1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel gesucht

Dieses Thema im Forum "Flohmarkt" wurde erstellt von Hausherr, 12. August 2006.

  1. Hausherr

    Hausherr Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    526
    Anzeige
    Suche folgendes serielle Kabel für meinen Receiver, um ihn mit meinem PC zu verbinden:

    9pol SUB-D Stecker - 25pol SUB-D Stecker
    8 bis 10 Meter
    1:1 Pin-Zuordnung

    Gruß Hausherr!
     
  2. Manuki

    Manuki Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    15
    AW: Kabel gesucht

    1:1 Belegt?
    Wird schwer bei 9 pol. Stecker auf der einen und 25 pol. Stecker auf der anderen Seite.
     
  3. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: Kabel gesucht

    Das geht. Er meint wahrscheinlich das wa sich denke. und zwar gibts COM Ports mit 25 Pins. Es sind aber immer nur 9 Pins belegt.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kabel gesucht

    Naja, nicht alles auf die Goldwage legen ;-)

    Es wird meinen das die notwendigen Datenleitungen an der einen Seite an den 9-Poligen und an der anderen Seite an den 25-Poligen angeschlossen sind. Und zwar so das keine Leitungen gekreuzt sind.

    @Hausherr: Was für ein Receiver braucht einen 25 Poligen Sub-D Stecker?

    Und nur für den Fall das du dich nicht so auskennst: Die 25 Polige Sub-D Buchse an der Rechnerrückseite ist üblicherweise ein parralel Port (Drucker) und kein serieller.
    Serielle Anschlüsse an PCs haben üblicherweise 9 Polige Sub-D Stecker.

    Und wenn dein Receiver eine 9 Polige Sub-D Buchse hat brauchst du ein normales serielles Verlängerungskabel (Oder auch ein Anschlußkabel wie zum Anschluß eines Analogmodems an den PC).
    Also ein Kabel was an der einen Seite einen 9 Poligen Sub-D Stecker und an der anderen Seite eine 9 Polige Sub-D Buchse hat.

    Prüfe das am besten nochmal.

    BTW: Weils missverständlich ist. Buchse meint das mit den vielen Löchern. Stecker meint das mit den vielen Stiften die rausschauen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2006
  5. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
  6. Hausherr

    Hausherr Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    526
    AW: Kabel gesucht

    Danke erstmal für die Antworten.

    Ich habe nochmal nachgeschaut. Für den Receiver ist ein 9-pol SUB-D Stecker notwendig.
    Die 25-pol Buchse am PC ist tatsächlich ein paralleler Port. Über einen seriellen Port verfügt das Mainboard (ASRock P4i45GV) nicht.
    Damit dürfte sich das Thema erledigt haben. Oder weiss noch jemand eine andere Möglichkeit?

    Gruß Hausherr!
     
  7. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: Kabel gesucht

    Es gibt USB -> Seriell Adapter. Damit sollte es auf funktionieren.
     
  8. fredman

    fredman Senior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    468
    AW: Kabel gesucht

    Laut Handbuch hat dein Board einen COM1-Header auf dem Board (Seite 11, Nr. 17, in der Nähe der C-Mos Batterie). Dazu müßtest du ein passendes Kabel mit deinem Board oder Pc bekommen habe. Dies ist eine neun-polige Buchse, die an einem Slotblech hängen sollte. Wenn du dieses Kabel nicht mehr hast, sollte es kein Problem sein, sowas im Fachhandel zu bekommen.

    Bei ausgeschaltetem PC (Netzkabel ziehen) dieses auf das Motherboard stecken und das Slotblech hinten anschrauben und dein PC hat eine serielle Schnittstelle.

    Gruß Fred

    Edit:
    Eventuell muss die Schnittstelle noch im Bios aktiviert werden.
     
  9. Hausherr

    Hausherr Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    526
    AW: Kabel gesucht

    :winken:
    Ich werde den Com-Anschluss-Header nutzen. Das dann passende Kabel habe ich günstig bei Ebay gefunden.

    Vielen Dank an alle für die Hilfe.

    Gruß Hausherr!
     
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kabel gesucht

    Boah, jetzt geht diese Unsitte schon bei den Mainboards los sich die seriellen Anschlüsse zu sparen? Wenn der Anschluss schon aufs Slotblech verbannt worden ist (und dies nichtmal beiligt), so wird er wohl bald gänzlich verschwinden. Der hat fest onboard neben den PS/2 Ports zu sein :mad:

    Bei Notebooks ist das noch viel schlimmer. Mir ist fast keine Anwendung eines parallelen LPT bekannt (wer hat noch son Centronics-Fossilien-Drucker?), aber dutzende für ein seriellen Anschluss (Programmierung und Steuerung von zig Elektronikgeräten, von Fernseher über Telefonanlagen bishin zu Alarmanlagen). Trotzdem kriegt man fast kein aktuelles Notebook mehr mit einer seriellen RS232 Schnittstelle. Ich kapier das einfach nicht, früher war das Standard, heute nicht mehr...

    Sowieso scheinen mir die neuen PCs nur noch als reine konsolenartige Zocker-Kisten konzipiert zu werden, statt als Arbeits-PC. Früher hatte man 6 PCI Slots und nen AGP Port. Heute muss man froh sein ein Board mit 2 PCI's zu erwischen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2006

Diese Seite empfehlen