1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel-TV (UnityMedia) besser als IP-TV (Telekom Entertain)?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Mux999xuM, 11. September 2012.

  1. Mux999xuM

    Mux999xuM Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Experten

    Ich wohne in NRW und habe in meiner Wohnung Kabel-TV von UnityMedia.
    Bisher habe ich aber noch einen alten Receiver ohne HDTV.

    Ich möchte mir nun gerne etwas Neues zulegen und es dabei möglichst einfach haben.
    Darum habe ich nun 2 Dinge in der engeren Auswahl:

    * Kabel-TV von UnityMedia mit HD und deren "HD Recorder".
    * Entertain TV von der Telekom mit deren Festplatten-Receiver.

    Ein Freund hat mir nun gesagt, dass dieses IP-TV (heißt das so?) grundsätzlich von der Qualität schlechter sein soll, als "echten normels" Kabel-TV.
    Er sagte, dass bei Telekom Entertain TV usw. die Bitraten usw. viel kleiner sind, als bei "echtem normalen" Kabel-TV. Das soll wohl so sein, damit quasi die ganzen Sender über eine Internetleitung gestreamt werden können.

    Da ich jetzt technisch nicht sooo der Experte bin, wollte ich Euch mal fragen, ob das stimmt. Oder ist das eher blöder Unsinn?

    Ich möchte schon gerne TV-mäßig das beste haben, was halt so machbar ist.

    Gruß
    Michael
     
  2. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel-TV (UnityMedia) besser als IP-TV (Telekom Entertain)?

    Hm...das kann man so pauschal gar nicht beantworten, was "besser" ist.

    Was schaust Du denn im TV so? Lediglich die bekannten Privaten oder ist für Dich auch PayTV interessant (Sky/ HD+)?
    Bist Du bereits Telekom-Kunde oder hast Du Dein Internet über einen anderen Provider? Welche Geschwindigkeit bietet Dir die Telekom?
    Die Möglichkeit zum Aufstellen einer Sat-Anlage hast Du nicht?

    Dein Freund sprach davon, dass die Qualität bei IP-TV schlechter sein soll. Auf was bezog er das? Sendervielfalt oder Bildqualität? Ich habe noch nie gehört, dass die Bildqualität bei IPTV bedeutend schlechter wäre als bei Kabel-TV. Ganz im Gegenteil...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2012
  3. Mux999xuM

    Mux999xuM Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel-TV (UnityMedia) besser als IP-TV (Telekom Entertain)?

    Es geht mir nur um das öffentlich rechtliche TV.
    Evtl. noch die Privaten, die sind mir aber nicht so wichtig.
    Ich habe Internet per T-DSL 16.000 (hier ist auch Entertain möglich).
    Sat kommt nicht in Frage hier.
    Sky und Pay-TV interessiert mich nicht.

    Mir geht es im Grunde nur um einen Vergleich bei der Bildqualität zwischen Unitymedia Kabel TV und Telekom Entertain TV.
     
  4. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel-TV (UnityMedia) besser als IP-TV (Telekom Entertain)?

    Kurze Nachfrage: Du hast jetzt 16.000, wäre denn grundsätzlich VDSL (50 Mbit) möglich?

    Zur Bildqualität: Wenn das das Kriterium ist, würde ich mich für Entertain entscheiden. Du hast dann zwar nur Entertain 16.000+, aber auch damit ist mittlerweile bei der Telekom HDTV möglich (Internet geht dann natürlich parallel kaum noch). Bei Entertain gibt es momentan - sofern die Info von der Homepage korrekt ist - 13 HD-Programme der ÖR. Bei Unitymedia sind es nur 3 und es muss bezweifelt werden, ob da in nächster Zeit noch was dazukommt. Aufgrund der Streitigkeiten um Einspeisegebühren ist eher zu vermuten, dass eine Vielzahl der ÖR-Programme aus dem Kabelnetz ausgespeist wird (speziell die digitalen Zusatzkanäle).

    Bei Entertain gibt es zudem noch einige Private HD-Sender (allerdings nicht die von RTL). Die sind im ersten Jahr kostenlos, danach 4,95 € im Monat). Diese Sender gäbe es (inkl. RTL HD) aber auch bei Unitymedia (gegen Augfpreis natürlich).
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2012
  5. Mux999xuM

    Mux999xuM Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel-TV (UnityMedia) besser als IP-TV (Telekom Entertain)?

    Doch, hier ist auch VDSL (50 Mbit) möglich.


    Ah OK, würdest Du echt sagen, dass das besser ist von der Bildqualität her?


    OK, das ist natürlich ein wirklich gute Argument.


    Wenn das wirklich passieren sollte, kann mich UM echt am ***** lecken sozusagen :)
    Aber noch habe ich ja Hoffnung, dass es nicht so schlimm kommt.


    Die Privaten in HD sind (und bleiben) ja bei Unitymedia mit diesen CI+ Einschränkungen verschandelt (keine Aufnahme bzw. kein Spulen möglich).
    Wie ist das denn eigentlich bei Entertain?
    Kann ich da die privaten alle in HD auch ohne Einschränkungen aufnehmen und spulen?

    Gruß
    Michael
     
  6. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel-TV (UnityMedia) besser als IP-TV (Telekom Entertain)?

    Wie gesagt, was nach dem 01.01.2013 bei den KNB passieren wird, weiß keiner. Momentan ist die Fakjtenlage so, dass die ÖR die Verträge mit den KNB gekündigt haben. Sie gehen davon aus, dass sie aufgrund des must-carry-Status trotzdem eingespeist werden müssen. Ob das wirklich zutrifft (vor allem auch ohne Einspeisevertrag) ist sehr ungewiss. Die gerichtlichen Auseinandersetzungen laufen ja bereits (KDG gg. BR). Mir wäre das Risiko zu groß, dass man am Ende zwar mit einem ÖR-Grundangebot da steht, aber Zusatzkanäle bei den KNB nicht mehr bekommt, in HD schon mal gar nicht.

    Wie gesagt, habe ich noch keinen gehört, der von einer signifikant schlechteren Bildqualität bei Entertain berichtet hätte. Die Bildqualität ist mindestens gleich gut, wenn nicht sogar besser (was ich auch explizit schon so gelesen habe).

    Meine Information ist, dass man die privaten HD-Programme bei Entertain sowohl aufnehmen als auch vorspulen kann. Siehe bspw. hier: teltarif
    Das ist wohl auch der Grund, warum RTL noch nicht an Bord ist.
    Ich selbst nutze kein Entertain, kann diese Aussage daher nicht nachprüfen. Ich habe aber hier im Forum jemand angeschrieben, vom dem ich meine, dass er Entertain hat und das mal testen kann.
     

Diese Seite empfehlen