1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel feucht , kein Signal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von HoBre, 18. Dezember 2005.

  1. HoBre

    HoBre Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Schönwalde
    Anzeige
    Hallo,
    folgendes Problem. Ich habe meine Sat-Schüssel 10 meter vom Haus entfernt ungeschützt an einem Gartenschuppen befestigt ( Digitalempfang ). Seit einiger Zeit empfange ich über den Digi - Reciever einige Programme ( Pro 7, SAT1, N24, usw. ) nicht mehr. Ein Fernsehtechniker hat die Anlage geprüft und mir mitgeteilt, daß die Kabel vom LNB zum Multischalter ( ca . 15 Meter ) innen feucht sind. Die empfangenen Signal am LNB sind okay Am Multischalter an einem Kabel aber gleich null.
    Laut Info soll ich mir einen neuen LNB mit Schutzkappe ( habt Ihr da Tipps für mich !!) kaufen und alle 4 Kabel austauschen. Da dies aber eine Schweinearbeit ist und ich wieder mal neue Löcher in die Hauswand bohren muß, hier meine Frage: Zieht das Wasser denn 10 - 15 Meter in ein Kabel und kann ich die Kabel außerhalb des Hauses kappen und durch neue Kabel ersetzen ? Wie kann ich dies dann sauber anschliessen. Gibt es da eine Möglichkeit. Bitte dringend Info.
    Vielen Dank und einen schönen 4. Advent
    HoBre
     
  2. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    AW: Kabel feucht , kein Signal

    Hast Du Dir vor einiger Zeit ein DECT schnurlos Telefon gekauft? Oder der Nachbar? Nasse Stecker sind zwar schlecht und das muss durch einen Schutz , z.B. selbstverschweissendes Band, Gummitülle oder Schutzkappe verhindert werden. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das Wasser so weit ins Kabel reinzieht. So gut wie immer liegt das Problem bei diesen Programmen bei einem schnurlosen Telefon.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel feucht , kein Signal

    Was hat eine Schutzkappe des LNBs mit feuchten Kabel zu tun?
    Wenn man die Stecker am LNB mit einer entsprechenden Schutzkappe versieht und diese einen Nullring haben kann da kein Wasser eindringen.
    Wenn der LNB nicht dicht ist hilft ihm auch ine Schutzkappe nichts!

    Gruß Gorcon
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kabel feucht , kein Signal

    Morgen, HoBre,
    hast Du die Kabel als Freileitung verlegt? Also wenn die Strippen wieder trocken sind, dann pack sei in ein Leerrohr ein, am Eingang vom lnb kommend Silicon rein, den Abschluss an der Hauswand gut abdichten, und wie beschrieben die Abdichtung der F-Stecker, vor allem leg eine nach unten hängende Schlaufe direkt vom lnb kommend. Dein Techniker hat ja scheinbar schon durch die Messung ausgeschlossen daß das lnb für das Problem in Frage kommt.
    Gruß, Grognard
     

Diese Seite empfehlen