1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Neuling (Wechsler)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Blum0r, 16. September 2010.

  1. Blum0r

    Blum0r Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi, ich bin umgezogen und habe jetzt Kabelanschluss.

    Hätte dazu ein paar fragen, da ich aus dem Satbereich komme.

    1. Meine Dose ist auf der total falschen Wand im Wohnzimmer. Kann ich ein normales 10 Meter Antennenkabel (Sat-Kabel) nehmen und diese Stecker vorne und hinten drauf schrauben und gut is?
    Oder muss ich die Dose versetzen weil 10 Meter zu lang sind?

    2. Ich hab schon analog Kabel oder? Ist in den Mietnebenkosten enthalten.
    Kann ich das überhaupt mit meinem neuen Fernsehen ( DVB-C Tuner) nutzen?

    3. Was kann ich mir von analog Kabel erwarten? Wieviel Programme? Qualität auf einem 46" ?

    Ich sag scho mal danke.

    mfg

    Blum0r
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel Neuling (Wechsler)

    Hallo, willkommen im Forum.

    Kannst du. Wenn die Analge I.O (d.h. nen anständiges Signal aus der Dose kommt) ist dann geht das ohne Probleme.

    Dein TV wird auch nen analogen Kabeltuner haben.
    Und in DVB-C werden die öffentlich rechtlichen unverschlüsselt sein. Nur ist es möglich (hier gibts Unterschiede zwischen den vershciedenen Kabelnetzbetreibern) das alle anderen Sender verschlüsselt sind, da brauchst du denn nen Abo vom Kabelnetzbetreiber.

    Hängt vom Kabelnetzbetreiber ab. Aber alle wichtigsten sollten da sein.

    Versuch macht klug, hier unterscheiden sich die TVs drastisch.


    BTW: Das alle sgilt für "normales" Kabel TV (d.h. eines der grossen Anbieter). Bei einer Selbstbastelkabelanlage (Schüssel und nen Sat nach Kabel TV Umsetzer) die nur für das Haus/diesen Wohnblock aufgebaut wurde kann das alles ganz anderst sein.

    Entscheidend ist das du erstmal rausfindest wer dein Kabelnetzbetreiber ist.

    cu
    usul
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel Neuling (Wechsler)

    Analog auf 46' ist kein zuckerschlecken, das zieht sich durch alle Geräte. Die D/A Wandler in den Geräten sind meist von der Resterampe und so sieht das Bild auch aus.

    Ein rein analoger Kabelanschluss ist die große Ausnahme, höchstens noch bei kleinen Gemeinschaftsanlagen vorzufinden. Es wid also sehr wahrscheinlich auch Digitalempfang gehen. Vorteil..deutlich besseres Bild, Nachteil die Privaten (SAT1 etc.) sind meist verschlüsselt (Ausnahmen z.B. KBW oder RFT Brandenburg) und müssen entweder analog geschaut werden oder per kostenpflichtigem Abo vom KNB digital helle gemacht werden.

    Was ist denn in den Mietnebenkosten enthalten? Wenn das nur ein kleiner Betrag ist (5 Euro oder so), ist das meist nur die Grundversorgung (ein paar ÖR, mehr nicht). Der Rest muss über separaten Vertrag mit dem KNB gemacht werden.
     
  4. Blum0r

    Blum0r Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel Neuling (Wechsler)

    Okay, danke für die Antworten.
    Es ist Kabel Deutschland.
    Ich werds einfach mal testen.
    Wär aber schon blöd wenn ich auf meinem neuen Fernseher nur Amiga Qualität hätte ;-)
    Dann muss ich mich wohl nach ner Schüssel umgucken.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.378
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabel Neuling (Wechsler)

    Die Bildqualität bei Sky ist bei Kabel Deutschland gleich wie über SAT, da auch nur das Sat Signal eingespeist wird.
    Bei den Privatsendern, ist SAT besser, weil Kabel Deutschland die selbst einspeist und auf wenigen Transpondern zusammen quetscht.
    ARD und ZDF sind auch mit der SAT Qualität identisch. Auch SAT Einspeisung.

    Also eine Verbesserung könntest Du nur bei RTL und Co erreichen.
     

Diese Seite empfehlen