1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel TV per Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Kabel TV Ahnungsloser, 2. Juni 2016.

  1. Kabel TV Ahnungsloser

    Kabel TV Ahnungsloser Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, dass mein Anliegen im richtigen Bereich ist. Ansonsten bitte einfach verschieben.

    Ich ziehe jetzt in eine neue Wohnung ein und laut Vermieter liegt dort bereits Kabelfernsehen von Kabel Deutschland. Leider habe ich gar keine Ahnung von der ganzen Sache und ich habe bereits versucht mich ein wenig im Internet einzulesen, aber ohne großen Erfolg... Der Vermieter konnte mir leider auch nicht wirklich weiterhelfen.
    Muss ich nun ein Paket für TV bei KD buchen, damit ich überhaupt TV gucken kann?

    Ich danke euch schonmal für die Hilfe
     
  2. audipower1985

    audipower1985 Gold Member

    Registriert seit:
    27. März 2010
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky komplett inkl Zweitkarte 52,98€
    2x Sky Ci+ Modul inkl V14
    2x Vu Solo SE V2
    Selfsat H30D2
    Amazon Fire TV V2
    Kodi 16.2
    Nein musst du nicht. Ich gehe davon aus das du die Kabelgebühren über die Nebenkosten bezahlst.
    Somit kannst du alle unverschlüsselten Sender mit einem normalen DVB-C Receiver oder wenn dein TV einen DVB-C Tuner hat empfangen.
     
  3. Kabel TV Ahnungsloser

    Kabel TV Ahnungsloser Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Alles klar, vielen Dank!
    Sind die Sender dann die normalen wie bei SAT? Also die öffentlich rechlichen in HD und die privaten in SD?
     
  4. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    Nein. Da du Kunde von Kabel Deutschland bist, erhältst du nicht dieselben Daten wie die Satellitenzuschauer, sondern mußt mit z.T. deutlichen Einschränkungen leben, und das trotz monatlicher Grundgebühren. Eine Übersicht zum Streit mit ARD und ZDF gibt es auf der inoffizielle KDG-Seite.

    Auch bei den Privatsendern werden von KDG nicht alle Programme eingespeist, die Satellitenzuschauer empfangen können. Einen Vergleich zwischen Satellit und Kabel findest du hier.

    Wenn's irgendwie geht, hol dir eine Schüssel oder Flachantenne und schraub die an den Balkon. Kostet in Summe weniger und du bist nicht auf die Gnaden der Kabelgesellschaft angewiesen.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.356
    Zustimmungen:
    4.721
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Dafür hast Du aber auch bei Gewitter Empfang - das mußte ich leider die letzten Tage selbst erleben. ;)
     
  6. Kabel TV Ahnungsloser

    Kabel TV Ahnungsloser Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Antworten.

    Leider wird mir sehr wahrscheinlich nichts anderes als der Kabelanschluss übrig bleiben.
    Ich habe mich jetzt weiter eingelesen und hoffe nun alles richtig verstanden zu haben.

    Die Kabelgebühren stellen doch die Gebühren für das Nutzen des Netzes dar, oder? Diese werden dann über die Nebenkosten abgerechnet.

    Das Gebiet wurde bis 862 MHz ausgebaut. Somit sollten ja alle gängigen Sender digital? verfügbar sein. Die privaten hauptsächlich in SD, teilweise auch HD und die öffentlich rechtlichen in HD.
    Gibt es immer ein analoges und digitales Signal? Unabhängig von der verbauten Dose in der Wohnung?
    Stellt der Basis TV Vertrag bei Kabel HD+ bei SAT da? Also die privaten in HD?
     
  7. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    38
    Im Prinzip richtig, das sind die Gebühren dafür das du den Kabelanschluß für TV nutzen kannst.

    Es sind alle digital eingespeisten Sender digital verfügbar, will damit sagen dein Empfangsgerät sollte digital, sowohl die verschlüsselten als auch die unverschlüsselten Sender finden. Was du dann sehen kannst hängt von einem eventuellen TV Abo bei VF ab, für die unverschlüsselten ist bei Nebenkostenzahlung kein TV Abo notwendig.
    Analog und digital, sind unabhängig von der Antennendose gleichzeitig empfangbar, beides wird parallel eingespeist.

    Jaein.
    Es sind zwar die Sender aus HD+, wenn auch nicht alle, aber es ist kein HD+.
     
  8. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.356
    Zustimmungen:
    4.721
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Es fehlen zwar Sat 1 Gold und Pro Sieben Maxx in HD, dafür hast Du aber Viva/CC und CNN in HD.
     
  9. Kabel TV Ahnungsloser

    Kabel TV Ahnungsloser Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Genau so habe ich das gemeint und nun auch richtig verstanden :)

    Aber es können doch die ganz normalen Sender wie RTL, Sat1, Pro7 etc geschaut werden oder? Also auch ohne ein TV Abo, nur über die Nebenkosten.

    Alles klar, so habe ich das auch gelesen gehabt.

    Sollte verkraftbar sein ;)


    Dann habe ich noch eine Frage. Was genau ist mit Kanalteilung gemeint?
     
  10. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.356
    Zustimmungen:
    4.721
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Damit ist gemeint, daß auf einem Kanal z. B. ein Programm von 20.00 Uhr bis 6.00 Uhr sendet, und das andere von 6.00 Uhr bis 20.00 Uhr, sprich Du kannst von einem nur das Abend- und Nachtprogramm sehen und vom anderen nur das Tagesprogramm.
     

Diese Seite empfehlen