1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Empfangsproblem! Dosen oder Kabel schuld?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von blubbz, 11. September 2010.

  1. blubbz

    blubbz Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Moin,

    habe ein etwas merkwürdiges Problem mit meinem Kabelanschluss!

    Habe eine Signalstärke von 90% bei den Sky sendern, trotzdem habe ich Bildaussetzer und Artefakte. Nun probiere ich seit Wochen den Mist hier endlich zum Laufen zu bekommen, habe neue 8DB Dosen gekauft und diese Gegen die Alten Baujahr 198x ausgetauscht.

    Nun ist mir aufgefallen, wenn ich bei der Dose die Schraube die, die Kabel Zusammenhält löse, bzw anziehe sich die SIGNALSTÄRKE verändert.

    Ziehe ich sie Fest 70% etwa, löse ich sie etwas ca. 90% Signalstärke.

    Woran mag das nun liegen? Habe dafür keine Erklärung.

    Auch habe ich mal etwas mit Alufolie rumgespielt und die Kabel die zur Dose gehen eingewickelt, selbst dies ändert wieder die Signalstärke ins Positive bzw Negative.

    Ich verzweifel langsam!


    [​IMG]
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Kabel Empfangsproblem! Dosen oder Kabel schuld?

    Die SignalSTÄRKE ist irrelevant, wichtig ist die gelieferte SignalQUALITÄT.

    In Alufolie eingewickelt :) :).
    So ne Alufolie ist keine "Abschirmung", ausser sie hat auch eine elektrische Verbindung zur Bezugsmasse.

    Ist dein Kabel zwischen Dose und Receiver zufällig ein fertig gekauftes, womöglich von Hama? :)
     
  3. blubbz

    blubbz Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel Empfangsproblem! Dosen oder Kabel schuld?

    das ist ein gekauftes ja, ausm Baumarkt, kein Hama.

    Merkwürdige Sache ist das ;) ****** Technik. Kann man nichtmal entspannt Bundesliga gucken!

    Bringt es was am Hausverteiler bzw Verstärker im Keller rumzuspielen? ;) Um Sky ordentlich Empfangbar zu machen?
     

Diese Seite empfehlen