1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Empfang für Recorder + Fernseher

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Otto Mayer, 29. August 2008.

  1. Otto Mayer

    Otto Mayer Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo !
    Für den Fernsehempfang nutze ich "Kabel Deutschland". Als Hardware betreibe ich einen 10 Jahre alten Fernseher und einen Panasonic Festplattenrecorder. Nun möchte ich aber auch die digitalen Programme von Kabel Deutschland nutzen - und zwar so, dass ich ein Programm aufzeichnen und ein anderes Programm gucken kann. Wie funktioniert das und welche Hardware können Sie mir empfehlen ???
    Vielen Dank !
    Otto Mayer
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Kabel Empfang für Recorder + Fernseher

    Ein Twin-Tuner Festplattenreceiver mit Dualentschluesslung, z.B. Humax 9700C, 9900C, 9800C ....
     
  3. Otto Mayer

    Otto Mayer Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Kabel Empfang für Recorder + Fernseher

    Hi !
    Da ich ja schon einen Festplattenrecorder habe (s.o.) hatte ich gehofft es gibt noch eine andere Möglichkeit - Fernseher mit "Digitalteil" oder so ähnlich ?
    Gruß
    Otto
     
  4. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Kabel Empfang für Recorder + Fernseher

    Du hast zwar einen Fetplattenrecorder aber keinen DVB Twin-Tuner Festplattenreceiver (alias PVR). Mit dem ersteren geht das gewünschte nicht, mit dem zweiteren schon, sogar verlusfrei und inkl. aller DVB-features. Ein Festplattenrecorder der Art wie du ihn hast ist für DVB-Empfang eher eine Hürde...

    Natürlich kannst du einen TV mit DVB-C Tuner kaufen, nur ist 1. die Auswahl relativ eingeschränkt (ich empfehle die heutigen Modelle gar nicht), 2. du brauchst eine zweite SmartCard, zweites Abo etc, 3. richtig komfortabel wird es nicht.
     
  5. Otto Mayer

    Otto Mayer Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Kabel Empfang für Recorder + Fernseher

    Ich hatte halt gedacht es gibt einen Twin Tuner dessen einer Ausgang den Festplattenrecorder versorgt und der andere Ausgang zum Fernseher geht.
    Na, mal sehen was die Zukunft noch bringt - vielleicht gibt es bald mal einen Fernseher mit digitalem Kabeltuner und eingebauter Festplatte.
    Gruß
    Otto
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kabel Empfang für Recorder + Fernseher

    Z.B.: http://www.technisat.de/indexa18d.html?nav=LCD,de,74-8

    Bleiben die üblichen Kabelprobleme mit der Grundverschlüsselung und den Zwangsreceivern. Viel Spaß mit dem teuren Multituner/PVR TV wenn der Kabelnetzbetreiber nur ne Pay-TV SmartCard liefert für die es keine CI-Module gibt.
    Also warte auf TVs mit CI+ oder kauf dir einen Receiver mit offenen Betreibsystem und Hackmöglichkeiten (oder einen zertifizierten Twin-PVR).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2008
  7. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Kabel Empfang für Recorder + Fernseher

    ... Problem bei dir ist KD
    - die leider alles außer den ÖR "verschlüsselt" senden - DAS macht die Sache "teuer"...

    Was mir einfällt...

    Zweite KD Karte besorgen (kostet mtl. weiß aber nicht wieviel...)

    - DVB-C Twin Receiver kaufen

    - den Pana HD Recorder via RGB-Scart anschließen und per AV aufnehmen wie bisher (ist zwar nach der Aufzeichung auch nur analog (wegen Scart) - ABER die Qualität ist drastisch besser als das verrauschte Analog TV Signal...

    und vom zweiten Tuner gehst du direkt in den TV (HDMI-Kabel oder 2. Wahl auch per RGB-Scart) da ist schon ein gewaltiger Unterschied zum gewohnten Analog-TV.

    ... übrigens die aktuellen SonyTV LCD Serien mit eingebautem DVB-C Receiver funktionieren einwandfrei - KD-Karte in "AlphaCrypt" CI-Modul - das ganze in den CI-Schlitz vom TV und losgehts das digitale TV

    - ABER Portal-Optionen wie z. B. Premiere Sport oder P-Direkt funktionieren NICHT mit dem eingebauten Receiver - da brauchts einen externen.....

    So long,
     
  8. Otto Mayer

    Otto Mayer Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Kabel Empfang für Recorder + Fernseher

    Die ÖR würden mir persönlich völlig genügen (aber meine Frau guckt gerne "den Jauch") . 4,90€ extra sind aber zu verkraften.
    Problem ist aber der Twin Reseiver - ohne Recorder ist da nix im Handel :mad:.
    Gruß
    Otto
     
  9. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel Empfang für Recorder + Fernseher

    Was natürlich geht ist analog aufnehmen und digital schauen, oder analog schauen und vom Digital-Receiver aufnehmen.

    Reine Twin-Receiver ohne Festplatte gibt es halt nicht.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kabel Empfang für Recorder + Fernseher

    Du verstehst das Hauptproblem nicht. Selbst wenn es so einen Receiver gäbe, du könntest nicht (z.B.) gleichzeitig RTL aufzeichnen und Sat.1 schauen.
    Das geht nur mit Twin-Receivern von deinem Kabelnetzbtreiber oder mit Hackerlösungen.

    Wobei, wenn dir die Öffendlich Rechtlichen reichen dann kannst du dir dafür irgendeinen digitalen Kabelreceiver hinstellen.
    Und als Zweitreceiver gibts dann den passenden Pay-TV tauglichen für die privaten.
    Wenn du halt unbedingtdeinen Recorder weiternutzen möchtest.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen