am Samstag Abend gab es ein schweres Gewitter... und es war schon interessant wieviel der Spruch "erstklassiges Bild auch bei schlechtem Wetter" beim Kabel wert ist. Für etwa 5-6min war alles ausgefallen ,außer die terr, zugeführen Programme (ARD;ZDF;BR3;ORF2) sowie die in München ansässigen Sender (Pro7,lokal) -War schon interessant wie die Programme eingespeist werden. Die analogen hatten ein Rauschbild ,die digitalen Schwarzbilder oder Testbilder ...manche fielen für fast 25min aus. Kabel1 obwohl auch in München wird trotzdem über Sat eingespeist. Bemerkenswert fand ich das ORF2 überhaupt nicht gestört wurde , obwohl das signal über 100km hinter sich hat.
    Fazit für mich bleiben immer weniger Argumente für Kabel übrig. Bei normalem Regen hatte ich bei meiner Sat Anlage auch noch nie Ausfälle. Aber so gar das Kabel der Millionenstadt München ist vor einem Gewitter nicht sicher.Wofür zahlt man dann 15 euro und mehr pro Monat ?
    MfG
    Terranus
     
  2. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    Ja, das frage ich mich auch. Irgendwie kann ein Kabelanschluss dem SAT nicht im geringsten das Wasser reichen. Über SAT kann ich wirklich alles empfangen außer TV.München(das gibts aber auch terrestrisch),und Cityinfo(was mich aber irgendwie nicht so interessiert) läc

    <small>[ 19. Mai 2002, 16:04: Beitrag editiert von: mosc ]</small>
     
  3. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Ort:
    München
    jetzt frag ich mich, WO stehen die deppen mit ihrer 50cm Schüssel und beliefern unser Kabel. Ich hab mal was von München-Nord (doa woas so schen floch is) gehört. Zu ORF2: 100km schön und gut, aber schonmal den Sender gesehen?? Ein Megading, da müsste schon der Ozean drüber schwappen, dass von dem nix mehr kommt. tv.münchen und CityInfo werden (der qualität nach) wohl per Modem zugeschickt. Alles in allem is das Zeugniss fürs Kabel sehr schlecht. Aber: Besser als Antenne und Überzeug mal meine Mutter davon, statt 15€ Monatlich, einmal (gute Schüssel, zwei Receiver) etwas mehr Geld auszugeben sch&uuml Werde also weiterhin Kabelgucker bleiben müssen entt&aum
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Naja die ORF2 Antenne befindet sich am Olympiaturm (wohl der beste Platz in München um terr Programme zu empfangen) Der Olympiaturm ist auch der "SMATV-Stern" für München. Daher glaube ich dass da auch die Schüsseln angebracht sind.
    Die Lokalen werden ganz einfach direkt eingespeist
    genau wie Pro7 (sind ja gleich um die Ecke)
    komisch nur dass sie das mit Kabel1 nicht machen.
    MfG
    Terranus
     
  5. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Ort:
    München
    am geilsten kommt ja RTL bei uns im Kabel. Bei Regen gibts auf RTL´s vielen roten Bereichen (in den Trailern etc.) mächtig Fische w&uuml;t
     
  6. Tog14vlc700

    Tog14vlc700 Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Bielefeld
    Hab gestern auch bemerkt, dass so gegen 22.15 das Bild von RTL 2 mit Fischen übersät war, obwohl bei mir in Bielefeld das Wetter relativ gut war.
    85cm Kathrein.
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Ja in München waren logischerweise nicht nur die Empfänger betroffen sondern auch die Uplinks ...daher war auch Premiere zeitweise auf sat weg ...obwohl die ja angeblich nen Backup in Nürnberg haben. Vielleicht wurde der verantwortliche Techniker ja schon entlassen? (schwarzer Humour)
    MfG
    Terranus
     
  8. orf-fan

    orf-fan Gold Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    1.566
    @Terranus: in münchen gibt es kabel 1 über antenne NICHT! wenn du anderer meinung bist, dann sag mir mal den kanal auf welchem es kabel 1 geben soll.
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Hallo
    Kabel1 gibts es in München nicht über Antenne ...ich hab das aber auch nie behauptet ...nur dass sie es eben nicht direkt ins Kabel einspeisen sondern nur per Satellit -
    HSE wird auch direkt eingespeist obwohl es NICHT über Antenne ausgestrahlt wird (hat damit also nix zu tun)
    MfG
    Terranus
     

Diese Seite empfehlen