1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel gegen DSL: Der Upload-Flaschenhals im Kabel

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Geschwindigkeitsrennen zwischen DSL-Leitungen und Kabelinternet scheint entschieden. Mit den von Kabel Deutschland und Unitymedia angebotenen Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 200 MBit/S kann die Deutsche Telekom aktuell nicht mithalten. Doch im Uploadbereich bietet sich ein vollkommen anderes Bild.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel gegen DSL: Der Upload-Flaschenhals im Kabel

    Deswegen habe ich u.a. VDSL von Vodafone statt Unitymedia. Da ich für private Zwecke z.B. eine eigene Homepage hoste und einen FTP-Server betreibe, ist ordentlicher Upload natürlich deutlich wichtiger als Download. Häufig reizt man den Download ja sowieso nicht aus.
     
  3. Give

    Give Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    .....Deswegen habe ich u.a. VDSL von Vodafone
    Verräter
     
  4. HD-Fan

    HD-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kabel gegen DSL: Der Upload-Flaschenhals im Kabel

    In der Tat haben die Kabelanbieter beim upload das Nachsehen. Dass den Leuten auch der upload wichtig ist, scheint angekommen zu sein. Die Downloadraten von bis zu 1 Gbit/s auszureizen, fällt eigentlich schon schwer.
     
  5. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    16.798
    Zustimmungen:
    1.420
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabel gegen DSL: Der Upload-Flaschenhals im Kabel

    Und wenn man den Text ließt, kann man erkennen das für 40mbit wohl noch etwas dauert (Jahre)

    Telekom startet dann ab nächsten Monat den nächsten Upload Zuwachs mit Hybrid. 80up wäre das maximale dann

    Am Ende muss der Kunde halt selber wissen was wichtiger ist. Up oder Down
     
  6. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.453
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Kabel gegen DSL: Der Upload-Flaschenhals im Kabel

    Der Upload ist schon wichtig.
    Weis nicht wie bedeutend der Upload bei Online Spiele ist.
    Das ist wohl die Gängiste Art viele Daten zu verschicken, was viele Leute auch machen.

    Die wenigsten Leute betreiben eine Homepage zuhause oder ein FTP Server.
    Die meisten Leute drehen auch keine hunderte Videos am Tag die Hochgeladen werden müssen.

    In der Unternehmenswelt sieht es vielleicht anders auch.
    Es gibt bestimmt genug klein Unternehmen die auf ein hohen Upload angewiesen sind. Zeit = Money

    Da kann ich mir schon vorstellen das der Kabelanschluss nur zweite Wahl ist.
     
  7. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    16.798
    Zustimmungen:
    1.420
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabel gegen DSL: Der Upload-Flaschenhals im Kabel

    So gering ist die Zahl privater Leute die mehr auf Upload setzen auch nicht. In Zeiten von Youtube, Twitch usw.
     
  8. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.453
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Kabel gegen DSL: Der Upload-Flaschenhals im Kabel

    Die Drehen trotzdem keine hunderte Videos am Tag wo jedes Video Stundenlang geht.

    Es ist natürlich angenehmer wenn es schneller geht mit den Upload.
    Es bringt kein Privat Mensch um wenn der PC für den Upload etwas länger braucht.
     
  9. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    16.798
    Zustimmungen:
    1.420
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabel gegen DSL: Der Upload-Flaschenhals im Kabel

    Drehen wir um kommt der letzte Satz auch für Down in Frage...
     
  10. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kabel gegen DSL: Der Upload-Flaschenhals im Kabel

    Telekom versucht den Upload als wichtig zu pushen, weil sie im Rennen um den Download längst verloren haben. Daran ändert sich nichts durch Vectoring und auch nicht durch "Super-Vectoring" (Zitat Höttges), von dem keiner weiß, wann es kommt und ob überhaupt. Bis dahin ist Höttges mit großer Abfindung sicher längst draußen. Momentan stellt man nicht mal überall Vectoring zur Verfügung. In vielen Städten stehen die großen grauen Kästen. Angeblich hat man "Bestes Netz", getestet lustigerweise jedes Jahr von den immergleichen Verlagen, was man auf den großen grauen Kästen auch deklariert hat. Aber die Kästen bleiben in den Städten wohl zum Teil auch weiterhin bis 2018 leer. Verträge aller konkurrierender Anbieter müssten ja erst umgeschaltet werden, bevor man Vectoring dort einsetzen kann. Warten wir mal 2018 ab.
     

Diese Seite empfehlen