1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel in Leerrohr einziehen...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Frieden, 27. Juli 2009.

  1. Frieden

    Frieden Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    mein Problem: ich möchte 2 Antennenkabel in ein vorhandenes geriffeltes Leerrohr einziehen. Länge beträgt nur 3 Meter, allerdings wenn das Kabel um die 2. Ecke ist wird es (trotz gleichzeitigem Nachschieben von der anderen Seite) so extrem schwer, das es für das Kabel nicht mehr zumutbar wäre.

    Was ist für diesen Fall das idealste? Denn mir geht es auch um Nachhaltigkeit, d.h. wenn man in ein paar Jahre die Kabel wieder entfernt nicht auf eine "Sauerei" stößt oder das es dann nach hinten losgeht und alles verklebt ist.

    Ich habe gehört das z.B. Spüli nach längerer Zeit die ganze Geschichte verkleben läßt. Olivenöl habe ich auch noch irgendwo gehört. Ist das zu empfehlen? Oder besser Silikon? (Kartusche oder Spray?).

    Habt ihr da Tipps oder Favoriten? Danke im voraus!
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel in Leerrohr einziehen...

    Nimm Spüli, ist billiger wie Silikon
     
  3. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel in Leerrohr einziehen...

    Leih Dir einen Hamster, bind ihm eine Schnur an den Schwanz, setzt ihn ins Rohr und erschrecke ihn dann mit irgendetwas. Z.B. mit einer Fußballtute. Das hat bei mir bisher immer geklappt!

    Und mit dickeren, pelzigen Hamstern kannst Du auch dein Spüli wieder aus dem Rohr kriegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2009
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabel in Leerrohr einziehen...

    Weder Silikonöl noch Spüli, das wird im Laufe der Zeit nur fest.
    Nimm ein PE-Seil, mach einen Knoten rein und sauge es mit dem Staubsauger durch. Dann die Leitungen ansetzen (Schlaufe), an einer Seite ziehen und an der anderen reinschieben. Geht ganz leicht, auch wenns um Ecken geht.
     
  5. Frieden

    Frieden Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabel in Leerrohr einziehen...

    Sorry wenn ich mich vielleicht falsch ausgedrückt habe. Denn ich habe zwischen den beiden Räumen bereits eine "Zugverbindung" mit einer Schnur und zur Hilfenahme eines Staubsaugers erstellt. Deshalb habe ich ja auch "einziehen" im Titel geschrieben; ich wollte es nicht von hinten eindrücken...

    Mein Problem ist das das Leerrohr zu knapp dimensioniert ist. Also ich ziehe die beiden Kabel die Strecke mit einen gewissen Kraftaufwand durch das Rohr und wenn ich am Ende angekommen bin, dann vielleicht noch 10cm und es geht nichts mehr. Das Rohr (M20) ist wie gesagt für 2x90 Grad-Kurven wohl zu eng.

    Daher: was ist (Nachhaltig) das beste: -Spüli, Silikon, Olivenöl, Gleitfett?

    Danke!
     
  6. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Kabel in Leerrohr einziehen...

    Vielleicht wäre sowas ja hilfreich? Klick
    Gibt es bestimmt auch in anderen Längen.:)
    Übrigens gibt es das auch als Quadkabel
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2009
  7. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel in Leerrohr einziehen...

    Servus,

    nimm Vaseline.
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.213
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel in Leerrohr einziehen...

    Es gibt auch Midi-Leitung z. B. das LCD 89, da ist die Dämpfung nicht so groß, wie bei einer Mini-Leitung:
    http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/download/lcd89-90-95.pdf

    Und dann noch Vaseline (oder Spüli), das hilft immer wenn es klemmt.

    :D
     
  9. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
  10. Frieden

    Frieden Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabel in Leerrohr einziehen...

    Vielen Dank Euch!

    Ich werde es, da es am meisten genannt wurde, mal mit Vaseline versuchen. Scheint mir, Nachhaltigkeitstechnisch, das neutralste zu sein. Mal schauen ob es damit flutscht...
     

Diese Seite empfehlen