1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel-Internet wirklich besser?

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von tvjunka, 20. August 2012.

  1. tvjunka

    tvjunka Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    wollte mal eine Sammlung an Erfahrungen zu den Kabelanbietern erstellen. Laut den Gewinn-Meldungen der letzten Monate/Jahre scheinen sich diese ja gut zu entwickeln. Alleine Kabel Deutschland konnte den Gewinn ja dermaßen steigern. Da kann das Internet nicht wirklich schlecht sein - oder doch?

    Wie sind eure Erfahrungen? Werden die Internet-Speeds, die teilweise bis zu 120 Mbit/s gehen, eingehalten oder versprechen die doch zu viel?

    Grüße euch,
    Marina
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.688
    Zustimmungen:
    3.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Kabel-Internet wirklich besser?

    + Preis/Leistung
    + Upload
    + bessere Neukundenaktionen; dadurch Preis noch geringer wenn man immer nach 2 Jahren kündigt und NKA in Anspruch nimmt
    + keine Dämpfungsgrenzen, in der Regel den Speed den man gebucht hat
    + einfachste Installation, kein Benutzernamen und Passwort nötig
    + bei Verfügbarkeit in der Regel Anschaltung innerhalb weniger Tag (DSL 4 Wochen)
    + weniger Störungen als bei DSL

    - IP praktisch immer die gleiche (kann auch als Vorteil gesehen werden)
    - Modem wird vom Anbieter vorgeschrieben
    - Integrierte Geräte (Modem und Router) meist nur mit monatlicher Miete
    ansonsten 2 Geräte nötig
    - Sharing teilweise extreme Geschwindigkeitsverringerung
    - Teilweise Drosselungen bei Filesharing
    - Telefon (optional) nur auf Voip Basis
    - bei Angeboten Zusätze nicht abwählbar als gratis Test danach Vertrag darum unbedingt Zusätze kündigen (Virenprogramm, Homepage )
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2012
  3. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.482
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Kabel-Internet wirklich besser?

    Die IP Adresse.
    Bei UM bei jeder neuen Anmeldung oder Einmessen bekommt man auch eine neue Adresse zugewiesen.

    Da die Modems kein Offline zwang haben und in de Regel nicht Offline gehen hat es den anschein das eine feste Adresse vorhanden ist.

    Das stimmt aber nicht.
    Wer ab und zu mal eine andere Adresse haben will muss halt den Stecker mal ziehen.

    Ich bin zufrieden mit den Internet der Upload könnte etwas höher sein.
    Der Preis ist auch in Ordnung.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel-Internet wirklich besser?

    Bin im April 2012 von DSL zu Kabelinternet gewechselt. 28Mbit down, 2 Mbit up. Zu jeder Tages-und Nachtzeit 100% Speed vorhanden, mein KNB drosselt zudem nicht bei Filesharing bzw. üppigen Downloadmengen. Das Modem ist leicht Käse, im Kabelbereich ist man sehr eingeschränkt bei der Auswahl. Macht was es soll, aber Komfort is eher was anderes. Telefonqualität ist einwandfrei, kann kein Unterschied zu normaler Telefonleitung feststellen. DSL hatte ich auch einen der besseren Zugänge, insofern habe ich mich in erster Linie bei Preis-Leistung verbessert. Selber Preis, doppelte Bandbreite. Das ist fein.
     
  5. j-e-n-s

    j-e-n-s Guest

    Ne wo ich noch Internet über kabel hatte, habe ich meist auch nach Netzstecker ziehen die selbe ip bekommen. Auch wenn ne halbe Stunde dazwischen lag. Wer kabelinternet hat, hat fast zwanghaft ne statische ip....
     
  6. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play 120
    AFTV Box 2
    AW: Kabel-Internet wirklich besser?

    Nun kann ich nur bestätigen, bis jetzt ohne probleme. Der Upload ist immer Stabil, mit dem Download....na ja, nicht immer sind die 50 MBits/s, aber die brauche ich so wie so nicht, bzw sehr selten.
    Über die IP Adresse habe mir noch keine Gedanken gemacht, wozu auch ???
    Iber meinem Kabel Internet schaue ich Täglich Filme von einer Online Videothek und nutze einem Ausländischen VoIP Telefon Anbieter, beides ohne Probleme (bis jetzt).
    Die Schwankungen im Download Bereich konnten daran liegen, dass in meiner Wohngegend immer mehr zu UM wechseln, DSL ist bei uns nur bis 2 MBits möglich
     
  7. linux-tv

    linux-tv Silber Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kabel-Internet wirklich besser?

    Ich habe Internet bei Kabeldeutschland. 100 MBit. Sehr zufrieden. Immer voller Speed.
    IP Adresse ist ganz leicht zu ändern. Einfach im Router von DHCP auf irgendeine feste Adresse stellen. Kurz warten und wieder zurück auf DHCP. Schon hat man eine andere IP.
    Das Anmelden mit einer anderen MAC Adresse geht auch.
     
  8. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabel-Internet wirklich besser?

    Ich habe Hit-128 bei der MDCC und bin zufrieden.

    [​IMG]

    Aus eigener Erfahrung weiss ich aber, dass es auch Gegenden gibt in denen es schlecht läuft. Am besten mal in der eigenen Wohngegend rumfragen wie es dort aussieht. Unterm Strich sind die allermeisten aber zufrieden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2012
  9. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    1.563
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabel-Internet wirklich besser?

    bin seit 3 1/2 jahren bei KD, und sehr zufrieden.
    drosselung konnte ich keine feststellen, wohn ja auch nicht in einem ballungsgebiet, sondern in einem unterallgäuer kuhdorf.:)

    http://www.speedtest.net/result/2130701129.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2012
  10. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.087
    Zustimmungen:
    449
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    Wieso habt ihr beide so hohe pings? Meiner pendelt so zwischen 6ms und 15ms?
     

Diese Seite empfehlen