1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Receiver mit externer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von crismel00, 8. August 2012.

  1. crismel00

    crismel00 Neuling

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend zusammen

    Da ich nun seit 2 Tagen googeln überhaupt nicht mehr durchblicke wende ich mich mal an euch und hoffe auf Expertenrat.

    Wir sind umgezogen und haben nun Kabel BW. Der Sat Spiegel unseres Vormieters ist zu klein um hinter dem Haus ein ordentliches Signal zu erhalten. Daher nutzen wir seit unserem Einzug die vorhandene Kabeldose und schauen in sehr schlechter Qualität Kabel.

    Nun stellt sich die Frage einen größeren Spiegel zu kaufen oder auf Kabel zu setzen. Da wir uns längerfristig gerne eine Aufnahmemöglichkeit zu legen möchten tenideren wir zu Kabel und einem passenden Gerät.

    Ich brauche also eure Hilfe bei der Auswahl eines passenden Receivers.

    Einige Dinge habe ich schon rausgefunden weshalb ich die offenen Punkte direkt in einige Fragen packe :)

    - Kann ich Kabel BW mit jedem Kabelreceiver uneingeschränkt empfangen oder benötige ich weiteres Equipment?

    - Kann ich alle Kanäle vollumfänglich sehen und eventuell auch aufnehmen?

    - Da wir gleichzeitig aufnehmen und sehen wollen benötigen wir anscheinend einend Twintuner. Benötige ich dafür zwei Kabel ( dazu gibt es sehr verschiedenen Meinungen im Netz )

    - Ist es sinnvoller einen Receiver mit externer Festplatte zu kaufen um flexibler in der Speicherkapazität zu sein?

    - Kann ich Daten von einer externen Festplatte bei den gängigen Formaten auf Festplatte zu DVDs weiter verarbeiten?

    Und abschließend die sicherlich wichtigste Frage:

    - Gibt es einen Receiver der alle meine Anforderungen erfüllt und gleichzeitig unter 100 € kostet?

    Vielen vielen Dank schon mal im vorraus für eure Hilfe

    Liebe Grüße

    Christian
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel Receiver mit externer Festplatte

    Du solltest erst mal die SAT-Antenne ertüchtigen, keine Hindernisse zur SAT-Position und bessere Justage,
    evt. auch ein neuer Twin-LNB, evt. Koaxialkabel erneuern (Stacker-Destacker, besser 2 neue Kabel)?
    => Satellite Finder / Dish Alignment Calculator with Google Maps | DishPointer.com => Ortseingabe und 19,2 E ASTRA (der Montageort kann nach der Zoom-Funktion mit gedrückter Maustaste präzise verschoben werden)

    Im preiswerten Receiver-Segment (ca. 100 €) wäre dann der EDISION Piccollo für SAT, oder die Kabel-Version geeignet (die V23 Kabel-BW Karte funzt mit ILTV FW im internen Karten-Slot vom Edi) :LOL:!
    Für einen Twin-Tuner Receiver musst du bei Kabel mindestens ca. 200 € investieren (Edi VIP2 mit ILTV-FW),
    für Twin-SAT (incl. DVB-C / T) dann => z.B. http://forum.digitalfernsehen.de/fo...6-wer-kenntgolden-media-spark-receiver-3.html

    Noch ein Vorschlag: http://www.egesat.de/18-Kabel-Recei...lus-HD-Twin-2x-Kabel-HDTV-Linux-Receiver.html (auch für SAT lieferbar)

    Keinen HD+/CI+ Schrott-Receiver kaufen, deshalb die Herstellerwahl von => Die weissen Listen
    Aber auf jegliches Pay-TV kann natürlich auch verzichtet werden, vermeidbare Kosten (HD+ unnötig)!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2012
  3. crismel00

    crismel00 Neuling

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel Receiver mit externer Festplatte

    Uih

    Also wenn das eine größere/teurere Sache ist werden wir wohl wirklich bei Sat bleiben und den Recorder weg lassen.

    Der Vormieter hat Sat genutzt und hatte einen größeren Spiegel verbaut. Das LNB, die Kabel und die Halterung sind angeblich geblieben. Nur den Spiegel hat er gegen einen kleineren (60 cm) ausgetauscht. Das führt nun dazu das wir nur Empfang haben wenn es nicht regnet, kein Wind geht und die Bäume und Sträucher kahl sind.
    Wir vemuten daher das es z.B. mit einem 90er Spiegel problemlos gehen sollte. Da dieser aber auch ca. 100 € kostet kam hier die Idee auf diese 100 € lieber in einen Recorder zu investieren. Wenn wir nun noch Equipment von Kabel BW bestellen müssen und ein anständiger Recorder eigentlich erst bei 200 € plus Kosten für Festplatte anfangen verzichten auf die Aufnahme und kaufen einen neuen Spiegel. Da geht schnell und ist in überschaubarem Kostenrahmen. Den Recorder müssen wir dann wohl auf die Zukunft verschieben und irgendwann mal für Sat nach kaufen.

    Trotzdem vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    Ich meld mich noch mal wenn wir einen größeren Spiegel montiert haben :)

    Grüße Chris
     
  4. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    AW: Kabel Receiver mit externer Festplatte

    Es ist sinnvoller. Bei Receivern mit externer Festplatte hat man den gleichen Komfort wie bei den bisherigen VHS/DVD-Recordern.

    Unter 100 Euro kriegst du so einen Receiver nicht. Kleiner Tipp: Ich kann den Receiver Technisat DIGIT ISIO C / S empfehlen. Dieser Receiver hat auch die Funktion Perfect Recording. Das ist vergleichbar mit dem VPS auf den analogen Sendern.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.931
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Receiver mit externer Festplatte

    Nein, ganz klar einen höheren denn DVD Recorder reencoden die Filme immer und sie sind auch nur in der Lage maximal eine AudioTonspur aufzunehmen (meist keine AC-3 Tonspur).
     
  6. crismel00

    crismel00 Neuling

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel Receiver mit externer Festplatte

    Ist den ein Receiver für Sat grundsätzlich wesentlich günstiger als für Kabel oder gibt sich das nichts?

    Wenn das bei Kabel etwas schwierig ist stellt sich die Frage ob es nicht sowieso billiger ist einen neuen Spiegel zu kaufen und dann einen Recorder nach zu rüsten. Wir haben ja glücklicherweise den Luxus das wir beides haben (Kabel Grundpreis müssen wir in den Nebenkosten mit zahlen).

    Was noch offen ist, ist die Frage mit den Kabeln. Benötige ich für einen Twintuner zwei Kabel? Egal ob bei Sat oder Kabel.

    Grüße
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.931
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Receiver mit externer Festplatte

    Jaein es gibt für Sat Receiver die nur FTA Sender empfangen, bei Kabel gibt es sowas in der Regel nicht. Solche Receiver sind meistens billiger, aber die sind dann auch wirklich billig zusammen gefriemelt. (sogenannte "Baumarktreceiver").
    Bei Kabelempfang braucht man immer nur ein Kabel. Wenn der Receiver zwei eingänge hat wird dort ein "Loopkabel" angeschlossen der das Signal zum zweiten Tuner durchschleift ohne das es zu beeinträchtigungen des Empfangsbereiches kommt. (das geht bei Sat eben nicht)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2012
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    832
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Kabel Receiver mit externer Festplatte

    Ich hatte damals für KabelBW den hier

    WISI OR152 DVB-C Receiver schwarz: Amazon.de: Elektronik

    eingesetzt. Hat alle freien Sender empfangen, die Aufnahme hat funktioniert, und man konnte problemlos mit einem speziellen Programm die Aufzeichnungen zum PC exportieren.
     
  9. crismel00

    crismel00 Neuling

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel Receiver mit externer Festplatte

    Also ich muss ehrlich zu geben das ich nach jedem Beitrag aufs neue grübel was ich machen soll^^.

    Der Receiver sieht ja schon mal ganz interessant aus. Allerdings ist es kein Twintuner wodurch man ja anscheinend etwas eingeschränkt ist. Ein Grund einen Recorder zu kaufen ist ja eben auch die Möglichkeit einen Film zu sehen und einen anderen auf zu nehmen. Wenn ich mich dann doch entscheiden muss bringt mir ein Recorder ja nicht allzu viel.

    Preislich wäre dieser Receiver sicherlich noch im Rahmen. Kennt jemand den ein vergleichbares Modell mit TwinTuner? Oder bringt der Twintuner auch gleichzeitig einen ordentlichen Preisanstieg mit sich?

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen