1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Hamburg: merkwürdige Bildstörungen seit etwa zwei Wochen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von rabe-hamburg, 11. September 2006.

  1. rabe-hamburg

    rabe-hamburg Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Habe seit etwa zwei Wochen im Bereich der KDG Hamburg sehr merkwürdige Bildstörungen:
    Bildaussetzer über den gesamten digitalen Frequenzbereich bei kurzzeitiger Verminderung der Signalqualität (Signalstärke bleibt stabil), während gleichzeitig im analogen Bereich bei allen Sendern mehrere waagerecht übereinander und über den gesamten Bildschirm verlaufende Streifen aufblitzen. DEr UKW-Rundfunk im Kabel ist komischerweise davon unbeeinträchtigt.
    Die Störungen treten in unregelmäßigen Abständen auf, am intensivsten am Abend, manchmal nur zweimal stündlich, manchmal andauernd, tagsüber und nachts kaum, auch schon mal einen Tag fast gar nicht.

    Eine Messung durch die Bundesnetzagentur ergab nur eine "allgemeine Welligkeit" im Netz, sonst nichts. Die Störungen traten natürlich auch während der Messung tags nicht auf. man meinte aber, eine Funkstörung liegt nicht vor, da die Störungen im gesamten Frequenzbereich auftreten. Es müsse also an der Hausverteilanlage liegen.
    Auch andere Mieter im fünfstöckigen Mehrfamilienhaus haben diese Störungen. Wir zahlen den Kabelanschluß mit den Nebenkosten. Der Vermieter alleine kann KDG-Techniker ordern. Das tut er nicht, fürchtet, es könne Geld kosten, und läßt den Hausmeister basteln, der auch keinen Fehler findet.

    Bin inzwischen irgendwie am Verzweifeln! Wer kann mir helfen? Wer hat eventuell ähnliche Störungen bemerkt? Liegt es vielleichtg an einem KDG-Verteiler in einem Hamburger Stadtteil, oder was könnte noch diese merkwürdigen Störungen verursachen? :confused: :confused: :confused: :confused: :confused:
    Bitte um Hilfe!!!
     
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Kabel Hamburg: merkwürdige Bildstörungen seit etwa zwei Wochen

    Frist setzen dann über den Rechtsanwalt Mietmnderung einklagen. Die anderen Mieter sollen das auch machen. Dann wird auch der Vermieter munter.

    bye OPa:winken:
     
  3. Nadine

    Nadine Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PS3
    Philips 32PW9551
    Kabel Deutschland [Humax]
    AW: Kabel Hamburg: merkwürdige Bildstörungen seit etwa zwei Wochen

    Absolut:
    Einen schriftlichen Beschwerde an denn Vermieter (einschreiben) unterschreiben lassen von allen Mieter die das Problem haben und um Fachmännisch Behebung der technischen Störung verlangen (sonst Minderung der Miete androhen)

    Fachmännisch heißt nämlich, das nicht der Hausmeister daran rumdocktert der hat an der Kabel Anlage auch nix zu suchen …

    Frist setzen (14 Werktage müssten reichen). Auch wenn die andere Mieter nicht mitziehen wollen schreibe so einen Brief und verweise das dir die Probleme von andere Mietern ebenfalls bekannt sind und dementsprechend DEINE Technischen Geräte als Verursacher ausgeschlossen sind.
     

Diese Seite empfehlen