1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Dtschl. - Receiver oder Smartcard kaputt?

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von GibsonLG, 11. September 2009.

  1. GibsonLG

    GibsonLG Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Thomson DCI 1500K
    Anzeige
    Hallo,

    ich konnte über die Such-Funktion kein ähnliches Thema finden, also beschreibe ich hier mal neu meinen Fall.

    Wir sind seit mehreren Jahren Kunden von Kabel Deutschland und haben einen digitalen Kabelanschluss. Dazu haben wir vor ca. zwei bis drei Jahren einen Thomson DCI 1500K-Receiver und eine Smartcard bekommen. Als wir das Gerät damals benutzen, funktionierte es auch. Nach einer Weile waren wir aber von der etwas umständlichen Bedienung genervt und als dann noch ein Festplatten-Rekorder ins Haus kam, haben wir den Receiver einfach abgestöpselt.

    Während unseres Umzugs vor zwei Jahren ist uns auch noch die Smartcard abhanden gekommen. Da wir in unserem neuen Heim zwei Fernseher haben, wollten wir damals den Receiver wieder anschließen, aber ohne Smartcard war das ja zwecklos. Kabel Deutschland schickte uns für teuer Geld eine neue, aber die funzte nach kurzer Zeit nicht mehr (ich erinnere mich an eine Fehlermeldung nach dem Motto "Führen Sie die Smartcard ein", obwohl die Karte schon drin war o.ä.). Da wir keine Lust mehr auf unzählige Telefonate mit Kabel hatten, haben wir den Receiver abermals abgeschafft.

    Nun ärgere ich mich aber immer öfter, wenn ich die TV-Zeitschrift lese, dass wir das TV quasi nur analog nutzen (z.B. wegen ZDF Doku o.ä.). Also habe ich vorhin mal wieder den Receiver hervorgekramt und ihn angeschlossen, weil ich schauen wollte, ob der Fehler mit der Smartcard immer noch aktuell ist. Aber nun geht an dem Ding nichts mehr. Wenn man ihn einschaltet (rotes Standby-Licht wechselt auf Grün), springt der Fernseher automatisch auf den entsprechenden AV-Kanal, aber es passiert nichts. Kein Bild, kein Ton, kein Suchlauf, auch keine Fehlermeldung bzgl. der Smartcard. Was ist da nun wieder verkehrt? Laut Bedienungsanleitung ist das Ding richtig angeschlossen (mache ich ja auch nicht zum ersten Mal). Ist nun auch der Receiver kaputt?

    Kann mir jemand vielleicht helfen, ohne dass ich mich wieder für teuer Geld mit Kabel Deutschland herumärgern muss?

    Vielen Dank schon mal im Voraus!
    GibsonLG
     
  2. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabel Dtschl. - Receiver oder Smartcard kaputt?

    Also wenn du Nägel mit Köpfen machen willst musst du jegliche Geschäfte mit dieser Firma einstellen und auf DVB-S (Sat) oder zumindest DVB-T (Antennenfernsehen) bzw. IP-TV (Fernsehen über's Inet umstellen).

    Bei DVB-S stellt sich die Frage ob du eine Satschüssel aufstellen darfst.
    Bei DVB-T kommt es darauf an wo du wohnst.
     
  3. GibsonLG

    GibsonLG Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Thomson DCI 1500K
    AW: Kabel Dtschl. - Receiver oder Smartcard kaputt?

    Hallo enieffak,

    also diese Lösung strebe ich ja nun nicht an. Prinzipiell bin ich mit Kabel durchaus zufrieden, zumal wir auch - gezwungenermaßen, weil hier nichts anderes funktioniert - Telefon und Internet darüber laufen haben. Service-Defizite haben wohl alle Anbieter. Jedenfalls kenne ich keinen, der keine teure Hotline mit weitestgehend unfähigen Call-Center-Mitarbeitern vorzuweisen hat.
    Ich wäre daher eher an einer Lösung meines Receiver-/Smartcard-Problems interessiert und freue mich über Vorschläge!

    Gruß
    GibsonLG
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabel Dtschl. - Receiver oder Smartcard kaputt?

    ZDF doku kannst Du ohne Smartcard von Kabel Deutschland sehen. Die öffentlich Rechtlichen Sender sind FTA im digitalen Kabel von Kabel Deutschland.
    Da das scheinbar in der Vergangenheit nicht ging, ist wohl der Receiver kaputt.
    Einfach einen Kabel Receiver anschließen und fertig.
     
  5. GibsonLG

    GibsonLG Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Thomson DCI 1500K
    AW: Kabel Dtschl. - Receiver oder Smartcard kaputt?

    Nur damit wir uns nicht falsch verstehen: Früher haben wir mittels dieses Receivers diesen Kanal (und natürlich weitere) empfangen. Wenn ich das Antennenkabel direkt von der Buchse mit dem Fernseher verbinde - so wie es momentan mit beiden Fernsehern der Fall ist - empfange ich solche Sender nicht, sondern nur die "Üblichen" (auch Sendersuchlaufe ergeben keine neuen Kanäle).

    Ich würde jetzt gern eher wissen, was dieser Receiver plötzlich an sich gekriegt hat. Und: Der Empfang der erweiterten Senderliste war damals ohne Smartcard nicht möglich. Der Receiver verlangt die Karte, ohne sie tut er gar nichts. Nur jetzt klappt es ja nicht einmal mehr mit Karte. :mad: Ist er tatsächlich kaputt und wenn ja - muss ich ihn an Kabel zurückschicken?

    Grüße
    GibsonLG
     
  6. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Kabel Dtschl. - Receiver oder Smartcard kaputt?

    Wenn Du den Receiver schon zwei Jahre nicht benutzt hast solltest Du mal die Menü-Taste betätigen und einen Suchlauf machen.
    Ich glaube kein Sender ist mehr dort wo er vor zwei Jahren zu empfangen war.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabel Dtschl. - Receiver oder Smartcard kaputt?

    Der Kabelweg geht folgernder maßen.
    Kabeldose ->digital Receiver-> TV Gerät.
    vom digital Receiver -> Scart Kabel-> TV Gerät.

    Du schreibst, Du benötigst um in das Receiver Menü zu kommen eine Smartcart. Das ist nicht mehr üblich. Und wird so auch nicht in der Bedienungsanleitung erwähnt.

    Ist den ein Menü Übersicht zu sehen? Menütaste drücken.
    Eventuell schalte das TV Gerät auch auf einen falschen AV Kanal, wen mehre Scarteingänge vorhanden sind.
    Und was für eine Smartcard hast Du. Steht hinten drauf.
    Müsste eine K 02 oder D 02 sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2009
  8. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Kabel Dtschl. - Receiver oder Smartcard kaputt?

    Kabel Deutschland hat seit 01.09.2009 eine kostenlose Hotline.
    0800-5233325 für vertragliche Sachen
    0800-5266625 für technische Probleme
    Die Warteschleife ist aber bestimmt noch genau so lang. :D

    :winken:
     
  9. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabel Dtschl. - Receiver oder Smartcard kaputt?

    Telefon+Internet von KD gibt's auch ohne Kabelfernsehen!

    Nein, nicht alle Anbieter haben vergleichbare Servicedefizite wie KabelDeutschland - als Beispiel sei Kabel BW oder KMS genannt.

    Wenn du natürlich deinen Kabelanschluss fürs Fernsehen nicht kündigen kannst und weder auf Sat, noch DVB-T umsteigen kannst sieht es natürlich anders aus.
     
  10. GibsonLG

    GibsonLG Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Thomson DCI 1500K
    AW: Kabel Dtschl. - Receiver oder Smartcard kaputt?

    Vielen Dank für die Antworten. Ich habe heute nochmals den Receiver an den Fernseher angeschlossen, nur um sicher zu gehen, dass er auch wirklich nicht funktioniert. Dabei habe ich festgestellt, dass das vorhandende Scart-Kabel nur an einem Ende in den Receiveranschluss passt (ein anderes passt weder am einen noch am anderen Ende). Am "falschen Ende" blockiert auf der einen Seite des Steckers etwas, er lässt sich nicht komplett einstecken.
    Nachdem ich dies berücksichtigt habe, ging der Receiver plötzlich wieder (wie das eben so ist ...). Er machte ein Software-Update, aber dann tauchte wieder der "alte" Fehler auf, den ich bereits oben beschrieben habe und der uns auch dazu veranlasst hat, das Ding in die Ecke zu stellen.
    Hinweis 24 - Die Smartcard ist nicht richtig eingesteckt. Ich habe sie daraufhin herausgezogen, nochmal reingesteckt (ja, sie steckt gemäß Anleitung richtig herum drin), dann gemäß Kabel Deutschland-Website mit einem Tuch abgeputzt (sie sieht aber vollkommen in Ordnung aus) und nochmals probiert, aber nein, Hinweis 24 bleibt stehen.
    Ich habe jetzt den technischen Kundendienst von Kabel informiert und bin gespannt, was sich da nun tut. Ich werde jedenfalls vorerst keine Hotline anrufen, ich benötige meine Zeit wirklich für etwas anderes.

    Grüße
    GibsonLG
     

Diese Seite empfehlen