1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel kündigen in Berlin

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Asket, 17. Januar 2003.

  1. Asket

    Asket Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi,
    mal als Randthema - hat schon jemand, dem es auch möglich ist seinen Kabelanschluß von sich aus zu kündigen - damit Erfahrungen gemacht ?
    Wie stellen sich die Gesellschaften denn an ?
    Ich für meinen Teil erwäge den Umstieg nach der endgültigen Festlegung aller DVB-T Programme. Falls mir das eine oder andere fehlen sollte kann ja eine Mini-SAT Anlage bei Bedarf damit dienen.

    Cheers
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Asket
    Hartnäckig bleiben und falls die Kabelgebühr mit der Miete abgerechnet wird, ab dem Monat, an dem du nur noch über Antenne DVB-T empfängst, die Miete um die Kabelgebühr mindern. Sollte dann der Vermieter mit Gericht drohen, würde ich es auch darauf ankommen lassen. Sollte es sich um das eigene Haus handeln und der Kabelanbieter versucht mit Tricks, dich am Kabel zu halten, geh einfach nicht drauf ein. Auch hier ist viiiiieeeeel Geduld und ein langer Atem Voraussetzung für Erfolg.
    Schönes Wochenende, Reinhold
     
  3. Wocker

    Wocker Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Berlin
    Hängt wie immer vom Vertrag ab.
    Hast Du direkten Anschluß von "Telekom" also DeTeKabel/ Kabel Deutschland, (die haben sich aber auch schon wieder umbenannt, bei mir Kabel Berlin/Brandenburg GmbH) und zahlst auch an die direkt, hast Du eine Kündigungsfrist von 2 Monaten.
    Bei mir aber erst nach einer laufzeit von 2 Jahren oder Auszug. (2 Jahre, weil Erstinstallation, muß nicht immer sein.)
    Ich habe per Fax gekündigt zu Ende März, Bestätigung ist schon gekommen.
    Wenn Du die Faxnummer brauchst, schick 'ne PM.
    Wenn Du das über Deinen Vermieter klären mußt, könnte es wie oben geschrieben problematischer werden.
     
  4. Asket

    Asket Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Berlin
    Ja danke erst mal an Reinhold und Wocker,
    bei mir handelt es sich um die Kabel Berlin/Brandenburg GmbH. Auf jeder Rechnung steht das zukünftig keine Extra Rechnungen mehr zugesandt werden, aber jeden Monat kommt eine Neue. Da gehen wohl eine Menge Gebühren alleine in den sinnlosen Versand - ein Zeichen dafür das es sich nicht um ein kostenbewusstes Unternehmen handelt.
    Eine Kündigung würde bei mir bedeuten das die Jungs draussen die Strasse aufbuddeln und das Koax-Kabel kappen müssten. Ein Heidenaufwand aus meiner Sicht, oder bin ich verpflichtet die Kabeldurchführung (1 Meter im Erdboden, auch von der Kabelgesellschaft gemacht) aus meiner Hauswand entfernen zu lassen ? Na da kommt wohl Ersteres günstiger.
    Woll'n mal sehen !

    Cheers
     
  5. Finesse

    Finesse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Konstanz
    Normalerweise wird doch die Übergabedose plombiert, oder?

    Pascal
     
  6. Asket

    Asket Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Berlin
    Hi Finesse,
    bei mir is nix plombiert. My home is my castle.
    Da kommt 'n Kabel durch die Wand mit einer (passiven) Plastikkiste dran (der sog. Übergabepunkt) und ab da is alles meins. Da schalt ich und walt ich wie's mir beliebt. ha!

    Cheers
     
  7. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Warum dann DVB-T entt&aum und nicht Sat läc

    Kündigungsfrist (Berlin) 3 Monate zum Quartalende.

    Little Nicky
     
  8. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
     
  9. Big Kimble

    Big Kimble Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Herzogenrath / Bremen
    ich würde auch kündigen...
     
  10. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    mach doch!!!

    Sagem zu EBay
    CI-Receiver kaufen (besser gleich mit Festplatte)
    Smartkarte tauschen
    Alphacrypt kaufen
    Schüssel auf`Dach
    fertig ist

    Little Nicky

    <small>[ 19. Januar 2003, 12:31: Beitrag editiert von: LittleNicky ]</small>
     

Diese Seite empfehlen