1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Signal verbessern/verstärken.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von betzerD, 17. Juni 2011.

  1. betzerD

    betzerD Gold Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Hallo,

    meine Eltern haben ca seit 1990-95 um den Dreh einen Kabel Anschluss, bis letztes Jahr analog.

    Gefühlt wurde das Signal über die Jahre immer schlechter.
    Wie die genaue Verkabelung im Haus verläuft weiß ich nicht, aber analog war fast überall sehr schlecht, jetzt digital ist es OK, allerdings habe ich in meinem Zimmer das Problem, dass ich manche HD Sender nicht sauber empfangen kann. Konkret: Die Doku HD Sender sowie Sky HD2. Das Paradoxe: Bis vor ein paar Wochen liefen die noch, jetzt sind sie nicht schaubar.

    Bisher beziehe ich das Signal über ein langes billiges TV Kabel vom Nebenzimmer, dabei liegt der Eingang des Kabel Signals in einem "Speicher" den ich über eine extra Tür von meinem Zimmer aus erreiche (fragt nicht, wieso ich nicht gleich das Signal von dort bekomme).

    Wenn ich das Signal direkt dort abgreife, sollte die Qualität doch deutlich besser sein oder?

    Hab ich hier mal Bilder aus allen möglichen Perspektiven gemacht von den Geräten, hoffe ihr könnt mir helfen:

    Gibt es hierzu mittlerweile bessere, effektivere Geräte/Verstärker um das Signal zu verbessern?`Brauche ich dann einen 3-Fach Splitter?

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Das Rohr nach oben führt vermutlich zum Dach, über das kam früher das terrestrische Signal rein.
    Ist das hier eine Std. Verkabelung für ein Einfamilienhaus oder ist das Bullshit? ^^

    Kann man "verbesserende" Geräte selbst installieren oder kann ich den Techniker der den KD Inet Anschluss in 4 Wochen legen soll darum bitten...?
     
  2. betzerD

    betzerD Gold Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel Signal verbessern/verstärken.

    [​IMG] [​IMG][​IMG][​IMG]


    *edit*






    Man sieht oben ja auf den Bildern die bisherige Installation. Bisher gibt es dort direkt ja keine TV Dose, wenn der KD Techniker in 4 Wochen kommt um Internet zu legen, bräuchte er sowieso eine Dose oder? Hat es dann jetzt Sinn eine "gute" bzw. teure Dose zu nehmen, wenn sie dann von KD sowieso gegen eine Multimedia Dose getauscht wird?

    Ansonsten hab ich jetzt mal rumgeguckt und schlage im folgenden ein paar Komponenten vor. Es sollen ruhig "bessere" Komponenten sein, sofern es nur um ein paar Euro geht, nicht das man sich hinterher ärgert.

    - Als Ersatz für den Siemens 2-Fach Verteiler:
    Hama Breitband-Kabel- Verteiler, 3 Fach ODER Kathrein EBC 13 3-fach-Verteiler (F-Anschluß) 5-2400 MHz

    - Axing BSD 20-10 BK-Hyperbreitband Antennendose (5-2200 MHz), Durchgangsdose mit 14 dB ODER Kathrein ESD 44 Antennen-Steckdose, Durchgangstyp für BK und SAT

    - Axing TZU 3-01 Abschlusswiderstand für Breitbandkabel und SAT-Durchgangsdosen (75 Ohm)

    - Kabel? Die Kabel am bisherigen Verteiler sind zum Schrauben mit blanken silbernen Drähten innen. Wenn ich nach Koaxialkabel suche, finde ich allerdings nur die üblichen Steckkabel?


    Irgend jemand hierzu einen Vorschlag, Meinung?


    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2011
  3. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabel Signal verbessern/verstärken.

    Meine Empfehlung:

    Kathrein VOS 20 (Verstärker 20dB)
    Kathrein EBC 03 (Verteiler 3-fach)
    Kathrein ESM 42 (Dose digitaltauglich)
    Kathrein ERA 12 (Abschlusswiderstand)
    Kathrein EMK 01 (F-Stecker 7mm)

    Der Verstärker kompensiert die auftretende Verteildämpfung, es sollten somit ca. 70dBµV an den Dosen anstehen.
     
  4. betzerD

    betzerD Gold Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel Signal verbessern/verstärken.

    Vielen Dank !
     

Diese Seite empfehlen