1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Neuling mit Premiere

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von noob, 20. März 2006.

  1. noob

    noob Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    habe momentan noch Sat, steige aber auf Kabel um. Dazu zwei, drei Fragen:
    Ich möchte Kabel Digital. Die Kosten dafür belaufen sich laut Website Kabel Deutschland auf 16,90€ pro Monat. Dazu erhalte ich einen Receiver. Richtig?

    Nun habe ich auch ein Premiere Komplett Abo. Dies muss ich nun natürlich auch auf Kabel umstellen, bekomme also eine neue Smartcard. Richtig?
    Brauche ich jetzt zwei Receiver oder kann ich mit dem von Kabel Deutschland auch Premiere gucken? Könnt ihre Receiver empfehlen? Ohne SChnickschnack, bin nicht mehr der Jüngste :) Einfach nur Kabel Digital und Premiere mit schnellen Umschaltzeiten.

    Danke für eure Bemühungen.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.716
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabel Neuling mit Premiere

    Jeder KabelReceiver "geeignet für Premiere" (außer der Technisat PK) eignet sich auch zum Empfang für Kabeldigital.

    Am besten Du rufst bei Premiere an und lässt Dir die blaue Kabelkarte zuschicken und Dein Abo umstellen.
    Auf dieser Karte kannst Du Dir später auch KD-Home über KabelDeutschland freischalten lassen.
     
  3. noob

    noob Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Kabel Neuling mit Premiere

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort. Bedeutet das, ich habe dann nur eine einzige Karte?
     
  4. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: Kabel Neuling mit Premiere

    also vorweg.. die 16,90 sind der reine kabelanschluss... wenn du noch kabel digital nutzen möchtest sind es entweder einmalig zusätzlich 14,50 euro wenn du nur die free programme wie rtl und co sehen willst oder zusätzlich 11 euro im monat wenn es das digital home paket is.. noch 9 euro wären es ohne reciever, 11 eben mit.. ab 1. juni plus 1,90 mehr. im home paket sind die free sender dann bereits mit drin und müssen nicht extra bezahlt werden
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.716
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabel Neuling mit Premiere

    Ja. Aber die Anmerkungen zu den Kosten solltest bedenken, 14,50 € Freischaltgebür und eventuelle Kabel-Home-Kosten. Wenn Du das Abo nimmst. (12,90€) Möchtest Du nur die Privaten Sender wie Pro7 haben werden derzeit nur einmalige Freischaltkosten fällig.
     
  6. geraldk

    geraldk Senior Member

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Berlin
    AW: Kabel Neuling mit Premiere

    Aber wenn du ein Receiver hast sind es 9 Euro im Monat ohne Freischaltkosten. Freischaltung sollte innerhalb von 24 Stunden nach Anruf erfolgen.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Neuling mit Premiere

    Nicht mehr lange.

    Gruß Gorcon
     
  8. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Neuling Noob schrieb:
    Selber schuld! [​IMG] [​IMG]
    Wenn Du Premiere hast, gibt es eigentlich überhaupt keinen Grund, auf Kabel umzusteigen.

    Was soll das?
    Es gibt im digitalen Kabel praktisch keine Programme, die nicht auch über Satellit gesendet werden.

    Wofür genau zahlst Du 16.90 Euro? Was ist die feste monatliche Grundgebühr für den Kabel-Anschluss?

    Ich dachte immer, KD Home kostet 9 Euro zusätzlich zum Grundpreis.

    Die wenigen fehlenden Kabel-Programme wie NASN und Turner Classic Movies (Englisch) gibt es bald auch über Satellit von der Firma APS. [​IMG]

    Wenn DU Satellit hast, lohnt sich der Umstieg zum Kabel finaziell niemals.

    Spende lieber was für "Brot für die Welt"! Die Armen in Afrika und Asien brauchen Dein Geld sehr viel dringender als diese verkorksten Kabelfirmen.

    [​IMG]
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Kabel Neuling mit Premiere

    ... den Kabelanschluss bei Kabel Deutschland gibt's ab 14,13 € (siehe Kabel Deutschland Preisliste). Für 16,90 € bekommst Du den "digitalen Kabelanschluss" der einen Leihreceiver und eine freigeschaltete Smartcard enthält; eine Freischaltgebühr fällt nicht an. Auf den ersten Blick mag das günstig erscheinen. Wenn Du Kabel Digital Home abonnieren möchtest, dann gibt es beispielsweise einen nicht genauer beschriebenen Digitalreceiver für nur einen 1 € . Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und der Abo-Preis beträgt 11 € mtl.. Freischaltgebühren fallen nicht an ...
    ... von Kabel Deutschland erhälst Du eine K-Karte, auf der nichts von Premiere zu lesen ist, aber die Premiere-Programme können auch auf dieser Karte freigeschaltet werden können. Dazu mußt Du lediglich bei Premiere anrufen und die bitten, Dein Abo auf Deiner Kabel Deutschland Smartcard freizuschalten. Ist nur eine Sache von Minuten. Deine bisherige Smartcard mußt Du dann an Premiere zurückschicken ...
    ... der Humax PR-Fox C ist ein Receiver für Dummies. Einmal installiert und man muß sich nicht mehr mit Suchläufen befassen. Neue Programme werden automatisch am Ende der Programmliste aufgeführt, nicht mehr angebotene Programme werden automatisch aus der Programmliste entfernt. Die erforderliche Informationen bezieht der Receiver aus der sog. "NIT", einer Tabelle, die Information über die Programmbelegung des Kabelnetzes enthält. Diese Programme muß dementsprechend vom Kabelnetzbetreiber auch gepflegt werden. Kabel BW ist diesbzgl. schon häufiger negativ aufgefallen, bzgl. Kabel Deutschland sind mir bisher keine Beiträge hier im Forum aufgefallen. ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2006
  10. noob

    noob Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Re: Kabel Neuling mit Premiere

    Danke für eure Antworten.
    @octavius: Ich habe nicht gefragt, ob es sinnvoll ist zuwechseln und mich interessiert auch nicht was DU bevorzugst. Es nervt einfach und tut nichts zur Sache.
    noob
     

Diese Seite empfehlen