1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel-TV in Konstanz

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Zodac, 20. September 2003.

  1. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    BW
    Anzeige
    Hi zusammen!

    Nachdem ich nun demnäcsht nach Konstanz ziehen werde und schweren Herzens meine SAT Anlage daheim lassen muss (kein Südbalkon), hab ich mich mal erkundigt was das für ein Anschluss in der Wohnung ist. Mein Vermieter meinte zuerst:
    ein SAT Anschluss von einer Gemeinschaftsanlage.

    Allerdings hat mich das schon sehr gewundert, denn abgesehn vom Name "KATHREIN" auf der Dose, war das eine ganz normale Dose mit TV und RADIO und Koax Stecker bzw. Buchse.
    Also nochmal genauer nachgefragt und dann meinte er, es könne auch Kabel sein, jedenfalls sei das in den Nebenkosten abgerechnet. Er meinte aber was von Gemeinschaftsanlage.

    Bei Kabel BW hab ich die Adresse eingegeben, die versorgen die Straße (und auch ein paar andere Straßen in der Gegend) NICHT mit Kabel TV.

    Was heißt das dann?
    Ich kann den Anschluss selbst erst in zwei Wochen testen - also WAS wirklich rauskommt. Meint ihr das ist ein anderer (kleinerer) Kabel TV Anbieter?
    Oder meint ihr die Häuser (sind mehrere Mehrparteienhäuser) haben eine eigene Kabelkopfstation?

    Wenn ja, gehe ich richtig in der Annahme, dass ich dann großes Glück haben könnte und ein besseres Angebot haben könnte als Kabel BW, aber auch Pech haben könnte und nur vielleicht 15 analoge Kanäle im Kabel hab und mehr nicht?!

    Wohnt vielleicht jemand in Konstanz (Petershausen) und weiß um was für einen Anschluss es sich hier handelt?!

    Danke & Greets
    Zodac (aka Mike16)
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Mike
    Probieren geht über studieren. Gemeinschaftsanlage kann viel bedeuten. Das kann von einem altersschwachen Rechen für terrestrisches TV und Radio bis hin zu einer hypermodernen Anlage, die über Schüssel alle möglichen Programme empfängt und per Kanalaufbereitung in das Kanalraster, das normale Fernseher verarbeiten können, umsetzt, sein. Also von 3 bis über 30 Programme oder mehr könnten aus der Dose kommen.
    Schönes Wochenende, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen