1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel-TV: TV+ HDD Rekorder -> HD Bild ruckelt

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Tundra, 23. Juli 2016.

  1. Tundra

    Tundra Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    folgendes Setup:

    Kabel-TV über Kabel Deutschland

    TV:
    Sony KD 55X8505C (derzeit noch nicht mit dem Internet verbunden)
    Sony X85C 4K Ultra HD mit Android TV

    Rekorder:
    LG RH 387 H DVD- und Festplatten-Rekorder
    LG RH-387 DVD Recorder: Tests & Erfahrungen im HiFi-Forum

    Anschluss:
    HDMI Kabel von Rekorder zum TV
    Antennenkabel von TV-Dose in den Rekorder. Antennenkabel von Rekorder zum TV.

    Mein Nachbar hat sich heute diesen TV gekauft. Sobald ich das TV-Signal durch den Rekorder über den TV schleife, bilden sich Pixel/Klötze im Bild inkl. Ruckeln. Stecke ich das Antennenkabel vom TV direkt in die Kabeldose, laufen die HD Kanäle. Die beiden Antennekabel habe ich schon durchgetauscht: Sobald es in HD über den Rekorder geht, passt das Bild nicht mehr. Schaue ich aber analoge Kanäle inkl dem Rekorder, läuft es ohne ruckeln.

    Ebenso ist jetzt das analoge Bild auf dem TV wirklich sehr mies. Habe es versucht Ihnen zu erklären (älteres Ehepaar), dass Vollbild und Analog einfach nicht gut aussieht.. aber es ist tatsächlich schon relativ mies.

    Er hat mit diesem Rekorder vorher diverse Serien aufgenommen. HD ging vorher nie, ebenso nur Analog.

    Schafft der Rekorder das HD-Signal einfach nicht?
    Ne`Idee, wie ich das Bild unter Analog etwas verbessern kann?
    Aufnahme der HD-Kanäle über den Rekorder möglich?

    Vielen Dank!
     
  2. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Um welche Sender geht es?
    Der Recorder war bei den Tests in Betrieb, normal im Standby, oder im Energiesparmodus?
    Möglich das wenn der Recorder aus ist, das durchschleifen nicht mehr (richtig) funktioniert.
    Probiere auch mal SD Sender.

    Maximal über Einstellungen im TV, auf einem 55 Zoll Gerät wird analog nie wirklich gut aussehen.


    Direkt nicht, der Recorder kann ja nur analog.
    Möglich wäre, den HD Sender der gerade im TV läuft mitzuschneiden, was aber ein umschalten während der Aufnahme unmöglich macht.

    Wenn die technischen Daten, die ich gefunden habe stimmen, kann der TV selber über den USB Anschluß aufnehmen aber eben auch da umschalten geht nicht.

    Hier spricht vieles für einen HD Recorder, der LG kann ja trotzdem weiter verwendet werden, wegen der vorhandenen Aufnahmen.
     
  3. Tundra

    Tundra Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hatte ARD HD und ZDF HD getestet. Arte HD zb ging plötzlich gar nicht mehr. Standby und als der Rekorder lief.
    SD läuft ohne Probleme.
     
  4. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    arte HD läuft aber wenn der TV an die Antennendose angeschlossen ist?
    Die analogen Sender sind von den Frequenzen her zwischen arte HD und dem Ersten HD, das ZDF HD ist noch etwas höher.
    3sat HD wie sieht es da aus?

    Auch weil du vom schlechtem Analogbild sprichst, abgesehen von der TV Größe, möglich das der Pegel hier etwas knapp ist, der Tuner des LG Recorders da womöglich noch etwas dämpft, so das beim durchschleifen, da eben das rauskommt was man sieht.
    Wenn der TV direkt an der Antennendose ist, enfällt ja das durchschleifen.

    Ein Vergleich der Empfangswerte im TV, einmal über den Recorder, einmal ohne den Recorder könnte da etwas Klarheit bringen.
     

Diese Seite empfehlen